15.01.2018

Kuhnle Werft GmbH

Refit-Service in Frankreich

Kuhnle Werft stärkt Außenstandort in Elsass-Lothringen
 

Mit mehr Service für die Eigner von privaten Booten startet die Kuhnle Werft in die Saison 2018. Dazu gehört, dass der Standort in Niderviller (Elsass-Lothringen) am Rhein-Marne-Kanal jetzt mehr deutschsprachiges Personal vor Ort hat. „So können wir ein zuverlässiger und direkter Ansprechpartner für Privatboot-Eigner sein“, freut sich Firmenchef Harald Kuhnle. Erledigt werden alle Arbeiten rund ums Boot, die die Werft auch am Stammsitz an der Müritz (Mecklenburg-Vorpommern) anbietet. Das Spektrum reicht von B wie Bootselektrik bis Y wie Yachtsanitär und beinhaltet auch komplizierte Sanierungs- und Beschichtungstechnik für Rümpfe und die extrem sicherheitsrelevante Gasanlage an Bord. Zudem hat das Unternehmen auch den Betrieb des 1,7 Kilometer entfernten Hafens Altmühle übernommen, in dem es jetzt auch Strom und Wasser am Steg sowie ein kleines WC-Haus gibt.

Die Kuhnle Werft ist für Eigner eine gute Empfehlung, weil das Unternehmen durch die firmeneigene Hausbootflotte reichlich Erfahrung darin hat, ebenso alltagstaugliche wie wartungsfreundliche Technik zu installieren. Am Wochenende 14./15. April steht in der französischen Werfthalle jedoch nicht Technik im Vordergrund, sondern Weine aus ganz Frankreich, die dann dort verkostet und gekauft werden können.

Mehr Infos gibt es in Halle 13 (D57/61) und unter: www.kuhnle-tours.de

 

Standnummer: Halle 13, D 57/61

Pressekontakt:

Dagmar Rockel-Kuhnle

presse@kuhnle-tours.de

+49 (0) 3 98 23 2 66 0

Kuhnle-Tours GmbH

Hafendorf Müritz

D- 17248 Rechlin

Ausstellerdatenblatt