16.01.2020

Le Boat Hausbootferien

Le Boat mit Messe-Premieren zurück auf der boot

Le Boat, größter Hausbootanbieter in Europa und Kanada, kehrt 2020 auf die boot Düsseldorf zurück und hat zwei Messe-Premieren im Gepäck. Am Stand D61 in Halle 13 heißt es „Komm an Bord“: Das Unternehmen stellt die „Horizon 1“ aus, das kleinste Boot aus der neuesten Modellreihe, und lädt Messebesucher zur Bootsbesichtigung ein. Auch das neueste Fahrgebiet Kanada steht im Fokus des Messeauftritts, Besucher können sich am Le Boat Stand ausführlich über führerscheinfreien Hausbooturlaub auf dem Rideau Canal in Ontario informieren. Anlässlich der Messerückkehr bietet Le Boat ein besonderes Gewinnspiel an: Am Stand wird exklusiv eine einwöchige Kanada-Reise verlost.

„Die Travel World in Halle 13 und das Messekonzept, immer mehr Wassersportneulinge anzusprechen, haben uns überzeugt, wieder als Aussteller zur boot Düsseldorf zurückzukehren.  Wir bringen eines unserer beliebten „Horizon“-Boote mit, um insbesondere Besuchern mit wenig Bootserfahrung das Erlebnis Hausbooturlaub so nah wie möglich zu bringen“, sagt Stefanie Knöß, Marketingleiterin bei Le Boat. „Auch freuen wir uns, unser neuestes Fahrgebiet Kanada erstmals dem boot-Publikum vorzustellen.“

Premiere auf der boot: Hausbooturlaub in Kanada
Am Rideau Canal in Ontario, Kanada, verchartert Le Boat zwischen Mai und Oktober „Horizon“-Hausboote mit zwei bis fünf Kabinen. 2020 erweitert Le Boat die Flotte auf 24 Boote. Der Rideau Canal ist UNESCO Weltkulturerbe und verläuft zwischen der Hauptstadt Ottawa und Kingston am Ontariosee. Le Boat betreibt zwei Abfahrtsstationen in Smiths Falls und Seeley´s Bay. Die Boote, die jeder ohne Bootsführerschein oder Vorkenntnisse fahren kann, verfügen über einen großen Salon, separate Doppelkabinen mit eigenem Badezimmer, ein Sonnendeck mit Grill und Liegefläche sowie eine komplett ausgestattete Küche wie in einer Ferienwohnung. Von Besteck und Geschirr bis zu Bettwäsche und Handtüchern steht alles an Bord bereit.

“Der Rideau Canal bietet eine faszinierende Naturlandschaft, reizende Orte für Landbesuche und viele kulinarische Highlights. Und dazu kommt noch die herzliche Gastfreundschaft der Kanadier – alles zusammen macht den Urlaub unvergesslich“, so Stefanie Knöß.

Messe-Premiere „Horizon“
Das neueste Modell in der Le Boat Flotte ist die „Horizon“, die exklusiv von Delphia Yachts gebaut wird. Le Boat stellt auf der boot die kleinste Version, „Horizon 1“ aus, die mit zwei Kabinen und einem Badezimmer ideal für kleinere Familien und Paare ist. Von den über 950 Booten, die Le Boat verchartert, sind allein 148 Horizon-Modelle. Für 2020 lässt das Unternehmen weitere Modelle der „Horizon 5“ bauen, das über fünf Kabinen und fünf Badezimmer verfügt. Die Horizon-Boote mit Platz für bis zu zwölf Personen sind komfortabel, modern ausgestattet und dank eines Bug- und Heckstrahlruders einfach zu steuern. Egal in welcher Größe, alle haben einen hellen, geräumigen Salon- und Küchenbereich mit durchgehend guter Stehhöhe sowie 360° Panoramafenstern für einen Rundumblick nach draußen. Das Sonnendeck ist großzügig und mit Sonnensegel, Tisch, Grillplatte und Liegefläche zum Sonnenbaden ausgestattet. Landstromanschluss, USB-Anschlüsse und 220V unter Fahrt sorgen für zusätzlichen Komfort an Bord. Alle Horizon-Boote sind im Le Boat Eignerprogramm erhältlich.

Beratung für Charter und Eignerprogramm
Am Messestand berät das Le Boat Team rund um das Thema Hausbooturlaub und erklärt Bootsneulingen, wie das Leben an Bord funktioniert. Besucher mit Bootserfahrung können sich von Experten aus den Fahrgebieten in Frankreich, Irland und Deutschland Empfehlungen aus erster Hand geben lassen. Wer Interesse hat, Eigner zu werden, kann sich über das Le Boat Eignerprogramm beraten lassen: Es bietet alle Vorteile, die der Besitz eines Hausbootes mit sich bringt: Eigner können zum Nulltarif fahren und ihre Zeit auf dem Wasser genießen, ohne sich Sorgen um Unterhalt und Betriebskosten zu machen. Zusätzlich kann das Eignerprogramm sogar Gewinn bringen.

Alle Messebesucher können sich auf spezielle Rabatte und ein exklusives Gewinnspiel freuen. Als Hauptpreis winkt eine Kanada-Reise, darüber hinaus verlost Le Boat das Leonardo-Armband „Niagara Falls“ aus der Ontario Collection gefertigt aus Glas und Edelstahl.

Über Le Boat
Le Boat ist der größte Anbieter von Bootsferien auf Europas Wasserwegen und in Kanada mit 50 Jahren Erfahrung und Fachwissen: über 900 Hausboote eingeteilt in vier Komfortklassen stehen in 17 Regionen in neun Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Holland, Irland, England, Schottland und Kanada) zur Auswahl.

Ob für eine Familie, Freundesgruppen oder einzelne Paare: Alle Boote mit Platz für zwei bis zwölf Personen sind ohne Bootsführerschein zu steuern. Sie bieten einen geräumigen Salon, separate Schlafkabinen, Duschen mit fließend Warm- und Kaltwasser und komplett ausgestattete Küchen. Von Besteck und Geschirr bis zu Bettwäsche und Handtüchern steht alles an Bord bereit.

Neben dem Chartergeschäft bietet Le Boat mit dem Eignerprogramm Kunden die Möglichkeit, Besitzer eines Hausbootes zu werden. Le Boat versichert das Boot und kümmert sich um Pflege und Wartung sowie Liegegebühren ohne zusätzliche Kosten. Der Le Boat Eigner kann acht Wochen im Jahr auf dem eignen Boot oder einem Schwesterboot in allen Fahrgebieten in Europa oder Kanada verbringen.

 Information und Buchung:
Le Boat
Tel. +49 (0)6101 55791 12
www.leboat.de
www.leboat.at
www.leboat.ch

Ausstellerdatenblatt