30.11.2017

Nautix Marine Paints SAS

NAUTIX liefert Beschichtung für SABELLA Gezeitenkraftwerk

NAUTIX, Hersteller der schnellen "T-speed" Regatta-Antifoulings liefert die gesamte Beschichtung für das erste französische SABELLA Wasserkraftwerk. In vorausgegangenen mehrjährigen Tests hatte man untersucht, wo, hinsichtlich des maritimen Bewuchses, die Unterschiede zwischen dem statischen -also dem sich nicht bewegenden- Stahlgestell und dem sich bewegenden Propeller und dessen Gehäuse -der so genannten Nacelle- des Kraftwerks liegen.
Nautix hat die diesbezüglichen Erkenntnisse umgesetzt und liefert nun die entsprechenden Produkte. Angefangen beim direkt auf dem Stahl aufgebrachten METAPOX- Haftvermittler, dem darauf folgenden EPOXYGARD-Primer und als schließlich Abschlussbeschichtung das A9000 SPC-Antifouling. Letzteres verhindert den dauerhaften Bewuchs des Propellers und garantiert dessen Effizienz bei seiner Arbeit.
In die Rezeptur der Beschichtung flossen auch die im Vorfeld ermittelten Ergebnisse ein, die sich auf die Geschwindigkeit und dem damit über eine längere Zeit hinweg verbundenen Abrieb des sich beinahe ständig drehenden Propellers beziehen.
Abgesehen von den Primern für die Metallbeschichtung lassen sich die weiteren Beschichtungen allgemein sowohl für metallische als auch für faserverstärkte Bauteile einsetzen.
Bei der Zusammenarbeit mit SABELLA, dem Hersteller der Wasserkraftanlagen, kam Nautix seine jahrzehntelange Erfahrung bei der Entwicklung von Regatta- und Yachtbeschichtungen zugute.
Insbesondere Nautix´s leuchtfarbene Flouo-Beschichtungen an Rudern und Kielen von Regattayachten, die im Notfall eine gute Sichtung von hilfsbedürftigen Yachten besonders in stürmischer See ermöglichen, sind in der Branche bestens bekannt.
Nautix ist auf dem bretonischen Gemeinschaftsstand bei der BOOT Düsseldorf auf Stand G54.4 in Halle 11 zusammen mit seinem deutschen Vertriebspartner Time Out Composite vertreten.
Weitere Informationen unter www.timeout.de

Ausstellerdatenblatt