Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V. (DGSM)

Bedburger Str. 9, 41469 Neuss
Deutschland

Telefon +49 2131 130183

Standort

Hallenplan

boot 2017 Hallenplan (Halle 14): Stand H17

Geländeplan

boot 2017 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Organisationen/Behörden/Vereine
  • 12.02  Sportverbände/Vereine
  • 12.02.09  sonstige Verbände/Vereine

Unsere Produkte

Produktkategorie: sonstige Verbände/Vereine

Wer wir sind und womit wir uns beschäftigen

Wir sind eine wissenschaftliche historische Gesellschaft und verstehen uns als Forum und Netzwerk für maritim historisches Denken, Forschen, Diskutieren und Veröffentlichen der Ergebnisse. Wir möchten das Interesse der Öffentlichkeit für maritim historische Fragen anregen, steigern, unterstützen und fördern.

Unsere Themenfelder:

  • Geschichte der Handels- und Kriegsmarinen sowie der Binnenschifffahrt
  • Maritime Technik- und Wirtschaftsgeschichte sowie Medizingeschichte der Schifffahrt
  • Geschichte des Schiffbaus, der Werften und der Häfen
  • Sozialgeschichte der Seefahrt
  • Geschichte der Navigation, Ozeonografie, Meeresarchäologie und Maritime Meteorologie
  • Maritime Kunstgeschichte usw.
 Jedes Jahr gibt es eine Mitgliederversammlung im Rahmen einer mehrtägigen themenbezogenen Tagung. Die Orte wechseln.

Ferner veranstalten wir auch wissenschaftliche Tagungen. Dazu laden wir in- und ausländische Fachleute aus den Bereichen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ein.

Derzeit verfügen wir über 9 Regionalgruppen (Bayern, Berlin, Hamburg, Niedersachsen-Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rostock, Stralsund, Thüringen und Vorpommern), die lokal Regionaltagungen, Vorträge und Exkursionen für Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit anbieten.

Die DGSM strebt keinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb an, sondern verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele und Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (§§51ff. AO).

Die DGSM wurde 1971 durch Univ.- Professor Dr. med. Dr. h. c. Hans Schadewaldt und den Journalisten und Autor Jochen Brennecke in Düsseldorf gegründet. 1975 entstand der von Bernd Oesterle angeregte DDR – Arbeitskreis für Schiffahrts- und Marinegeschichte. Beide Gesellschaften hatten weitgehend ähnliche Ziele und schlossen sich daher am 10. Oktober 1992 als DGSM zusammen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Ahoi! Herzlich willkommen an Bord der DGSM

Deck des Walfangdampfers MS Rau IX, Bj. 1939 / Foto: Satu Panzner
Geschichte kann spannend sein - erst recht wenn es sich um Schiffahrts- und Marinegeschichte handelt, die so vielfältig ist wie kaum ein anderer Bereich. Die Interessengebiete sind mannigfaltig und facettenreich - und ihre Erforschung war, ist und bleibt faszinierend.

Tauchen Sie ein in unsere Welt voll überraschender Fakten, diskutieren Sie mit Historikern, Zeitgenossen und Fachleuten verschiedener Colour. Entdecken Sie mit uns, für uns Neues, Verborgenes, Vergessenes; heben Sie mit uns den Schatz des Wissens. Lassen Sie sich entführen in eine Welt der Abenteuer des Lebens, der Arbeit, der längst vergessenen Technik und deren Entwicklung, der Medizin mit ihren rasanten Fortschritten, der Männerdomäne für viele Jahrhunderte, der Entbehrungen auf See, dem Teamgeist und noch viel mehr...

In unseren Regionalgruppen können Sie vor Ort Ihr Wissen einbringen, Vorträge halten oder einfach nur dem Wissen und den Vorträgen anderer lauschen. Einmal im Jahr treffen Sie mit Mitgliedern aus ganz Deutschland bei unserer Jahrestagung an immer wieder faszinierenden Orten zusammen und können Erfahrungen austauschen und wieder faszinierende Dinge aus der Forschung erfahren.

Kommen Sie mit an Bord - bei uns wird keiner "shangheit" - wir sind alle freiwillig mit dabei und engagieren uns deswegen auch ehrenamtlich für unsere Gesellschaft.

Mehr Weniger