11.09.2018

Friedrich Marx GmbH & Co. KG

Mase VS Generatoren (6 kW -15,5 kW // 50 Hz und 60 Hz)

Mit den neuen VS Generatoren - Aggregate mit variabler Drehzahl -  revolutioniert Mase die Stromerzeugung an Bord und setzt neue Maßstäbe in diesem Bereich.
Dank Mase können Werften nun technologisch umweltfreundlichere Boote bauen, da die innovativen Generatoren nur den tatsächlich benötigten Strom erzeugen, somit Kraftstoff einsparen und Emissionen reduzieren.
Die neuen VS-Generatoren sind kompakt und mit allen für die Stromversorgung erforderlichen Reglern ausgestattet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen sind Wechselrichter und Hochspannungskabel im Inneren des Gerätes verbaut.
Die neuen Aggregate decken einen großen Leistungsbereich ab und verfügen über Regler, die die Anbindung an andere Funktionen erlauben, was zu maximaler Energieeinsparung und hoher Last führt.
Darüber hinaus produziert Mase auch „maßgeschneiderte“ High Power Generatoren mit variabler Drehzahl für die Stromversorgung von Elektromotoren auf Schiffen.
 Mase VS-Generatoren geben keine Wärme an den Maschinenraum ab, da ihre Kühlung über geschlossene Kreisläufe mit Kühlwasser/Seewasser und Indoor Seewasserwärmetauschern erfolgt. Dies führt zu optimalen Betriebstemperaturen für Motor, Lichtmaschine und den anderen Generatorkomponenten. 
Auch die Wechselrichter werden für mehr Effizienz und verbesserten Betrieb wassergekühlt, was das System sehr kompakt macht.  Da alle Komponenten in einem einzigen Gehäuse untergebracht sind, das dank eines Antivibrationssystems und zusätzlicher Schalldämmung vibrations- und geräuscharm ist, ist auch die Elektrik sicherer.
Alle diese Eigenschaften passen optimal zu den neuen leisen Hybridmotoren und Elektroantrieben.
Die Installation des Generators und seine Anbindung an die Bordsysteme erfolgt schnell und unkompliziert. Da die Stromerzeugung und -umwandlung im Generator selbst stattfindet, werden keinen externen Geräte oder Anschlüsse benötigt. Das System arbeitet sehr zuverlässig, da alle Einzelteile zusammenarbeiten und Schnittstellenprobleme mit anderen Geräten lösen. Die Generatoren verfügen über eine Fernbedienung, die überall an Bord installiert werden kann.

Der sinusförmige Spannungsverlauf der Mase Generatoren ermöglicht den optimalen und fehlerfreien Betrieb aller elektronischen Geräte. Das konstante Spannungsniveau (keine Veränderungen durch Lastunterschiede) ist ein weiterer wichtiger Punkt, um Fehler und Fehlalarme an Bord zu eliminieren. Die neuen Mase Generatoren liefern mehr Strom als ihre Wettbewerber, obwohl sie den gleichen Dieselmotor verwenden; kurz gesagt, sie arbeiten effizienter und autonomer.

Die Synchronisierung zweier Generatoren ist auch dann möglich, wenn sich entfernt voneinander befinden. Synchronisierte Systeme ermöglichen eine hohe Energieeinsparung und einen leiseren Betrieb, da zusätzlicher Strom nur bei Bedarf aktiviert wird. Der Anwender entscheidet, welcher Generator „Master“ oder „Slave“ ist und definiert, welcher Bereich der Yacht leiser sein soll (z.B. die Kabinen in der Nacht). Auch bei Systemen, die aus mehreren Einheiten bestehen, sind die Mase VS-Gensets bei gleicher Gesamtleistung leichter als herkömmliche Generatoren.

Derzeit umfasst die neue VS-Serie fünf Einheiten (50 Hz und 60 Hz) von 6 kW bis 15,5 kW. Auf Basis dieser Technologie in Kombination mit hoher Stromerzeugung bietet Mase Hochleistungsgeneratoren, die sich für jedes Schiff eignen. Werften und Konstrukteure bauen dank der neuen Mase Generatoren bessere, effizientere und umweltfreundlichere Boote , die leiser und zudem oft günstiger sind.
 Die neuen Mase Generatoren verwenden in Italien gefertigte Komponenten und erfüllen die aktuellen und zukünftigen europäischen Emissionsstandards (Stufe 5) und die der USA (EPA Tier 4 Final).
Die von Mase entwickelten neuen Technologien sowie die großen Fertigungsanlagen untermauern die Vorreiterrolle des Unternehmens auf diesem Sektor.

Ausstellerdatenblatt