18.01.2018

SmartYacht AG

SmartYacht Co-Ownership bringt die richtigen Partner zusammen

ERFOLGSMODELL ADRESSIERT YACHTBESITZER UND SOLCHE, DIE ES WERDEN MÖCHTEN

Bereits seit 2009 entwickelt SmartYacht innovative Yachting-Modelle mit Mehrwertvorteilen gegenüber herkömmlichem Yachteigentum und hat den Yachtmarkt damit nachhaltig revolutioniert: Unabhängig davon, ob man bereits eine Yacht besitzt und diese ökonomisch betreiben möchte oder ob man auf der Suche nach einem Yachtanteil bzw. einer Möglichkeit zur Mitbenutzung einer Yacht ist - das Unternehmen bringt die richtigen Yachtpartner zusammen. Vom 10 Meter Sportboot zum selbst steuern auf Binnengewässer, über schicke Segelyachten im Mittelmeer bis hin zur eleganten 50 Meter-Yacht in der Karibik mit oder ohne Crew - unter dem Motto „Suche – Biete“ können Yachtbesitzer und Interessenten den passenden „Match“ und damit eine maßgeschneiderte Lösung für ihre individuellen Bedürfnisse finden.

Das Konzept von Co-Ownership bzw. Anteilseigentum ist simpel: In erster Linie geht es darum, die Kosten für Erwerb und Erhaltung der eigenen Yacht durch andere Miteigner niedrig zu halten. Gleichzeitig möchte man die Yacht aber individuell und flexibel nutzen und alle Vorteile einer eigenen Yacht genießen. SmartYacht löst dies durch ein ausgeklügeltes System, bei dem Anteilseigner mit unterschiedlichen Nutzungspräferenzen miteinander kombiniert werden, um Überschneidungen zu vermeiden. Ein 3-Saisonen-System garantiert dabei jedem Anteilseigner die Verfügbarkeit seiner Yacht in jeder Jahreszeit. Außerdem sind Anteilseigner untereinander rundherum abgesichert und jeder kann individuell bestimmen, wann er seinen Anteil wieder veräußern möchte.

Um auf beiden Seiten – bei Yachtbesitzern und Yacht(anteils)interessenten - maximale Flexibilität zu schaffen, bietet SmartYacht verschiedene Dienstleistungen, die je nach gewünschtem Servicelevel flexibel in Anspruch genommen werden können. Grundsätzlich werden Yachten in drei verschiedene Kategorien unterteilt: Bei Standardyachten vermittelt SmartYacht nur den Datenaustausch zwischen Yachtbesitzer und Interessent und stellt auf Wunsch das Vertragswerk zur Verfügung. Bei den Geprüften Yachten wird zusätzlich ein Gutachten der Yacht erstellt. Premium Yachten hingegen werden direkt von SmartYacht mit entsprechenden Qualitätsanforderungen gemanagt, d.h. SmartYacht sorgt ganzjährig für die Pflege und Wartung der Yacht, organisiert Liegeplatz, Versicherung und Crew, führt die Buchhaltung fair und transparent, sichert die Anteilseigner gegen Zahlungsausfall und Konkurs ab und bietet ihnen ein breites Servicepaket, von der Regelung aller Formalitäten bei Ankauf, über ein Online-Reservierungssystem bis hin zum Aufenthalt an Bord, wo jeder Anteilseigner stets seine persönliche Ausstattung sowie eigene Bettwäsche und Handtücher mit Initialen vorfindet.

Wer kein (Anteils-)Eigentum möchte, kann alternativ eine SmartYacht Club-Mitgliedschaft und damit ein Nutzungsrecht einer bestimmten Yachtkategorie (Einstieg ab 29.900 EUR) für drei Jahre erwerben und sodann flexibel bis zu sechs Wochen pro Jahr gemeinsam mit Freunden und Familie verschiedener Yachten verbringen. Betriebskosten fallen dabei nur dann an, wenn eine Yacht auch tatsächlich genutzt wird. So wird Yachting zum erholsamen Erlebnis ohne Verpflichtung und zu attraktiven Konditionen. Die Yachtbesitzer bleiben damit unabhängige Eigentümer der Yachten, aber erzielen durch die Nutzungsfreigabe an Clubmitglieder einen Ertrag und können die Unterhaltskosten so auf ein Minimum senken.

SmartYacht verfügt über ein globales Netzwerk an Dienstleistern der Yachtindustrie und deckt mit Servicestationen in Mallorca, an der Riviera, in Kroatien, den Emiraten und den Seychellen Yacht-Hotspots auf der ganzen Welt ab. Yachtbesitzer und Interessenten für einen Anteil oder eine Mitbenutzung können sich online unter www.smartyacht.net schnell und völlig unverbindlich registrieren, ihre persönlichen Vorgaben und Anforderungen definieren und so den für sie idealen „Match“ suchen und finden.

Ausstellerdatenblatt