16.01.2018

Argos Yachtcharter und Touristik GmbH

Neue Flotte ab Pula - Sprungbrett für Törns Richtung Osten und Süden

Mit einer neuen Charterflotte präsentiert ARGOS Yachtcharter zur boot Düsseldorf 2018 sein erweitertes Flotten-Programm im Segelrevier Istrien. Das Segelrevier besticht durch seine einzigartige Naturlandschaft, pittoreske, venezianisch anmutende Hafenstädtchen, die durch ihre kulturelle Vergangenheit geprägt sind. Umgeben ist die traumhafte Region von einem kristallklaren Meer und einer einmalig malerischen Küste.
 
Stationiert ist die neue Flotte in der ACI Marina Pomer, die in unmittelbarer Nähe zu Istriens ältester Stadt Pula liegt. Die Ausgangsbasis bietet sich bestens als Sprungbrett für Törns Richtung Süden an. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung folgen viele Segler der Empfehlung, den Anreisetag mit einem Ausflug in die Altstadt von Pula zu verbinden. Das prächtige Amphitheater, der Triumphbogen oder auch der alte Tempel sind beliebte Sehenswürdigkeiten in Istriens größter Stadt.

Die Halbinsel Istrien und die Kvarner Bucht bilden das wunderschöne Segelrevier im Norden von Kroatien. Istrien, größte Halbinsel der nördlichen Adria, liegt zwischen dem Golf von Triest und der Bucht von Rijeka. Der weitaus größte Teil Istriens gehört zu Kroatien, der kleinere Teil im Norden zu Slowenien. Die ACI Marina Pomer liegt in einer kleinen Bucht an der Südspitze von Istrien. Direkt vor der Ostküste von Istrien öffnet sich die große Kvarner-Bucht, welche bis nach Starigrad-Paklenica am Fuß des Velebit-Gebirges reicht. Das Revier ist für Segler landschaftlich sehr reizvoll: So säumen traumhafte Strände, gut ausgestattete Marinas und gemütliche Ankerbuchten die Küsten-abschnitte. Beliebte Anlaufstellen in der Kvarner Bucht sind die "Blaue Grotte" bei Lubenice, die schönen Strände der Insel Susak und die malerischen, abgelegenen Ankerplätze der Inseln Premuda, Silba, Olib und Molat.

„Kroatien - und vor allem Istrien, ganz im Norden der Adria, ist bei unseren Seglern ein sehr beliebtes Revier. Die neue Ausgangsbasis in unmittelbarer Nähe zu Pula bietet die erforderliche Infrastruktur wie einen Supermarkt für die Proviantierung, Schwimmbad, Geldautomat, Sanitäranlagen sowie ein Restaurant für ein letztes Essen vor dem Auslaufen. Die Lage der Charterbasis bietet sich für Törns in den Süden zur Inselwelt der Kornaten oder nach Dalmatien an. Ebenso aber auch Richtung Osten, um zuerst die Inseln Cres, Krk, Raab oder Lošinj in der Kvarner Bucht zu erkunden. Gerade für Segler aus Süddeutschland bietet sich Istrien aufgrund seiner guten Erreichbarkeit mit dem eignen PKW an. München liegt gerade mal in 600 Kilometer Entfernung zur Charterbasis“, erläutert Aysegül Inceören von ARGOS Yachtcharter.

Flotte & Charterpreise
Betrieben wird die neue Charterbasis durch den ARGOS-Premiumpartner Dream Yacht Charter. Ausgestattet ist die neue Flotte mit modernsten Segelyachten mit Baujahr 2018 der französischen Werften Dufour und Bénéteau. Für Törns in der anstehenden Saison können die Yachten der neuen Flotte bereits auf der Messe boot Düsseldorf über ARGOS Yachtcharter gebucht werden.

Dufour 360 GL     ab 1.200 € pro Woche
Segelyacht 3 Doppel-Kabinen, 1 Nasszelle

Dufour 412 GL      ab 1.450 € pro Woche
Segelyacht 3 Doppel-Kabinen, 2 Nasszellen

Oceanis 48             ab 2.305 € pro Woche
Segelyacht 5 Doppel-Kabinen, 3 Nasszellen

Dufour 520 GL      ab 2.525 € pro Woche
Segelyacht 5 Doppel-Kabinen, 3 Nasszellen

Statt dem Standard Check-In um 17.00 Uhr kann ein Früh-Check-In um 13:00 Uhr als Extra optional gebucht werden. Für Yachten bis 42 Fuss zu einem Aufpreis von 165,- Euro. Yachten ab 48 Fuss zu einem Aufpreis von 275,- Euro.

Alle Yachten sind für die einfache Navigation mit modernen GPS-Plottern ausgestattet. Lattengroß-Segel mit Lazy Jack sorgen für sportliches Segeln. Sowohl die Oceanis 48 als auch die Dufour 520 verfügen zur einfachen Steuerung über ein Bugstrahlruder. Die Segelyacht Dufour 520 ist gegenüber den kleineren Yachten zusätzlich mit einer Klimaanlage und Generator ausgestattet.

Anreise
Von München aus liegt die Ausgangsbasis in zirka 600km Entfernung. Somit bietet sich Seglern aus Süddeutschland die Anreise mit dem eigenen PK­­­W an. Je nach Verkehrsaufkommen ist die Charterbasis von München aus mit dem PKW nach einer Fahrzeit von gut acht Stunden zu erreichen. Alternativ bietet Eurowings samstags Direktflüge von Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart nach Pula an. Die Fluggesellschaft Croatia Airlines bietet täglich Flüge via Zagreb nach Pula an. Die Transferzeit vom Flughafen Pula zur Charterbasis beträgt zirka zehn Autominuten. ARGOS Yachtcharter berät seine Kunden und bucht je nach Reiseziel die passenden Flüge. Der erforderliche Transfer vom Flughafen zur Ausgangs-basis kann ergänzend zur Yacht hinzugebucht werden.

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie uns auch gerne unter +49 611 66051 oder per Email an mail@argos-yachtcharter.de kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!

Ausstellerdatenblatt