Schott Orthopädie-Schuhtechnik GmbH & Co. KG

August-Vilmar-Str. 19 A, 34576 Homberg/Efze
Deutschland

Telefon +49 5681 9366490
Fax +49 5681 60215
info@my-vale.com

Standort

Hallenplan

boot 2017 Hallenplan (Halle 12): Stand D16

Geländeplan

boot 2017 Geländeplan: Halle 12

Ansprechpartner

Karsten Weber

Telefon
05681 93 66 490

E-Mail
info@my-vale.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.14  Wassersportbekleidung/Accessoires
  • 03.14.03  Boots-Schuhwerk

Boots-Schuhwerk

Unsere Produkte

Produktkategorie: Beach-Fashion

myVALE Maßgefertigte Zehensandalen nach Fußabdruck

Jede Sandale ist ein absolutes Unikat.
Maßgefertigt, nach dem persönlichen Fußabdruck des Trägers.
Orthopädisch korrigiert und mit Hilfe der myVALE Footprint-Box weltweit über den Online-Shop zu bestellen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beach-Fashion

myVALE Wombat - Maßgefertigte Freizeit-, Haus-, Allround-, Wohlfühlpatschen!

Der einzigartige und nach Fußabdruck, maßgefertigte Wohlfühl-Patschen von myVALE bietet höchsten Komfort, eine perfekte Passform und einen optimalen Grip.
Durch die natürliche Schurwolle ist er warm und atmungsaktiv, selbstreinigend, pflegeleicht und wasserabweisend.
Entspannt unterwegs in allen Lebenslagen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beach-Fashion

myVALE H2O wasserresistente Zehensandalen nach Fußabdruck

Die myVALE Basic „H2O"- Modelle
Wasserresistent und deswegen optimal geeignet wenn es mal richtig nass werden kann, wie zum Beispiel im seichten Wasser am Strand, im Schwimmbad oder in anderen Wellnessbereichen.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

09.01.2017

Maßsandalen-Manufaktur mit neuem Segelschuh auf der Boot 2017

Homberg – Die Maßsandalen-Manufaktur myVALE stellt auf der diesjährigen Boot in Düsseldorf ihr neuestes Produkt vor.

Gefertigt nach dem persönlichen Fußabdruck, wird jede Zehenstegsandale biomechanisch optimiert und mit einer speziell für Segler entworfenen Laufsohle ausgestattet. Das Fußbett sowie Länge und Breite jedes Unikats werden individuell modelliert und perfekt abgestimmt. Das besondere Profil der Laufsohle bietet sicheren Halt und schützt zudem die empfindliche Bootsoberfläche vor Beschädigungen. Durch die selbst entwickelte Riemenkonstruktion hat der Fuß einen stabilen Sitz und bleibt in der Spur.

Ein weiteres Highlight – die myVALE Sandalen schwimmen und können, sollten sie mal über Bord gegangen sein,  wieder aus dem Wasser gefischt werden.

Markus Schott, Gründer und Geschäftsführer von myVALE erklärt: ,,Mit unserer neuen Laufsohle im Programm, können wir unsere Maßprodukte nun auch für Bootsbesitzer und Segler nutzbar machen.
Viele unserer Kunden warten schon lange darauf, das myVALE Laufgefühl auch mit auf ihr Boot nehmen zu können.“

Das ehemalige Startup-Label fertigt seit 2008 nach Fußabdruck, individuell angepasste Fußbekleidung.
Inspiriert durch die Surfer an den Küsten Australiens, die überwiegend Sandalen tragen, entwickelte Markus Schott bereits in den 90er Jahren den maßgefertigten und persönlich auf jeden Kunden abgestimmten Sommerschuh.
Nach der Auswahl des Wunschmodells über den Online-Shop, erhält jeder Kunde eine Trittschaumbox, um den Abdruck seiner Füße vorzunehmen. Sobald die Box mit den Abdrücken wieder bei myVALE eingegangen ist, werden diese mit Hilfe eines 3D-Scanners digitalisiert und von den Spezialisten der Manufaktur bearbeitet. Die Fertigung jeder einzelnen myVALE-Sandale erfolgt in liebevoller und zeitintensiver Handarbeit.

Neben den über 150 Designs kann man sich im myVALE Designer, einem Online-Konfigurator, auch sein eigenes Wunschmodell aus über 35 Mio. Möglichkeiten zusammenstellen. Mittlerweile zählen auch Menschen des öffentlichen Lebens wie Oskar-Preisträger Russell Crowe, Gerard Butler, TV-Sternchen Daniela Katzenberger, die Musiker Gentleman, Max Herre, Helmut Zerlett u.v.a zu den Kunden der Sandalenschmiede.

Der Stand von myVALE befindet sich in Halle 12 Stand D16.
Weitere Informationen unter www.my-vale.de



316 Wörter, 2366 Zeichen

Pressekontakt:
myVALE
Karsten Weber
Tel.: 05681-93 66 490
E-Mail: weber@my-vale.com

Mehr Weniger

16.11.2016

Der weltweit erste, nach Fußabdruck maßgefertigte Freizeit -, Haus -, Allround -, Wohlfühlpatschen

Maßgefertigt, nach dem individuellen Fußabdruck und aus original tiroler Walkfilz.
Der myVALE Wombat, die aktuelle Produktinnovation aus dem Hause Schott ist ein Hausschuh, mit dem einzigartigen, orthopädisch angepassten myVALE Fußbett und einem handgefertigten Walkfilzpantoffel.

Dass die Sandalen der Lifetyle-Marke aus Homberg/Efze nicht von der Stange sind, dürfte sich rumgesprochen haben. Die Flipflops mit individuellem Fußabdruck gibt es seit 2008 und sie sind längst ein Verkaufsschlager. Bis zu 6.000 Paar verkauft der Familienbetrieb Schott jährlich - über 95 Prozent des Verkaufs läuft über das Internet. Jetzt kommt Markus Schott mit einer neuen Idee auf den Markt: Hausschuhe nach Maß aus Tiroler Walkfilz. „Die ersten maßgefertigten Hausschuhe mit individuell optimiertem Fußbett“, so Schott.

Perfekte Passform
Genau wir bei den Flip Flops ist der persönliche Fußabdruck die Basis für jeden myVALE Wombat.
Mit einer Trittschaumbox erstellt man bequem von zuhause aus einen Abdruck seiner einzigartigen Fußlandschaft, welche anschließend in der Manufaktur digitalisiert und analysiert wird.
Speziell ausgebildete Orthopädie-Schuhtechniker erstellen nun das individuelle und nach orthopädischen Gesichtspunkten optimierte myVALE Fußbett – so kann z.B. auch eine Komfortbettung, ein Gelkissen, eine Erhöhung oder auch eine andere Spezifikation integriert werden. Der Oberschuh aus 100% natürlichem Walkfilz passt sich den Konturen des Fußes individuell an – für einzigartige Bequemlichkeit. Jeder Schuh wird so zu einem absoluten Unikat, welches die Fußmuskulatur stimuliert, stützt und ein entspanntes Gehen und Stehen wie auf Wolken garantiert.

Natürlich, warm und atmungsaktiv
Reine, kuschelige tiroler Bergschaf- und Merinowolle sorgen für ein angenehmes, trockenes Fußklima und wirken isolierend und temperaturausgleichend – im Winter wärmend, im Sommer kühlend.  Schurwolle, Wasser, Dampf und Druck sind alle Zutaten, die für die Herstellung des Oberschuhs aus Walkfilz benötigt werden. Naturbelassen und aus einem Stück gefilzt, ist dieses nachhaltig aus nachwachsenden Naturfasern hergestellte Material hautfreundlich und vollständig biologisch abbaubar. Keine Synthetik, keine Chemie – nur pure Natürlichkeit, die den Füßen ein wohliges Gefühl von Geborgenheit gibt.

Selbstreinigend, pflegeleicht und wasserabweisend
Schurwolle ist ein sehr strapazierfähiges, robustes und lebendiges Material – durch natürliche Bewegungen reiben die unterschiedlichen Faserarten aneinander und geben so Schmutz und Unreinheiten wieder nach außen ab.
Durch das über Generationen bewährte Verfahren der Verdichtung der weichen Schurwolle in traditioneller Handarbeit, bleiben die einzigartigen schmutz- und wasserabweisenden Eigenschaften der Schurwolle erhalten und machen den myVALE Wombat zu einem langlebigem, pflegeleichtem Wohlfühlschuh.

Optimaler Grip
Die eigens entwickelte myVALE Laufsohle bietet durch ihr spezielles Höhenlinien-Profil einen hervorragenden Halt und verhindert ein unkontrolliertes Wegrutschen, selbst auf nassen und glatten Untergründen. Das hochwertige Material EVA steht für einen geringen Abrieb und eine lange Haltbarkeit. Bei Bedarf kann der myVALE Wombat auch neu besohlt werden.

Entspanntes Abrollen
Die Technologie der myVALE Wombat wurde auf Basis Jahrzehnte langer Erfahrung entwickelt. Jeder Hausschuh erhält eine handgeschliffene, abrollerleichternde „Rolle“, die die Dynamik des Fußes beim Laufen unterstützt.

Vier Farben zur Auswahl
Die limitierte Erstauflage gibt es in vier Farbvarianten: türkis, braun, pink und grau. Bis zum Jahresende können maximal 300 Paar gefertigt werden. Der Preis liegt bei 229,- Euro.

Tradition verbindet
Der myVALE Wombat vereint die Handwerkskunst zweier moderner Traditionsbetriebe, die das Wissen über Generationen überliefert und weiterentwickelt haben. Markus Schott und die Familie Zacher - Zacher Johann & Co. OHG - lernten sich 2016 auf der Internationalen Handwerksmesse in München kennen - die Idee, aus dem hochwertigem Walkfilz einen myVALE Hausschuh zu machen, war geboren.
Der original südtiroler Walkfilz wird seit 1560 in Handarbeit ausschließlich aus regionalen Ressourcen in einem der ältesten Handwerksbetriebe des Landes hergestellt. „Sie sind urig, gemütlich und man bekommt keine schwitzigen Füße“, sagt Markus Schott, der die Hausschuhe in den vergangenen Sommerwochen fleißig probe getragen hat - und das nicht nur zuhause. 
Die Schott Orthopädie-Schuhtechnik aus Homberg (Efze) in Nordhessen ist ein Familienbetrieb in 4. Generation. Sie steht seit 1888 für Innovation in Sachen Maßschuhen und bietet ihren Kunden ein breites Spektrum von Maßeinlagen, Maßschuhen und detaillierten Laufanalysen im eigenen Lauflabor. myVALE, die Maßsandalen-Manufaktur im Hause Schott fertigt seit 2008 Sandalen und mit dem Wombat nun auch Hausschuhe ausschließlich nach dem persönlichem Fußabdruck.

Die limitierte Erstauflage des myVALE Wombat ist ab sofort unter
http://www.my-vale-shop.de/Basic-Modelle/Wombat/ im Onlineshop bestellbar.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

myVALE ist eine junge und innovative Marke der Schott Orthopädie-Schuhtechnik mit Sitz in Homberg/Efze (Nordhessen).
Gegründet in 2008, fertigt die kleine Manufaktur nach Fußabdruck, physiologisch optimierte Fußbekleidung, made in Germany und vertreibt diese weltweit über den eigenen Onlineshop unter www.my-vale.de

Die Geschichte (Kurzform)

Feiner weißer Sand, ...
... gleißende Sonne und durchtrainierte Surfer, die an einem der berühmtesten Strände Sydneys auf die perfekte Welle warten…in Curl Curl Beach, Australien. Genau vor dieser Traumkulisse wurde die Geschäftsidee zu einer ganz neuartigen Sandale geboren. Ein Schuhwerk, das den lockeren australischen Lifestyle, die Naturverbundenheit und entspannte Mentalität mit deutscher Präzisionsarbeit und orthopädischem Know-How verbinden sollte.

Badeshort, Surfbrett und thongs: das ist die australische Grundausstattung am Strand. Und selbst in feinen Restaurants können sich die Insulaner augenscheinlich nicht von ihren lässigen Sommerschuhen trennen. Markus Schott war seit jeher fasziniert von der modischen Gelassenheit der Australier. Schon in den Neunzigern wurde ihm klar, dass er diese mit dem Wissen aus seinem traditionellen Familienunternehmen für Orthopädie-Schuhtechnik verknüpfen wollte. Als Fachmann war er besonders darauf bedacht die offensichtlichen Nachteile einfacher Zehenstegsandalen zu beseitigen. Den Füßen sollte ein stabiler Halt gegeben werden, um den Druck auf die Gelenke abzufangen und dem Körper so wohlzutun.

Zeitgleich mit seinen Australienaufenthalten gingen bei Markus Schotts Familienunternehmen „Schott, Orthopädie-Schuhtechnik“ im hessischen Homberg vermehrt Anfragen für dünne orthopädische Einlagen in Sommerschuhen ein. Markus Schott fing an zu experimentieren. Er fräste schließlich den individuellen Fußabdruck direkt in die Sohle der Sandale ein. So entstand ein maßgeschneiderter Schuh, der darüber hinaus dem Geschmack modebewusster und lässiger Träger entsprach. Die Entwicklung der myVALE Sandale begann.

Zunächst produzierte Markus Schott zusammen mit Henry Schmidt, seinem Produktionsleiter, in den Werkräumen des Familienunternehmens vereinzelte Paare auf Bestellung. Das über Jahre erworbene Know-How der beiden als Orthopädie-Schuhmacher und bei Markus zusätzlich noch als Podologe half ihnen, die optimale Anpassung an das Fußbett zu finden. Sie perfektionierten die verschiedenen Arbeitsschritte und feilten an der Optik.

Heraus kam eine Sandale, die individuell an das Fußbett und zugleich an visuelle Geschmackwünsche angepasst ist. Die abrollerleichternde Sohle bietet eine ideale, gelenkschonende Fersen- und Stoßdämpfung und optimiert den Bewegungsapparat.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

11-30

Gründungsjahr

2008