Ocean's Eleven GmbH

Parkstr. 112, 24399 Arnis
Deutschland

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

boot 2018 Hallenplan (Halle 14): Stand D60.7

Geländeplan

boot 2018 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Dienstleistungen
  • 04.04  Ausbildung/Schulen
  • 04  Dienstleistungen
  • 04.04  Ausbildung/Schulen
  • 04.04.03  Ausbildungstörns
  • 04  Dienstleistungen
  • 04.05  Wassertourismus und Charter

Wassertourismus und Charter

  • 04  Dienstleistungen
  • 04.05  Wassertourismus und Charter
  • 04.05.01  Segelbootcharter

Segelbootcharter

  • 04  Dienstleistungen
  • 04.05  Wassertourismus und Charter
  • 04.05.06  Kojen-Charter

Kojen-Charter

  • 04  Dienstleistungen
  • 04.05  Wassertourismus und Charter
  • 04.05.09  Reiseveranstalter/-agenturen

Reiseveranstalter/-agenturen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Ausbildung/Schulen

SEGELTRAININGS FÜR FRAUEN

Wünscht Du Dir beim Segeln mehr Sicherheit und Gelassenheit? Sicher sitzende Manöver? Entspanntes Anlegen ohne Hektik und Lautstärke? Mal nur unter sich zu sein? Dann bist Du bei unseren Segeltrainings für Frauen genau richtig!

Bei diesem Segeltraining geht es um das Gewinnen von Selbstbewusstsein und das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten bei Hafen- und Segel-Manövern, Törnplanung und Navigation. Da in einer kleinen Crew mit maximal 4 Frauen geseglt wird, ist ein maximaler Trainingserfolg garantiert. Wir machen Dich fit, mit mehr Sicherheit & Selbstbewußtsein eine Segelyacht zu führen. Als Seglerin auf Deiner eigenen Yacht, als (Segel-) Partnerin in einer kleinen Crew oder auch wenn Du selbst als Skipperin eine Crew führen möchtest. 

Unsere sehr erfahrenen Ausbilderinnen leitet das intensive Training, in dem zwar sehr viel, aber nicht ausschließlich Hafenmanöver geübt werden: Denn neben dem An- und Ablegen gehören für uns auch die Törnplanung & Navigation, der Segeltrimm und ggf. auch eine Nachtfahrt oder Starkwind-Segeln dazu (je nach Wetterbedingungen und Möglichkeiten der Crew).

Die Trainings eignen sich für Frauen,

  • die gerade erst mit dem Segeln anfangen
  • die nach einer Pause wieder den Einstieg suchen
  • die schon länger segeln, aber die bei bestimmten Manövern, zum Beispiel im Hafen sicherer werden möchten
  • die Seemeilen & Manövertraining für einen SKS benötign
  • die Lust an der eigenen Entwicklung haben und nicht nur "gesegelt werden" möchten
  • die nicht genug vom Segeln kriegen können
Die Yacht:
Wir segeln ausschließlich mit zugelassenen Yachten, mit einem entsprechenden Boots- oder Sicherheitszeugnis. Unsere Trainingsyachten haben alle 3 Kabinen, mind. 1 Dusche/WC, Kombüse, Warmwasser & Heizung. Darüber hinaus stets einen  Kartenplotter am Steuerstand, Windmessanlage, AIS, UKW- Funk mit DSC, Feuerlöscher, Rettungswesten/Rettungsinsel und eine Radsteuerung. Die Yacht wird max. mit 4 Personen und Skipperin in einer eigenen Kabine belegt. Alle Yachten sind gepflegte Ausbildungsschiffe, technisch einwandfrei, gut gewartet und sauber.

Trainingsinhalte:
Die persönlichen Trainingsziele werden am ersten Abend besprochen. Wichtig ist uns, dass jede auf seine Kosten kommt und maximal trainiert wird. Manchmal macht uns aber der Wind oder das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Segeln bedeutet auch, die äußeren Umstände anzunehmen und das Beste daraus zu machen. Daher kann das Training unter Umständen etwas anders aussehen, als vorher abgesprochen. Die Skipperin entscheidet letzendlich. Und zwar immer im Sinne der Sicherheit und der Crew. 

Auch werden an Bord immer Frauen mit unterschiedlichen Kenntnisständen, Ambitionen & Fähigkeiten aufeinandertreffen. Wir bieten mit Absicht keine "Anfänger- & Fortgeschrittenen-Kurse" an. Denn man lernt durch die Unterschiedlichkeit, sich sowohl auf andere einzulassen und Nachsicht zu üben, als auch anderen zu helfen und voneinander zu lernen. Im Grunde ganz einfach: man wird eine Crew!

Trainingsinhalte sind auf jeden Fall Hafenmanöver und je nach Wünschen der Crew und nach wetterbedingten und zeitlichen Möglichkeiten: Segeltrimm, Starkwind-Training (je nach Bedingungen), Nachtfahrt (ja nach Bedingung), Navigation, Törnplanung, Ankern, Einhand-Manöver, Mann-über-Bord, die Sicherheitseinweisung.

Der Törn findet bei mind. 3 Teilnehmerinnen/max. 4 Teilnehmerinnen statt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ausbildungstörns

FRAUEN-SKS-TÖRN MIT PRÜFUNG

SKS-Prüfungstörns für jeden Kenntnisstand & Erfahrung:

  • 4 Tage
  • 7 Tage
  • 10 Tage
  • 14 Tage
"Wir fühlen uns in einer reinen Frauen-Crew, wenn es um Lernen und Ausprobieren geht, einfach wohler." Diesen Satz hören wir immer wieder. Frauen sprechen vorher ein Manöver durch, probieren es und wenn es noch nicht klappt, wird es in Ruhe besprochen und weiter geübt, bis es sitzt. Ruhig & gelassen. Ohne Hektik. Ohne laut zu werden. Ohne "Hau-Ruck". Ohne Männer. Dafür mit ganz kleiner Crew: maximal 4 Teilnehmerinnen und eine Trainerin.

Bei unseren Frauen-SKS-Prüfungstörns, welche durch unsere professionellen Skipper-Trainerinnen geleitet werden, kommen Seglerinnen ganz auf ihre Kosten. Durch leichtes, angenehmes und auf die weibliche Art des Lernens entwickeltes Üben und Praktizieren in einer kleinen Seglerinnen-Crew ist die SKS-Prüfung am letzten Tag dann ein Leichtes!

Ziel ist es, Dir Sicherheit und Selbstbewußtsein für Deine eigenen Fähigkeiten im Segeln zu geben. Dazu werden Manöver solange geübt, bis sie sicher sitzen. Gerade das An- und Ablegen bedarf viel Übung & Zeit. Fragen werden beantwortet, See"frau"schaft gelebt, gemeinsam gelernt, gegenseitig abgefragt, zusammen gekocht und noch mehr gelacht. Gute Kommunikation und Humor sind uns auf unseren Törns wichtig.


Ein offenes Wort
Prüfungsvoraussetzung für den SKS ist nur der SBF-See und 300 nachgewiesenen Seemeilen. Wir haben in der Vergangenheit allerdings festgestellt, dass die Mindestanforderung von 300 sm bei der neuen Prüfungsordnung, die seit dem 01.01.2017 gilt, nicht ansatzweise ausreichen, um die Prüfung zu bestehen.

Dazu kommt, dass kein Trainer oder Trainerin in der Lage ist, jemandem innerhalb von 5 Tagen das Segeln beizubringen, der/die vorher erst ein oder zweimal mitgesegelt ist. Bei einem 1-wöchigen SKS-Törn hat man nicht mehr als 5 effektive Trainingstage bis zur Prüfung. Da der Fokus in der Zeit ganz stark auf den Manövern liegt, wird auch wenig Strecke gesegelt. Daher ist es auch nahezu utopisch, 150 sm in 5 Tagen zu segeln.

Daher bieten wir nun unterschiedlich lange SKS-Trainingstörns an, die individuell auf die Erfahrung, die bisher gesegelten Meilen und Kenntnisstand ausgerichtet sind. Hierzu haben wir auch eine ganz klare Empfehlung und wollen keine falsche Hoffnung schüren, denn das Segeln-Lernen ist ein lebenslanger Prozess und der SKS nur der "Darf-Schein", sich danach erst mal richtig "reinzuknien".

Schau' mal, wo Du Dich einordnen würdest. In der rechten Spalte siehst Du dann, welche SKS-Törn-Dauer wir entsprechend empfehlen.

Erfahrung als Rudergänger  Empfohlener SKS-Törn
Unter 300 sm gesegelt -> SKS-Törn 14 Tage
Ca- 500-700 sm geseglt -> SKS-Törn 10 Tage
Ca. 1.000 sm gesegelt -> SKS-Törn 7 Tage
Mehr als 1.500 sm gesegelt -> Power-SKS-Törn 4 Tage

Dies sollen Anhaltspunkte sein. Es soll auch Naturtalente geben, die mit geringer Erfahrung bereits einen SKS bestehen. Darauf würde ich mich allerdings nicht verlassen, zumal die Prüfungsaufregung noch hinzu kommt. 
Auch wenn wir mit den Empfehlungen keine Garantie für das Bestehen der Prüfung übernehmen können, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr mit der richtigen Törndauer die Prüfung besteht.

Unsere Trainerinnen sind sehr erfahrene, didaktisch geschulte Skipperinnen mit sehr vielen Seemeilen auf ihren "Salzbuckeln". Bei ihnen bist Du in den besten Händen. Wir tun bei dem SKS-Praxistörn alles, damit Du die Prüfung sicher und gelassen bestehen wirst. Nur für das Wetter können wir nichts;-)



Die Yacht:
Wir segeln ausschließlich mit zugelassenen Yachten, mit einem entsprechenden Boots- oder Sicherheitszeugnis. Unsere Trainingsyachten haben alle 3 Kabinen, mind. 1 Dusche/WC, Kombüse, Warmwasser & Heizung. Darüber hinaus stets einen  Kartenplotter am Steuerstand, Windmessanlage, AIS, UKW- Funk mit DSC, Feuerlöscher, Rettungswesten/Rettungsinsel und eine Radsteuerung. Die Yacht wird max. mit 4 Personen und Skipperin in einer eigenen Kabine belegt. Alle Yachten sind gepflegte Ausbildungsschiffe, technisch einwandfrei, gut gewartet und sauber.

Die Törns finden bei mind. 3 Teilnehmerinnen/max. 4 Teilnehmerinnen statt. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ausbildung/Schulen

SEGELTRAININGS AUF KLEINER YACHT MIT PINNE

Segeltrainings auf einem kleineren Boot mit Pinne? Dieser Wunsch erreicht uns immer mehr. Eignerinnen segeln meist auf Yachten unter 9 m mit Pinnensteuerung und wollen auf ihrem eigenen Schiff sicherer werden. Dazu gehören natürlich intensives Hafenmanövertraining, Schleusenfahrten, Segeltrimm, Navigation und unter Umständen auch Einhand-Training.

Diesen Wunsch möchten wir unbedingt unterstützen und bieten daher Trainings auf einer Dehlya 25 mit 7,60 m Länge auf dem Ijsselmeer an. Sie hat Unterbringungsmöglichkeiten von 2 Teilnehmerinnen und einer Trainerin. Da das Platzangebot aufgrund der Größe eher gering ist, bieten wir max. 3 Übernachtungen an. 

Aus Preisgründen haben wir uns entschlossen, diese Yacht jeweils 1 Woche zu chartern und die Segeltrainings in Freitag-Montag und Dienstag-Freitag aufzuteilen. Damit ist ein solches Training mit nur 2 Teilnehmerinnen natürlich immer noch etwas teurer, als mit 6 Leuten, dafür aber auch umso einiges intensiver und vor allem sehr praxisnah für Pinnenseglerinnen.

Diese Törns finden mit mind./max. 2 Teilnehmerinnen statt.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir haben das richtige Training & Coaching für Sie. Nicht, weil wir denken, unser Training ist das Beste, sondern weil wir das beste Training für Ihre Ansprüche haben. Denn es gibt nicht ein Coaching, welches alle Anforderungen erfüllen kann.

Daher bieten wir Ihnen genau das Coaching, welches zu Ihren Bedürfnissen und Ihrer Situation wirklich paßt.

In der Tat haben wir das Rad nicht neu erfunden. Allerdings gibt es bei uns auch kein Coaching „von der Stange“, sondern wir bieten Ihnen genau das Coaching an, welches Ihren Bedürfnissen entspricht. Dabei arbeiten wir mit zertifizierten und seit vielen Jahren praktizierenden, erfahrenen Trainern zusammen.

Und warum jetzt auf dem Wasser? Die Verbindung von Coaching & Segeln bedeutet gleichermaßen maximale Entschleunigung, um Ruhe zu gewinnen und maximale Beschleunigung in der Persönlichkeitsentwicklung. Für uns ist das die effizienteste Kombination.

Wir werden einige Tage auf dem Wasser sein. Die Dichte der Gruppe, ein ungewohnter Rahmen, das Erfüllen von Aufgaben und Herausforderungen an Bord sowie das Fehlen von elektronischen Medien verstärkt die Konzentration auf die eigene Person. Ansichten, Muster und Verhalten werden unmittelbar gespiegelt. Auf dem Wasser ist man ich selbst.

Die unvergleichliche Ruhe, welches das Meer ausmacht, merken Sie bereits, wenn Sie das erste Mal das Segelschiff betreten: Das Schiff wiegt sich leicht in der Welle. Der Blick zum Horizont. Die Weite entdecken. Ein Tee zur Begrüßung. Ankommen.

Und dann? Leinen los! 

Um festzustellen, welches Coaching Sie und/oder Ihr Team weiter bringt, gehört für uns vorab eine Analyse der IST-Situation dazu. Natürlich zusammen mit Ihnen. Nach dem ersten Gespräch, in dem wir den Termin, den Umfang der Fortbildung, bzw. des Coachings und die Teilnehmerzahl mit Ihnen festlegen, erhalten Sie von uns ein verbindliches Angebot.

Erfüllungsparameter für gutes Coaching:

  • Was ist Ihr Ziel?
  • Welche Herausforderungen gibt es auf dem Weg dorthin, die Sie lösen wollen?
  • Welche besonderen Schwierigkeiten gibt es?
  • Welche Mitarbeiter nehmen teil?
  • Wie viel Zeit möchten Sie investieren?
Das gehört übrigens unbedingt für uns dazu: Alle unsere Firmen-Trainings beinhalten Termine in Ihrem Unternehmen: von der Auftragsklärung mit dem Entscheider, über die Einbindung und Vorbereitung der Teilnehmer bis zur Nachbereitung über einen sinnvollen und gewünschten Zeitraum.

Wollen Sie mal hören, wie das auch bei Ihrem Unternehmen aussehen kann? Lesen Sie hier.

Mehr Weniger