Row&Sail GmbH

Gewerbezeile 9, 4040 Lichtenberg/Linz
Österreich
Telefon +43 7239 20275
Fax +43 7239 20275-30
office@rowandsail.com

Hallenplan

boot 2018 Hallenplan (Halle 13): Stand B77

Geländeplan

boot 2018 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Ing. Jochum Bierma

Telefon
+43 7239 20275-516

E-Mail
jb@rowandsail.com

Besuchen Sie uns!

Halle 13 / B77

20.01.2018

Thema

Download

12:00 - 12:15

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

21.01.2018

Thema

Download

12:00 - 12:15

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

22.01.2018

Thema

Download

14:30 - 14:45

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

23.01.2018

Thema

Download

12:15 - 12:30

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

24.01.2018

Thema

Download

12:00 - 12:15

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

25.01.2018

Thema

Download

12:15 - 12:30

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

26.01.2018

Thema

Download

14:30 - 14:45

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

27.01.2018

Thema

Download

12:15 - 12:30

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

28.01.2018

Thema

Download

12:00 - 12:15

Beitrag über das Rudern und Skullen auf SUP - Boards und Kanus in Halle 13 auf der Programmbühne der "World of Paddling"

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Boote und Yachten
  • 01.01  Segelboote & -yachten
  • 01.01.05  Offene Katamarane
  • 01  Boote und Yachten
  • 01.05  Kanus/Kajaks/Ruderboote
  • 01.05.01  Kajaks
  • 01  Boote und Yachten
  • 01.05  Kanus/Kajaks/Ruderboote
  • 01.05.02  Kanadier
  • 01  Boote und Yachten
  • 01.05  Kanus/Kajaks/Ruderboote
  • 01.05.04  Faltboote/aufblasbare Boote
  • 01  Boote und Yachten
  • 01.06  Kleinboote
  • 01.06.02  Angelboote
  • 05  Kanus/Kajaks/Rudern (Zubehör und Dienste)
  • 05.01  Zubehör (Kanus/Kajak/Rudern)
  • 05.01.01  Kanu-/Kajak-/Ruder-Ausrüstung
  • 09  Surfen/Windsurfen/Kitesurfen/Parasailing / Stand-Up Paddling
  • 09.01  Boards/Zubehör
  • 09.01.01  Boards
  • 09  Surfen/Windsurfen/Kitesurfen/Parasailing / Stand-Up Paddling
  • 09.01  Boards/Zubehör
  • 09.01.08  Stand Up Paddling / Zubehör

Unsere Produkte

Produktkategorie: Offene Katamarane, Ruderboote, Angelboote

XCAT Segel und Ruder-katamaran

XCAT Sailing and Rowing Catamaran

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kajaks, Kanadier, Ruderboote, Faltboote/aufblasbare Boote, Kanu-/Kajak-/Ruder-Ausrüstung, Boards, Stand Up Paddling / Zubehör

ROWonAIR Stehpaddel-SUP-Boards – Ruderskiff aufblasbar

inflatable Rowing scull – Airkayak Aufblasbar/Inflatable

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ruderboote, Kanu-/Kajak-/Ruder-Ausrüstung, Stand Up Paddling / Zubehör

ROWVista Vorwärtsruder skulls mit Ruderschlitten

Forward Rowing sculls/oars including the rowing skid with sliding seat

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ruderboote, Kanu-/Kajak-/Ruder-Ausrüstung, Stand Up Paddling / Zubehör

RowMotion traditionelle Ruderriemen/skulls mit Rollsitzrudersystem

Carbon Rowing-Sculling oars

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Vision

Mein Grundgedanke war, ein Boot zu bauen, das maximale Sicherheit bietet, einfach zu transportieren ist und mehrere Wassersportarten vereint. Zudem sollte das Boot in Serienproduktion industriell gefertigt werden können, um gleichbleibend hohe Qualität zu liefern und den Preis niedrig zu halten.

Ich hatte das Glück, bereits ein gut aufgestelltes Unternehmen - die Firma SANO GmbH (www.sano.at) - zu besitzen, bei der ich im Jahr 2007 das Ruder an einen Geschäftsführer übergeben konnte. Dadurch war es möglich, meine ganze Energie der Entwicklung des XCAT zu widmen. Die Vision dieses Bootes hatte ich schon länger. Sie entstand nachdem ich im Jahr 2001 am Mondsee in Österreich den Segel A-Schein gemacht hatte.

Nur wer selbst fasziniert ist kann Dinge entwickeln, die begeistern
Ich war ergriffen von der Faszination des Segelns. Wunderschön, wie so ein Boot beschleunigt sobald der Wind zulegt. Aber ich sah auch die Nachteile. Segeln ist nur schön, wenn der Wind nicht zu schwach und auch nicht zu stark ist.

Bald stellte sich auch für mich die Frage: Ein eigenes Boot kaufen oder ein Boot mieten. Doch beide Optionen waren für mich nicht befriedigend. Entweder es gibt kostspielige Liegegebühren und jährliche Wartungskosten und man befindet sich immer am gleichen See, oder man nimmt sich jedes mal ein anderes Mietboot und muss sich ständig neu auf die Gegebenheiten einstellen.

Und natürlich das nächste, große Problem: man plant ein Wochenende am Wasser, fährt hin und es ist kein Wind. Oder, das Revier ist teilweise nicht geeignet zum Segeln. Trotzdem möchte man aber am Wasser sein und sich sportlich betätigen!

 Die Designvorgabe: entwickle ein Boot, das es bis jetzt nicht gibt
Sicherheit war auch ein großes Thema - Unsinkbar wäre ideal. Stabil im Wasser, nicht zu wackelig.

Diese Überlegungen führten letztendlich zu einer Liste mit Designvorgaben, wie das ideale Boot für mich aussehen sollte. Als Designer/Konstrukteur habe ich schon immer versucht, mich in die Lage der Kunden zu versetzen, um zu verstehen, wie das ideale Produkt für Sie aussieht. Beim XCAT war das besonders leicht, weil ich ja selbst solch ein Boot haben wollte und es am Markt nichts gab, das diese Faktoren unter einen Hut bringt.

 Wäre der Weg zu wahren Innovationen einfach, würde ihn jeder gehen
Es stellte sich heraus, dass es ein harter Weg sein würde, alle diese Anforderungen unter einen Hut zu bekommen. Zuerst war da die Anforderung zum Vorwärtsrudern. Seit 1920 wurden unzählige Patente für das Vorwärtsrudern angemeldet, jedoch keine vernünftige Lösung für das Drehen des Ruderblattes. Bei Row&Sail bildete sich ein kleines, motiviertes Entwicklungsteam. Nach drei Ansätzen und 4 tatsächlich gebauten Prototypen haben wir die perfekte Lösung erfunden – RowVista® – Vorwärtsrudern mit hervorragenden Ruderleistungen inklusive jederzeit manuellem Blattdrehen und ohne Kraftverluste.

Parallel dazu arbeiteten wir daran die Anforderung nach einem unsinkbaren, stabilen und verwindungssteifen Basis-Boot mit Festrümpfen (aufblasbare Rümpfe haben wir kategorisch abgelehnt, da wir kein Schlauchboot bauen wollten) zu erfüllen. Obendrein sollte es sehr schnell zusammenzubauen sein und kein Einzelteil mehr als 17,5 KG wiegen, damit es von wirklich jedem einfach und alleine getragen werden kann.

Danach kam die Segeloption XCAT Sail. Und auch sie stellte eine richtige Herausforderung dar: ohne Werkzeug sollte sie montierbar sein und ohne Modifikationen zum Basisboot passen. Darüber hinaus sollte sie leicht zu bedienen sein, um auch Anfängern die Angst zu nehmen. Relativ kurze Aufbauzeit und geringe Anfälligkeit bei starkem Wind waren weitere obligatorische Kriterien.

Letztendlich haben wir es geschafft und präsentieren nun mit Stolz den XCAT – der Multi-Sport-Katamaran.

Ständig auf der Suche nach neuen Innovationen und Einsatzmöglichkeiten
Dadurch entstand 2017 in Kooperation mit KXone das leicht mitnehmbare ROWonAIR® (www.rowonair.de) – ein aufblasbares SUP Board mit angeschnalltem Rudersystem zum vorwärts (RowVista®) oder rückwärts (RowMotion®) Rudern.
_____________________________________________________________________________________________________
The Vision

My vision was to build a boat that offers maximum safety, is easy to transport, and combines several kinds of sport. I also wanted the boat to be manufactured industrially in order to manufacture at a consistently high quality and to keep the price at a low level.

I was in the lucky position of owning a successful company - SANO GmbH (www.sano-stairclimbers.com) - and in 2007 I was able to hand over the helm to my managing director. As a result, it was possible for me to invest all my energy in the development of the XCAT. I have had the vision for this boat for a long time. It all started when I trained for my yacht sailing licence on Lake Mondsee in Austria in 2001.

You have to be driven by enthusiasm to develop things that enthuse others
I was completely obsessed with sailing. It is awesome the way a sailboat accelerates as soon as the wind reaches it. But I could see disadvantages too. Sailing is only great when the wind is perfect - not too light and not too strong.

I soon arrived at the point where I had to decide: should I buy a boat, or rent one? However, neither option was really satisfying for me. Either you have to pay for expensive moorings and annual maintenance and you are stuck in the same lake, or you rent a different boat each time and have to continuously adapt to a new setup. Then of course there is the next classic problem: you plan a weekend on the water, get there and there is no wind. Or the area is not suitable for sailing all the time. You would still like to take a boat out on the water though and take some exercise.

 The design task: develop a boat that does not exist yet
Safety was also a big issue. Unsinkable would be ideal. Stable in the water - not susceptible to tipping.

These considerations finally led to a list of design specifications that defined how my ideal boat would look. And as the designer/engineer, I have always tried to put myself in the customers position to understand how the ideal boat for you would look. With the XCAT it was really easy, because I wanted to have a boat like this myself and there was nothing like it on the market that covers all these factors.

 If true innovation were so easy, then everybody would do it
It turned out to be quite difficult to take all these specifications into consideration. First of all there was the forwards rowing requirement. Since 1920, numerous patents have been registered for forwards rowing systems, but none of them offered a serious solution for feathering the oar blade. Row&Sail has built a small but motivated development team. Following three design ideas and 4 actual prototypes, we found the perfect solution – RowVista® – forwards rowing with awesome rowing performance including manual feathering at any time without losing power.

At the same time we were working on an unsinkable, rugged and twist-resistant boat with solid hulls (we dispensed with the inflatable idea from the start - we didn't want to build a dirigible). On top of that it needed to be quickly assembled and no individual part should weigh more than 17.5 kg so that really anybody can carry it, even on their own.

The XCAT Sail option came afterwards. That was a real challenge: It should be able to be installed without tools and fit the basic boat without any kind of modification. In addition, it should be easy to sail so that even beginners can handle it without fear. Other obligatory requirements were that it could be rigged quickly and is able to cope with a strong wind.

Finally we managed it and now proudly present the XCAT – the Multi-Sport-Catamaran.

 Continually looking for new innovations and applications
In 2017, we developed in cooperation with KXone the lightweight, take-anywhere, ROWonAIR® (www.rowonair.com) – an inflatable SUP board with removable rowing system for forwards rowing (RowVista®) and conventional rowing (RowMotion®).
INDUSTRIAL SERIES PRODUCTION FOR CONSISTENTLY HIGH QUALITY
To manufacture the hulls of the XCAT we developed and built machinery ourselves. As a result we at Row&Sail are currently the only company worldwide that can produce a hull in an industrial process with an expanded polyprophylene (EPP) core inside an impact-resistant high density polyethylene (HD-PE) shell. The foam core and outer shell of the XCAT, polyprophylene and polyethylene, are also very easy to recycle.

The advantages of industrial production are clear: we can start up production at any time and achieve consistently high quality.

PRODUCTION AND DEVELOPMENT IN AUSTRIA
At our headquarters in Lichtenberg bei Linz in Austria
we get a buzz from our daily work of innovating and manufacturing new products.

OUR TEAM
The best people make the best products. Our people are dedicated to the details and are enthusiastic about making the very best product.

"My greatest wish and at the same time my greatest motivation is the satisfaction of each individual customer. Everyone who buys an XCAT or ROWonAIR® should have as much fun as I have had, discovering something new every day. That is what I put my name to, and I look forward to your feedback at any time."

Mehr Weniger

Firmeninfo als PDF