16.01.2020

Le Boat Hausbootferien

Le Boat - Traumhafte Bootsferien 2020

Düsseldorf/Bad Vilbel, im Januar 2020 – Im neuen Katalog stellt Le Boat, der größte Anbieter für führerscheinfreien Hausbooturlaub in Europa und Kanada, sein Angebot für die Saison 2020 vor. Mehr Boote in Kanada, Modernisierung einiger Comfort Plus-Modelle, ein neues Gruppenboot in Irland und mehr Extras-Pakete sind die Neuigkeiten im Charterangebot. Im Fokus der Kommunikation stehen die besonderen Erinnerungen, die ein Hausbooturlaub schafft. Im Eignerprogramm bietet Le Boat ab sofort neue, verbesserte Konditionen.

Im neuen Le Boat Katalog können sich Urlauber auf mehr als 60 Seiten von 17 Fahrgebieten inspirieren lassen und erhalten Informationen, um Fahrgebiet und das passende Boot aus einer Flotte von über 40 Modellen auszuwählen. Im Mittelpunkt stehen die einzigartigen #LeBoatMoments, die man durch einen Le Boat Urlaub erleben kann. Le Boat Kunden, die ihre persönlichen, besonderen Urlaubsmomente teilen,  dienen als Testimonials. „Hausbooturlaub ist eine besondere Auszeit mit Freunden oder der Familie, an die man sich auch Jahre später noch erinnert. Ob ein gemeinsames Essen an Deck an einem einsamen Anleger, der Morgenkaffee mit Blick auf den nebelverhangenen Fluss, gute Gespräche am Abend beim Glas Wein oder lustige Erlebnisse beim ersten Schleusenmanöver - es gibt viele spezielle Momente, die einen Hausbooturlaub einzigartig machen und nicht austauschbar sind. Und jeder kann das erleben, denn für Hausbootferien braucht man keinerlei Vorkenntnisse oder Bootserfahrung“, sagt Katja Meinken-Wiedemann, Sprecherin des Unternehmens. Der neue Le Boat Katalog 2020 kann ab sofort unter https://www.leboat.de/urlaubskatalog bestellt oder heruntergeladen werden.

Neues aus der Le Boat Flotte
Ob bei Großfamilien, Freundesgruppen oder befreundeten Paaren, Hausbootferien in der Gruppe sind sehr beliebt. Große Boote werden bei Le Boat besonders nachgefragt. Für 2020 lässt das Unternehmen weitere Modelle des neuesten Gruppenbootes „Horizon 5“ bauen, das über fünf Kabinen und fünf Badezimmer verfügt. Damit ist ab sofort auch in Irland das neue Gruppenboot mit Platz für bis zu zwölf Personen buchbar.

In Kanada, im neuesten Fahrgebiet, kommen 2020 weitere neue Horizon-Modelle in die Flotte. Damit bietet Le Boat auf dem von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Rideau Kanal in Ontario bereits zwei Jahre nach Eröffnung 24 Premier-Boote mit zwei bis fünf Kabinen an. 

Modernisierung von Comfort Plus-Booten
An den Mystique- und Royal Mystique-Booten aus der Comfort Plus-Flotte werden in der Winterpause umfangreche Modernisierungsarbeiten durchgeführt. Unter anderem erhalten die Boote neue Polster und Böden, ein komplett neues Kücheninventar sowie ein neues Bluetooth-Radiosystem.

Extras-Paket: Angebot wird erweitert
Das Extras-Paket wird 2020 in allen Fahrgebieten außer Italien angeboten. Bei dem Paket hat Le Boat die wichtigsten und beliebtesten Extra-Leistungen, die zum Hausbooturlaub dazu gebucht werden, zusammengefasst: Für Endreinigung, Diesel für 30 Motorstunden, ein Fahrrad sowie die Haftungsbeschränkung zahlt der Kunde einen Pauschalpreis, der vom gewählten Bootsmodell abhängig ist.

Preisvorteile für Wiederholer und Familien
Noch bis zum 29. Februar erhalten Familien für Abfahrten in der Saison 2020 in allen französischen Fahrgebieten einen Kinderrabatt von fünf Prozent auf die Chartermiete (mindestens ein Kind an Bord bis 16 Jahren). Wiederholern bietet Le Boat zusätzlich Vorteile durch das neue Treueprogramm: Jeder Kunde, der online oder telefonisch direkt bei Le Boat bucht, wird automatisch nach seinem ersten Urlaub Mitglied des Captains' Club und profitiert unter anderem von einem Stammkundenrabatt von bis zu 100 Euro auf den nächsten Hausbooturlaub und garantierte 10 Prozent Ermäßigung auf die zweite Buchung im selben Jahr.

Hausbootfahren zum Nulltarif möglich
Wer seine Leidenschaft für Hausbooturlaub mit Profitabilität kombinieren möchte, dem bietet Le Boat ein Investitionsprogramm. In die Saison 2020 startet Le Boat mit neuen Konditionen für das Eignerprogramm. Eine neue Vertragslaufzeit, ein höherer Rückkaufwert für ausgewählte Boote und ein höheres monatliches Einkommen machen das Eignerprogramm noch attraktiver für potenzielle Bootsbesitzer. Eine neue Broschüre informiert über die verbesserten Vorteile. Zusätzlich soll ein neues Video Bootsfahrer auf emotionale Weise ansprechen und für das Eignerprogramm interessieren.

Preisbeispiele pro Boot und Woche:
Deutschland: Typ Cirrus B (für max. 4 Personen in 1 Kabine plus Salon) = ab 819 Euro
Kanada: Typ Horizon 1 (für max. 5 Personen in 2 Kabinen plus Salon) = ab 1.499 Euro
Frankreich: Typ Royal Mystique (für max. 6 Personen in 2 Kabinen plus Salon) = ab 2.479 Euro
Irland: Typ Horizon 5 (für max. 12 Personen in 5 Kabinen plus Salon) = ab 2.899 Euro
 
Über Le Boat
Le Boat ist der größte Anbieter von Bootsferien auf Europas Wasserwegen und in Kanada mit 50 Jahren Erfahrung und Fachwissen: über 900 Hausboote eingeteilt in vier Komfortklassen stehen in 17 Regionen in neun Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Holland, Irland, England, Schottland und Kanada) zur Auswahl.

Ob für eine Familie, Freundesgruppen oder einzelne Paare: Alle Boote mit Platz für zwei bis zwölf Personen sind ohne Bootsführerschein zu steuern. Sie bieten einen geräumigen Salon, separate Schlafkabinen, Duschen mit fließend Warm- und Kaltwasser und komplett ausgestattete Küchen. Von Besteck und Geschirr bis zu Bettwäsche und Handtüchern steht alles an Bord bereit.

Neben dem Chartergeschäft bietet Le Boat mit dem Eignerprogramm Kunden die Möglichkeit, Besitzer eines Hausbootes zu werden. Le Boat versichert das Boot und kümmert sich um Pflege und Wartung sowie Liegegebühren ohne zusätzliche Kosten. Der Le Boat Eigner kann acht Wochen im Jahr auf dem eignen Boot oder einem Schwesterboot in allen Fahrgebieten in Europa oder Kanada verbringen.

Information und Buchung:
Le Boat
Tel. +49 (0)6101 55791 12
www.leboat.de  | www.leboat.at | www.leboat.ch


Ausstellerdatenblatt