boot Düsseldorf 2019 - "Follow the Call"

Neue boot Kampagne voller Magie

Magische Momente
Die Motive der Kampagne

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Angler"

Am Wasser sein, eins sein mit der Natur. Das Erleben von Ursprünglichkeit, Natürlichkeit und Harmonie. Die Erfahrung, sich selbst versorgen zu können, autark zu sein. Das Angler-Motiv veranschaulicht, was zahllose Sportfischer empfinden, die dem Ruf ihrer Leidenschaft folgen – unabhängig davon, ob sie bei besinnlicher Ruhe Forellen fischen oder adrenalinförderndes Sportangeln betreiben.

Location: Yellowstone-Nationalpark, USA

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Kanu"

Einsteigen und die Welt vom Wasser aus wahrnehmen. Von einem Moment auf den anderen wandelt sich der Blick, der eigene Körper wird Teil des Elements und folgt seinen Bewegungen. Paddel und Körpereinsatz ermöglichen Kontrolle, passende Ausrüstung schützt vor Kälte und Wind – so wie unser Eispaddler, der bei Extrembedingungen seinem Ruf nach Abenteuer folgt.

Location: Antarktis

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Windsurfer"

Windsurfer lieben das Spiel mit den Elementen, die Hochzeit mit Wellen und Wind. Das Image von Freiheit und Naturverbundenheit hat seit der Pionierzeit in der 70ern nichts von seiner Gültigkeit verloren – Surfen gilt als die Mutter aller Trendsportarten. Viele, die auf dem Longboard anfangen, wollen bald auf das kürzere Funboard wechseln. Sie folgen ihrem Ruf, wollen die Welle beherrschen, akrobatische Sprünge machen und die Faszination des Gleitens erleben.

Location: San Francisco, USA

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Tauchen"

Tauchen ist pure Magie. Mit dem Eintauchen unter die Oberfläche vollzieht sich schlagartig eine radikale Wandlung allen Erlebens und Empfindens: plötzliche Schwerelosigkeit, gedämpfte Geräusche, sich ausbreitende Stille, verändertes Licht, leuchtende Farben von Flora und Fauna. Eine andersartige, aufregende Welt tut sich auf, die bei vielen Gefühle des Verbundenseins auslöst. Vollkommenes Einssein mit der Natur. Und nicht selten den Wunsch nach Wiederkehr.

Location: Palau, Südsee

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Motorboot"

Motorbootfahren bedeutet Perspektivwechsel. Den Tag hinter sich lassen und eine Auszeit nehmen. Angetrieben von unbändiger Power scheinbar mühelos über die Wellen gleiten – Motorboot-Liebhaber sind Performer-Typen. Leute mit Unternehmenslust, die ein Faible für dynamische Fortbewegung haben, Neuem gegenüber aufgeschlossen sind und gerne Herausforderungen annehmen. Auf dem Wasser ist das Motorboot ihr perfektes Fahrzeug. Handgepäck und Proviant für ein paar Tage reichen – die Performance zählt.

Location: Shanghai, China

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Segelboot"

Segeln auf einer Großsegelyacht bedeutet grenzenlose Freiheit. Es gibt keinen Treibstofftank, der Limits setzt. Wind weht fast immer – und wenn er eine Pause einlegt, dann selten lange. Rüber nach Dover? Warum nicht. Dann der Küste entlang nach Südwesten? Ausgezeichnet. Mit ausreichend Proviant und der richtigen Ausrüstung genießen Segler vollkommene Selbstbestimmung. Lautlos, frei von Motorengeräuschen folgen sie im Einklang mit den Elementen ihrem inneren Kurs.

Location: Dover, England

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "SUP"

Stand Up Paddling. Die Wasser-Trendsportart der letzten Jahre. Draufstellen, richtige Position einnehmen, das richtige Maß an Körperspannung, dann immer abwechselnd: links, rechts, links, rechts. Auf den ersten Blick langweilig, nach dem ersten Versuch großartig. Von kontemplativ und entspannend bis zum fordernden Wasser-Workout ist alles möglich. Ambitionierte paddeln Flüsse hoch und Wellenberge runter. Chillige drehen nach Feierabend eine Runde im Baggerloch. Alles perfekt – Hauptsache man folgt seinem Ruf.

Location: Karibik

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Superyacht"

Für wenige Wirklichkeit, für viele ein Traum: Auf einem schwimmenden Palast an der Südspitze Attikas in die Abenddämmerung hineingleiten, am Horizont den antiken Poseidontempel ausmachen und den einzigartigen Moment genießen. Man braucht nicht unbedingt eine Superyacht, um den eigenen Horizont zu erweitern. Jeder, der im Frühjahr die boot Düsseldorf besucht, kann solche oder ähnliche Erlebnisse machen. Es reicht aus, dem Ruf der boot Düsseldorf zu folgen.

Location: Kap Sounion, Griechenland

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Kite-Surfer"

Kitesurfen ist immer Extremsport, egal wann und wo. Kitesurfen im Dezember in Kapstadt, mit Blick auf den Tafelberg, ist allerdings ein Fall für echte Profis. Denn dann tummeln sich hier die globalen Größen der Szene und trainieren für die kommende Saison. Kein anderer Ort der Welt bietet zu dieser Jahreszeit eine derart attraktive Mischung aus Starkwind, Welle und Millionenmetropole. Für jeden Kiter die größtmögliche Herausforderung. Der größtmögliche Ruf. Ein Traum.

Location: Kapstadt, Südafrika

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Wakeboarder"

Wakeboarder sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Coole, lässige, selbstbewusste Typen, die überaus einfallsreich ihrem Ruf folgen – der englischsprachige Wikipedia-Eintrag zählt fast fünfzig verschiedene Sprünge auf, beginnend mit "911", "Air Krypt" und "Air Raley" bis hin zu "Tweety Bird", "Vulcan" und "Whirlybird". Je höher ein Sprung, desto "pop". Hinzu kommen ein gutes Dutzend "Grabs" – Griffe ans Board während des Sprungs. Inspiriert durch Wasserski, Wellenreiten und Skateboarden gilt Wakeboarden als anstrengend und anspruchsvoll, aber relativ schnell erlernbar.

Location: Panama City, Panama

Neue FOLLOW THE CALL Kampagne der boot - Foto: © boot Düsseldorf

Motiv "Urlaub"

Urlaub ist Auszeit. Auszeit vom Alltag, Arbeit und dem kalten Wetter. Sehnsüchtig träumt sich jeder in seinen perfekten Urlaub, denn dort kommen wir zu uns selbst. Der Alltag hat seinerseits Ferien, an seine Stelle treten Abenteuer, neue Eindrücke, unverhoffte Entdeckungen und wohltuende, nachhaltige Erholung. Unter den vielfältigen Tourismusangeboten auf der boot Düsseldorf findet jeder Inspiration für seine individuelle Traumreise. Und wenn man will, kann man sogar sofort buchen. Der perfekte Ort und die passende Zeit, um herauszufinden, wohin es einen ruft.

Location: Thailand

Rund um den Globus

boot International Media Meeting 2018

International Media Meeting der boot Düsseldorf

boot International Media Meeting 2018 - Foto: © MD / CT
boot International Media Meeting 2018 - Foto: © MD / CT
boot International Media Meeting 2018 - Foto: © MD / CT boot International Media Meeting 2018
boot International Media Meeting 2018 - Foto: © MD / CT
boot International Media Meeting 2018 - Foto: © MD / CT
boot International Media Meeting 2018
boot International Media Meeting 2018 - Foto: © MD / CT

Bgrüßung in der Merkur Spiel-Arena

50 Jahre boot & magische Momente

boot.club

Vorschau boot 2019