Thor Offshore Engineering GmbH

Kalver Str. 23, 58515 Lüdenscheid
Deutschland
Telefon +49 2351 67257280
Fax +49 2351 67257110
sales@thor-engineering.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

boot 2018 Hallenplan (Halle 3): Stand B05

Geländeplan

boot 2018 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 08  Tauchen
  • 08.01  Tauch-Ausrüstung
  • 08.01.03  Beleuchtung/UW-Video/-Fotographie

Beleuchtung/UW-Video/-Fotographie

  • 08  Tauchen
  • 08.01  Tauch-Ausrüstung
  • 08.01.06  Tauchsport-Zubehör

Tauchsport-Zubehör

Unsere Produkte

Produktkategorie: Beleuchtung/UW-Video/-Fotographie

THOR REV 2.0

Gefräst aus einem massiven Block einer speziellen Aluminiumlegierung, die in der Luft- und Raumfahrt Verwendung findet. Made in Germany.

Sie besticht durch eine exzellente Verarbeitung und Möglichkeiten, die keine Wünsche offen lassen.

Der Lichtstrahl ist perfekt fokussiert: ein enger Spot mit ca. 5,5 Grad wird von einer leichten Korona umgeben. Ein perfekter Lichtstrahl.

Sie ist in 4 Stufen dimmbar, so dass sie jeder Tauchsituation angepasst werden kann. Im Maximum bei ca. 35 Watt Leistung liefert sie ca. 70.000 lux auf 1 m im Spot.

Sie gehört damit zu den hellsten Lampen, die auf dem Markt erhältlich sind– wenn sie nicht sogar die hellste Primärlampe ist. Die LED ist durch einen Temperatursensor geschützt. Die Lampe leuchtet aber auf niedriger Stufe stabil auch über Wasser, was sie von vielen anderen unterscheidet.

Die Elektronik besteht aus Markenbauteilen und ist für weitaus höhere Leistung von 130 Watt ausgelegt. Sie wird durch die max. 35 Watt daher nicht ernsthaft gefordert. Mit einem Wirkgrad von 98% ist sie hoch effektiv.

Sie ist fokussierbar und der Reflektor austauschbar. Kein Leistungsverlust mehr durch zerkratzte Reflektoren. Der Goodmanhandle ist verstellbar. Die Position der Leuchte kann auf dem Handle verändert werden. Gegen Aufpreis kann ein Wechselsystem erworben werden, mit welchem der Brenner unter Wasser getauscht werden kann. Optional ist auch das Scooter-Set, welches aus einem Thumb-Loop mit Cookie Halter und einem Adapter für Suex Scooter besteht.

Selbst bei einem Wassereinbruch leuchtet sie zuverlässig weiter und setzt daher neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Die Thor besticht durch ihr geringes Gewicht von ca. 580 Gramm. Sie ist perfekt austariert; ihr Schwerpunkt liegt genau auf dem Handrücken.

Sie wird mit E/O Cord geliefert. An ihr können alle Akkutanks der führenden Hersteller angeschlossen werden. Ein Thumb Loop mit Cookie-Halter und Suex Adapter erweitern das Leistungsspektrum.

Perfektion.Präzision.Zuverlässigkeit vereinigen sich in der Thor Rev.2.0

•  Dimmbar mit Piezotaster
•  Stromeingang Akku: 7V – 24 V
•  fokussierbar
•  Leuchtmittel unter Wasser wechselbar
•  Veränderbare Position auf dem goodman handle
•  Thumb loop mit cookie Halter
•  Mehrstufiges Wärmeleitmanagement mittels Kühlkanälen und Kühlflüssigkeit
•  LED SST-90 mit max. 2.200 lumen, Elektronik mit 98 % Wirkgrad
•  E/O Cord serienmäßig ab Werk
•  Leicht: nur 580 gramm
•  Kompakt: Länge ca. 12,5 cm. Durchmesser des Reflektors: 8 cm
•  Enger Spot: ca. 5,5 Grad
•  Reflektor ist durch Benutzer auswechselbar

Stromverbrauch und max. Helligkeit (ca.) bei 12 V,
gemessen in 1 m Abstand von der LED Tube aus:

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beleuchtung/UW-Video/-Fotographie

AKKUTANKS

Was wäre ein perfekter Primärleuchtenkopf ohne einen perfekten Akkutank ?

Gerade in der nördlichen Breiten ist ein zuverlässiger Akkutank Pflichtprogramm. Es lag daher nahe, dass wir auch hier unsere Maßstäbe an Qualität und Exzellenz umgesetzt wissen wollten.

Die Thor Akkutanks, Made in Germany, stellen ein technisches und optisches Highlight dar. Es gibt zwei Akkutanks, den T-24 Tank und den T-14 Tank. Der Körper ist aus dem Vollen POM gefräst. Der Deckel ist aus schlagzähem Polyamid gefertigt.

Die Tanks sind extrem kompakt und gehören zu den kompaktesten Akkutanks auf dem Markt.

Auch der Inhalt stellt wieder mal das Beste vom Besten dar: Verbaut werden ausschließlich Markenzellen von Panasonic. Sie sind durch eine hochwertige Elektronik gegen Überspannung, Unterspannung und Kurzschluss geschützt. Die Elektronik sorgt für das Balancieren der Li-Ion Zellen.

Mitgeliefert wird ein Ladegerät 230V, welches eine Ladespannung von 12V bei 2 Ampere zur Verfügung stellt. So wird ein schonendes Laden als Voraussetzung für eine lange Lebenszeit des Akku gewährleistet. 

Die Tanks sind mit hochwertigen Kabelverschraubungen ausgestattet. Die Zertifizierung nach UN 38.3 ist für beide Tanks selbstverständlich. Sie sind natürlich mit den hochwertigen T/C Cords ausgerüstet.

Nach den derzeit geltenden IATA Regeln ist - unabhängig vom Hersteller, UN 38.3 Zertifizierung und Verwendungszweck - die Mitnahme von Li-Ionen Akkus in Flugzeugen nur bis 160 Watt(h) erlaubt. 

 Zusammen mit dem Thor Kopf sind sie zu attraktiven Set- Preisen bei unseren Händlern erhältlich

 Die Kabellänge ist individuell anpassbar Ein paar Hinweise zur Kabellänge:

- Kabellänge 79cm - Perfekt für Frauen und kleinere Taucher
- Kabellänge 94cm - Perfekt für Körpergrößen ab ca. 1,80 m

Die wesentlichen Merkmale der Akkutanks sind :

T- 24: Akkutank Zylinderform, 23, 8 Ah, 11.1 V, 264 Watt(h), Durchmesser 7 cm, Gewicht: ca. 1.960 Gramm 
T- 14: Akkutank Zylinderform, 13,8 Ah, 11.1V, 153 Watt(h), Durchmesser 6cm, Gewicht: ca. 1.440 Gramm 

- Deckel aus schlagzähem Polyamid mit wahlweise einem Abgang (Sommerdeckel) oder zwei getrennt schaltbaren Abgängen (Winterdeckel)

- Länge T/C Cord zum Anschluss an die Heizweste: 30 cm
- Deckel und der Akkutank ist jeweils eine wasserdichte Einheit und erhält durch das Zusammenfügen einen doppelten Schutz vor eindringendem Wasser
- Rumpfwerkstoff aus POM Vollmaterial, abgerundeter Boden, perfekt zum einfachen verstauen der Long-Hose
 - keine unangenehme Druckstelle am Körper
- Deckel abnehmbar, Befestigung mittels Nielsen Latches
- Kabelschutz serienmäßig ab Werk  
- Kippschalter („ON-OFF“) mit Schutzummantelung und Rubber-Knob, geschützt im Deckeldesign gekapselt, trotzdem präzise und sicher zu bedienen
- Rubberknob und Kabel durch Benutzer wechselbar / Montagetool optional erhältlich
- Markenzellen 3.4 Ah pro Zelle Li-Ion
- Balancer Schaltung/ Unterspannungsschutz/Kurzschlussschutz integriert  
- Verbindung Deckel / Akku mittels Bananenstecker, umstecken für Flugmodus ohne Stromführung im Standard möglich
- UN 38.3 zertifiziert
- inkl. Gurtschlaufe, Gurtschlaufenbefestigung im Standard über bewährte Schlauchschellen / Optional Design Thor-Gurtschlaufenbefestigung erhältlich
- inkl. Ladegerät für 230V Netzspannung  
- Farbe Tank: schwarz, optional blau
- Farbe Deckel: schwarz, viele andere Farben optional auf Anfrage möglich

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchsport-Zubehör

T/C THOR CORDS

Das Leitmotto von Thor offshore engineering ist: "Keine Kompromisse - nur das Beste ist uns gut genug". Wir werden hiervon nie abrücken. 

Es war daher für uns schon aus Prinzip nicht nur eine Glaubensfrage, sondern auch eine Selbstverständlichkeit, dass unsere Ingenieure sich dem gut bekannten Thema Unterwasser- Steckverbindung widmeten. Denn wir überlassen nichts dem Zufall.

Ihr als technische Taucher müsst euch bei euren Tauchgängen auf euer Equipment bedingungslos verlassen können. Es gibt hierbei keine Alternativen oder Kompromisse. Deswegen gibt es nun die seit langen sehnlichst erwarteten Thor Cords (T/C Cords).

Die patentierten Thor Cords sind zunächst zu 100% kompatibel zu den E/O Cords. Ansonsten stellen sie eine komplette Neuentwicklung dar. 

Die Steckverbindung entspricht Automotive Standards. Sie nutzt die gesamte Kontaktlänge des Stiftes aus, wodurch eine sichere und beständige Verbindung hergestellt wird.

Die Kontaktkräfte, die auf die Hülse wirken wurden reduziert und bis ins letzte Detail definiert berechnet. Dadurch wird gewährleistet, dass die Hülse sich nicht aufweitet.

Der Stecker selbst wurde deutlich härter ausgebildet, damit Bewegungskräfte weitestgehend aus dem Stecker herausgehalten werden. So wird verhindert, dass durch einen viel zu weichen Steckeraufbau im Stecker es zu einem Leitungsbruch kommt. 

Die Leitungen wurden mit zahlreichen einzelnen hochflexiblen Adern versehen. Dadurch wird der Bruchanfälligkeit der Leitung selbst entgegen gewirkt.

Die Leitungen sind gegen Wassereinbruch durch ein spezielles Quellflies aus Superabsorber geschützt. 
Die Griffmulden gewährleisten, dass selbst bei Nullsicht die Kabel problemlos und intuitiv gesteckt werden können.

-Länge: 125cm
- 2 Adern 1,5mm²
- Farbe: schwarz
- 400V / 18A bei 30°C
- Made in Germany 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Warum Thor? Warum nicht einfach irgendeine Lampe? Die Frage ist einfach zu beantworten: Weil wir etwas Besonderes, etwas Neues und Einzigartiges schaffen wollten und es nach 1 ½ Jahren Entwicklungsarbeit auch geschafft haben.

Unser Ziel war es, in kompromissloser Qualität eine neue Primärlampe zu erschaffen. Dimmbar, leicht und kompakt.

Eine Leuchte, die es würdig ist, der Nachfolger der HID zu sein. Wir wollen einen perfekten engen Spot, der sich scharf von einer Korona abgrenzt. Der Reflektor soll auswechselbar und erneuerbar, der Brenner soll unter Wasser auswechselbar sein und die LED soll zuverlässig auch dann weiterleuchten, wenn während des Tauchganges die LED-Tube bricht. Und das alles in einer herausragenden Produktionsqualität.

Die Wurzeln von Thor offshore engineering liegen in der Firma canto ing. GmbH. Sie produziert für die Automobilbranche, insbesondere für Porsche BMW und Volkswagen, Prototypen und Serienteile. Die gesamte Fertigung ist ISO 9001:2015 zertifiziert und hat sämtliche Automotive- Zertifizierungen. Die Thor Rev. 2.0 wird auf CNC-Fräsen gefertigt, die ansonsten Serienteile für die Luft- und Raumfahrtindustrie herstellen.

Wir akzeptieren keine Toleranzen in der Herstellung. Wir sind eine Manufaktur. Jede Thor wird in Handarbeit in Deutschland von speziell geschulten Mitarbeitern zusammen gebaut. Qualität geht vor Gewinn und Quantität.

Denn technische Taucher dürfen und müssen das beste Material verlangen. Diese Erwartungen können wir erfüllen.

Die Thor wird Dir immer zuverlässig zur Seite stehen. Sie setzt an Leuchtkraft, Lichtqualität und Möglichkeiten neue Maßstäbe. Das Beste war uns gerade gut genug. Wir sind Perfektionisten. Wir gehen keine Kompromisse ein. Genau wie Du. Denn Du bist technischer Taucher.

Die Thor Rev. 2.0 ist dabei das Ergebnis eines völlig neuen Herstellungsprozesses. Die Mitglieder der cavebase, insbesondere Wilke Reints, standen Pate bei der Entwicklung. Erst nachdem sich die Thor auf den Extremtauchgängen der cavebase bewährt hat und für gut befunden worden ist, war auch für uns die Entwicklung abgeschlossen.

Viele gemeinsame Ideen zwischen uns, den beteiligten Ingenieuren, unserer Entwicklungsabteilung und den Mitgliedern der cavebase sind in diese eingeflossen. Aber auch Kritik und damit verbunden ein kompromissloser Selektionsprozess.

Es gibt andere, die bauen nach. Es gibt andere Lampen. Aber es gibt nur eine besondere Primärlampe. Die Thor Rev.2.0.

Wir stehen daher jederzeit für unser Produkt gegenüber unseren Kunden ein. Persönlich und mit unserem Namen.

Mehr Weniger