Côte d'Azur von Antibes bis La Napoule

Cannes & die Croisette

Côte d'Azur - Foto: Cannes
Auf nach Cannes! Die sterile Marina Port Pierre Canto reizt nicht, daher steuern wir geradewegs den alten Hafen im Zentrum der quirligen Stadt an. Uns wird ein Platz an den Schwimmstegen von Pantiero zugewiesen, mit Blick auf die abends erleuchtete Burg von Le Suquet. Dies ist auch das Viertel, das wir auf unserem Landgang zuerst ansteuern. Zum Abendessen suchen wir eine zuverlässige Adresse in der rue du Suquet auf – das ist die Restaurantmeile, die sich den Berg hinauf zur Burg schlängelt. Das Menu im "L'Oulivié" ist jedenfalls köstlich wie immer.
Esterel
Nach dem Marktbesuch gut gerüstet für den letzten kurzen Schlag über die Bucht von La Napoule segeln wir bei einer ruhigen Brise auf die traumhafte Kulisse des Esterel zu. Im großen Yachthafen von La Napoule endet unser Genießertörn entlang der Côte d'Azur quasi mit einem Paukenschlag, einem angemessenen, großen Finale.

Werde Mitglied im boot.club!

Mitglied im Club der boot Düsseldorf werden und sich damit exklusive Vorteile sichern.
Weiterlesen
Côte d'Azur - Foto: Segeln vor Cannes
Cannes - Foto: Die Croisette
Foto: Alter Hafen
La Napoule
Der Hafen Mandelieu-La Napoule ist eine große, zweckmäßige Marina mit vielen Gastplätzen bis zu 35 Metern Länge, Reparaturmöglichkeiten, Geschäften und Restaurants. Beim Einlaufen fällt das Chateau de La Napoule auf, weil es quasi direkt in der Einfahrt liegt (ankern vor den Stränden außerhalb des Hafens ist nicht erlaubt). Das Schloss wurde einst von dem reichen amerikanischen Bildhauer Henry Clews und seiner Frau, einer Architektin, in einem eigenartigen Stil ausgebaut. Heute beherbergt es einen Salon de Thé.
Côte d'Azur - Foto: Yachthafen Cannes
Côte d'Azur - Foto: Yachthafen Cannes
Côte d'Azur - Foto: Yachthafen Cannes
Cannes - Foto: Sea Food
Cannes - Foto: Kulinarische Reise
"Abschlussdinner"
Der Abend gehört jedoch ganz und gar dem glorreichen Abschlussdiner im "L'Oasis" in der Rue Jean Honoré Carle. Seit vielen Jahren schon ist dies eine der Oasen für Feinschmecker: ein kreativer, subtiler Mix aus mediterranen Klassikern und einem Hauch orientalischer Exotik. Gerade genug, um unsere entlang der himmlischen Küste verwöhnten Gaumen noch einmal zu überraschen. Und da wir unsere Charteryacht zu unserem großen Bedauern am nächsten Morgen hier im Hafen wieder abgeben werden, planen wir in der anregenden Atmosphäre des "L'Oasis" gleich den nächsten Törn im himmlischen Südfrankreich.


Autor: August Raulf

27.05.2011

Der Norden Siziliens - Revier mit unglaublicher Naturkulisse

Nördlich von Sizilien, der größten Insel im Mittelmeerraum, liegen die Liparischen Inseln im Tyrrhenischen Meer: ein familienfreundliches Revier mit unglaublicher Naturkulisse.
Weiterlesen

Der boot.club

boot.club Mitglied werden und viele Vorteile sichern!
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Reise & Charter

Entdecke Tipps, Reviere und Spots auf boot.de!
Weiterlesen