Hanse 588 - Deutschlandpremiere

„Silent Master Cabin“ sorgt für Ruhe und Entspannung an Bord

Hanse 588 - Foto: © Hanse Yachts
Hanse Yachts bringt zwei Deutschlandpremieren mit auf die boot Düsseldorf 2017: Die Hanse 588 und die Hanse 675. Mit beiden Neuvorstellungen positioniert sich die Werft aus Greifswald im Segment der großen Segelyachten.

Entspannung und Erholung sind für Segler zwei ganz wichtige Bausteine für eine gelungene Zeit auf dem Wasser. Und dafür leistet Hanse Yachts mit innovativer Technik an Bord der Hanse 588 so einiges. Die „Silent Master Cabin“ ist die neueste Entwicklung im Yachtbau aus Greifswald, die auch auf der Hanse 588 zum Einsatz kommt. Die Eignerkabine ist mit einer speziellen Dämmung gegen die Geräuschkulisse der Yacht und der Umwelt abgeschirmt worden. Alle Pumpen, Geräte und technischen Einbauten wurden - bis auf die Klimaanlage - der Kabine in andere Bereiche der Yacht verlegt. Die Klimaanlage ist speziell gekapselt worden. So wird die Master Cabin zu einem Hort der Ruhe und Entspannung.

Und wer gut erholt zurück an Deck kommt, freut sich auf echten Segelspaß, für den an Bord der Hanse 588 alles vorbereitet ist: Ein leistungsstarker Segelplan mit einer Gesamtsegelfläche von 157 m² mit Selbstwendefock bzw. 208 m² mit Reacher. Geführt werden die Segel an einem 25,85 m hohen Mast ü. WL. Ein zweites Vorstag ist speziell für das Langfahrtsegeln konzipiert. Komfortabel wird das Segeln mit den hydraulisch getriebenen Furlingsystemen. Einfaches, leicht zu handhabendes, aber dennoch schnelles Fahrtensegeln – das verspricht das Easy Sailing Concept von Hanse Yachts.

Stilvolle Souveränität und sportliche Eleganz – so charakterisiert die Werft das neue Mitglied der Flotte. Das für Hanse typische, flache Design des Decks trägt zu einer aufgeräumten Optik an Deck bei. Die geräumige Dinghi-Garage im Heck hat Platz für einen Williams Tender 280. Ein optionales T-Top bietet nicht nur Sonnenschutz, sondern setzt auch einen optischen Akzent und bietet Platz ein ganzes Paket an Unterhaltungselektronik.

Unter Deck erwartet den Segler auf der Hanse 588 ein lichtdurchfluteter Raum mit 6 Rumpffenstern auf Augenhöhe der Sitzbereiche und einem fast 3 m² Panorama-Skylight. Bei einer Stehhöhe von 2,15 m schafft dieses offene Design ein großartiges Raumgefühl, das von der modernen, hellen Einrichtung noch unterstützt wird. Sagenhafte 72 Kombinationsmöglichkeiten in der Ausgestaltung unter Deck lassen dem Eigner viel Spielraum für die eigenen Ansprüche und Vorstellungen.

Pressekontakt: Florian Nierich
HanseYachts AG, Halle 6 Stand A 22
Technische Daten:
Länge über Alles: 17,22 m
Breite: 5,20 m
Tiefgang: 2,25 - 2,60 m
Verdrängung: ca. 19,8 - 20 t
Ballast: ca. 5,9 - 6,7 t
Weitere Neuheitenberichte...
15.01.2017

ZAR 85 SL Black

Das neue Modell ZAR 85 SL ist das Flagschiff der Sport Luxury Line. Das futuristische Design des Decks macht das ZAR 85 SL Black zum Hingucker.
Weiterlesen

Vorschau boot 2018

Erfahre, welche Highlights dich auf der boot erwarten.
Weiterlesen

Besucher Service

Alle Informationen zur Planung deines boot-Besuchs.
Weiterlesen

Entdecke Segeln

Entdecke die Vielfalt des Segelsports auf boot.de!
Weiterlesen