16.11.2016

Schott Orthopädie-Schuhtechnik GmbH & Co. KG

Der weltweit erste, nach Fußabdruck maßgefertigte Freizeit -, Haus -, Allround -, Wohlfühlpatschen

Maßgefertigt, nach dem individuellen Fußabdruck und aus original tiroler Walkfilz.
Der myVALE Wombat, die aktuelle Produktinnovation aus dem Hause Schott ist ein Hausschuh, mit dem einzigartigen, orthopädisch angepassten myVALE Fußbett und einem handgefertigten Walkfilzpantoffel.

Dass die Sandalen der Lifetyle-Marke aus Homberg/Efze nicht von der Stange sind, dürfte sich rumgesprochen haben. Die Flipflops mit individuellem Fußabdruck gibt es seit 2008 und sie sind längst ein Verkaufsschlager. Bis zu 6.000 Paar verkauft der Familienbetrieb Schott jährlich - über 95 Prozent des Verkaufs läuft über das Internet. Jetzt kommt Markus Schott mit einer neuen Idee auf den Markt: Hausschuhe nach Maß aus Tiroler Walkfilz. „Die ersten maßgefertigten Hausschuhe mit individuell optimiertem Fußbett“, so Schott.

Perfekte Passform
Genau wir bei den Flip Flops ist der persönliche Fußabdruck die Basis für jeden myVALE Wombat.
Mit einer Trittschaumbox erstellt man bequem von zuhause aus einen Abdruck seiner einzigartigen Fußlandschaft, welche anschließend in der Manufaktur digitalisiert und analysiert wird.
Speziell ausgebildete Orthopädie-Schuhtechniker erstellen nun das individuelle und nach orthopädischen Gesichtspunkten optimierte myVALE Fußbett – so kann z.B. auch eine Komfortbettung, ein Gelkissen, eine Erhöhung oder auch eine andere Spezifikation integriert werden. Der Oberschuh aus 100% natürlichem Walkfilz passt sich den Konturen des Fußes individuell an – für einzigartige Bequemlichkeit. Jeder Schuh wird so zu einem absoluten Unikat, welches die Fußmuskulatur stimuliert, stützt und ein entspanntes Gehen und Stehen wie auf Wolken garantiert.

Natürlich, warm und atmungsaktiv
Reine, kuschelige tiroler Bergschaf- und Merinowolle sorgen für ein angenehmes, trockenes Fußklima und wirken isolierend und temperaturausgleichend – im Winter wärmend, im Sommer kühlend.  Schurwolle, Wasser, Dampf und Druck sind alle Zutaten, die für die Herstellung des Oberschuhs aus Walkfilz benötigt werden. Naturbelassen und aus einem Stück gefilzt, ist dieses nachhaltig aus nachwachsenden Naturfasern hergestellte Material hautfreundlich und vollständig biologisch abbaubar. Keine Synthetik, keine Chemie – nur pure Natürlichkeit, die den Füßen ein wohliges Gefühl von Geborgenheit gibt.

Selbstreinigend, pflegeleicht und wasserabweisend
Schurwolle ist ein sehr strapazierfähiges, robustes und lebendiges Material – durch natürliche Bewegungen reiben die unterschiedlichen Faserarten aneinander und geben so Schmutz und Unreinheiten wieder nach außen ab.
Durch das über Generationen bewährte Verfahren der Verdichtung der weichen Schurwolle in traditioneller Handarbeit, bleiben die einzigartigen schmutz- und wasserabweisenden Eigenschaften der Schurwolle erhalten und machen den myVALE Wombat zu einem langlebigem, pflegeleichtem Wohlfühlschuh.

Optimaler Grip
Die eigens entwickelte myVALE Laufsohle bietet durch ihr spezielles Höhenlinien-Profil einen hervorragenden Halt und verhindert ein unkontrolliertes Wegrutschen, selbst auf nassen und glatten Untergründen. Das hochwertige Material EVA steht für einen geringen Abrieb und eine lange Haltbarkeit. Bei Bedarf kann der myVALE Wombat auch neu besohlt werden.

Entspanntes Abrollen
Die Technologie der myVALE Wombat wurde auf Basis Jahrzehnte langer Erfahrung entwickelt. Jeder Hausschuh erhält eine handgeschliffene, abrollerleichternde „Rolle“, die die Dynamik des Fußes beim Laufen unterstützt.

Vier Farben zur Auswahl
Die limitierte Erstauflage gibt es in vier Farbvarianten: türkis, braun, pink und grau. Bis zum Jahresende können maximal 300 Paar gefertigt werden. Der Preis liegt bei 229,- Euro.

Tradition verbindet
Der myVALE Wombat vereint die Handwerkskunst zweier moderner Traditionsbetriebe, die das Wissen über Generationen überliefert und weiterentwickelt haben. Markus Schott und die Familie Zacher - Zacher Johann & Co. OHG - lernten sich 2016 auf der Internationalen Handwerksmesse in München kennen - die Idee, aus dem hochwertigem Walkfilz einen myVALE Hausschuh zu machen, war geboren.
Der original südtiroler Walkfilz wird seit 1560 in Handarbeit ausschließlich aus regionalen Ressourcen in einem der ältesten Handwerksbetriebe des Landes hergestellt. „Sie sind urig, gemütlich und man bekommt keine schwitzigen Füße“, sagt Markus Schott, der die Hausschuhe in den vergangenen Sommerwochen fleißig probe getragen hat - und das nicht nur zuhause. 
Die Schott Orthopädie-Schuhtechnik aus Homberg (Efze) in Nordhessen ist ein Familienbetrieb in 4. Generation. Sie steht seit 1888 für Innovation in Sachen Maßschuhen und bietet ihren Kunden ein breites Spektrum von Maßeinlagen, Maßschuhen und detaillierten Laufanalysen im eigenen Lauflabor. myVALE, die Maßsandalen-Manufaktur im Hause Schott fertigt seit 2008 Sandalen und mit dem Wombat nun auch Hausschuhe ausschließlich nach dem persönlichem Fußabdruck.

Die limitierte Erstauflage des myVALE Wombat ist ab sofort unter
http://www.my-vale-shop.de/Basic-Modelle/Wombat/ im Onlineshop bestellbar.

Ausstellerdatenblatt