21.01.2018

Blue Water App B.V.

PRESSEMITTEILUNG 18. JANUAR 2018 - Blue Water App startet in Italien und hat Zugang zum Mittelmeermarkt

Blue Water App, Europas Marktführer für Online-Buchungen für Yachthäfen, kündigte diese Woche an, dass sie in Italien starten werden. Dies ist der erste Schritt einer Expansion, um die Blue Water App-Dienste auch im Mittelmeerraum anzubieten. MP Network, eine der größten Hafenverwaltungsgesellschaften in Italien, hat den Vertrag mit Blue Water App unterzeichnet, um alle ihre Yachthäfen mit der erfolgreichen niederländischen Buchungsplattform zu verbinden. Blue Water App erwartet in diesem Jahr, über 30 italienische Häfen an ihr System anzuschließen. Das bedeutet, dass nun auch in Italien Bootsfahrer über die App den Yachthafen wählen, den Liegeplatz buchen und mit wenigen Klicks mit ihrem Handy bezahlen können, ganz ohne Sprachbarrieren.

Blue Water App ist einzigartig. Das System kann in bereits bestehende Hafenmanagementsysteme integriert werden und so können Bootsfahrer, aus den verfügbaren Liegeplätzen der angeschlossenen Häfen, ihre eigene Box auswählen. Die Yachthäfen bevorzugen Blue Water App, weil die fortschrittliche Technologie alle wichtigen Informationen in Echtzeit liefert. Sie gibt Auskunft darüber ob Boote gerade ankommen oder wegfahren und Yachthäfen sind besser in der Lage ihre Auslastung personell zu optimieren und neue Bootsgäste können persönlich empfangen werden.

"Dies ist ein ganz besonderer Moment für uns, denn es ist der Beginn eines großen Expansionsprogramms im Mittelmeer und jetzt können wir unseren Service auch in diesem wichtigen Wassersportgebiet anbieten. Unser Netzwerk von Bootsfahrern und angeschlossenen Häfen wird sich auf diese Weise in kürzester Zeit mehr als verdoppeln", sagt Christiaan Drent, Gründer und CEO der Blue Water App. „Wir sind sehr erfreut über die Partnerschaft mit Blue Water App, weil es gut zu unserer Strategie passt, die innovativste Technologie so zu nutzen, dass unsere Häfen effizient arbeiten und neue Kunden erreichen können“, sagt Enrico Bertacchi, CEO MP Netzwerk über Blue Water App

Die holländische Firma Blue Water App, 2013 von Christiaan Drent gegründet, ist die größte Online-Buchungsplattform für Yachthäfen in Europa. Bootsfahrer können die iOS- oder Android-App kostenlos herunterladen und ganz ohne Reservierungsgebühren den gewünschten Liegeplatz im Yachthafen buchen. Bereits mehr als hundert Häfen und 20.000 Schiffe nutzen die Blue Water App. Über die App haben sie immer Zugriff auf die viersprachige Buchungsplattform, der Liegeplatz kann einfach und schnell ausgewählt und sicher bezahlt werden. Wer Blue Water App benutzt, müssen keine Häfen mehr anrufen und der Papierkram gehört auch zur Vergangenheit, da die Boots- und Besatzungsdaten automatisch an den Hafen weitergeleitet werden. Blue Water App macht den Buchungsprozess für Häfen effizienter und Zahlungen sind im Voraus garantiert. Häfen können mit Blue Water App viel besser sehen, welche Liegeplätze noch verfügbar sind, denn ankommende oder abreisende Boote werden automatisch ins System eingeloggt. Auf diese Weise können Häfen mehr Liegeplätze anbieten, ihre Produktivität erhöhen und ihren Umsatz steigern. Blue Water App ist zudem ein wichtiges Marketing-Tool um die Aufmerksamkeit neuer Kunden auf die Häfen zu lenken.
 
Die Blue Water App hatte im Dezember 2017 eine erfolgreiche zweite Investitionsrunde abgeschlossen und erweiterte kürzlich das Managementteam um Joris van Wijk, Managing Partner mit Sitz in Italien. Blue Water App befindet sich in einer neuen Wachstumsphase und der Buchungsservice wird jetzt in der Mittelmeerregion, Deutschland und England eingeführt. Im Februar dieses Jahres erhalten die App und die Buchungsplattform ein komplett neues Update für die neue Segelsaison.

Die Blue Water App ist auf der BOOT Düsseldorf vom 20. bis 28. Januar 2018 in Halle 14, Stand H11 vertreten.
Für weitere Informationen Tel.: + 31652847474 / +393490061956
www.bluewaterapp.nl

Ausstellerdatenblatt