VIT - Verband Internationaler Tauchschulen e.V.

Hussitenweg 3, 93133 Burglengenfeld
Deutschland
Telefon +49 700 84855555
Fax +49 9471 7142
schatzmeister@vit.info

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand B50

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.01  Tauchschulen
  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.02  Tauchreise

Tauchreise

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.03  Tauchbasen

Tauchbasen

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.04  Tauch-Medien

Tauch-Medien

  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.02  Sportverbände / Vereine
  • 12.02.06  Tauchsport (Verbände / Vereine)

Unsere Produkte

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchsport (Verbände / Vereine)

VIT Basic Diver

In der Ausbildung zum VIT Basic Diver erlernst du die Grundzüge des Tauchsports und unternimmst zusätzlich noch zwei Tauchgänge im Freiwasser. Dieses Ausbildungsprogramm eignet sich, wenn du zwar einen Tauchkurs belegen willst, aber dir zu wenig Zeit zur Verfügung steht, um einen kompletten Open Water Diver★-Kurs zu durchlaufen.

Bei angenehmen Wassertemperaturen vermittelt dir dein VIT-Tauchlehrer im Pool die praktischen Fertigkeiten, die du als Taucher beherrschen musst. Hierzu zählen neben dem korrekten Zusammenbau und der Handhabung deiner Tauchausrüstung das Tarieren, Flossenschwimmtechniken und einige weitere Übungen.

In der Theorieausbildung, die du im Unterricht oder als kostenloses Online-Training auf unserer E-Learning-Plattform Taucherpedia absolvieren kannst, lernst du alles wichtige über die so spannende Unterwasserwelt, wie dein Körper auf die Druckverhältnisse unter Wasser reagiert, wie deine Tauchausrüstung funktioniert und welche Tiere und Pflanzen dir bei deinen Ausflügen in die Unterwasserwelt begegnen werden.

Bei zwei Übungstauchgängen im Freiwasser wirst du dann die erlernten Fertigkeiten unter echten Tauchgangsbedingungen anwenden und die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt erkunden können. Dein Zertifikat als VIT Basic Diver berechtigt dich weltweit bei einfachen Bedingungen in Begleitung eines Tauchlehrers zum Tauchen zu gehen.

Für eine Teilnahme musst du mindestens 12 Jahre alt sein, eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung vorlegen und solltest über ausreichende Schwimmkenntnisse verfügen.
VIT Open Water Diver★ / CMAS★
 
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchsport (Verbände / Vereine)

Spezialkurse

Der VIT bietet ein breites Portfolio an Spezialkursen, mit denen du dich in verschiedenen Disziplinen des Tauchsports fortbilden und deine Erfahrung und dein Wissen auf dem jeweiligen Spezialgebiet nachweisen kannst. Die Spezialkurse kombinieren praxisbezogenen Übungen und theoretische Fortbildung in kompakter Form und sind in nur ein bis zwei Tagen zu absolvieren.

Orientierung unter Wasser
Wer schon einmal im Meer getaucht ist, der kennt die Aussage des Dive Guides vor dem Tauchgang: Wir tauchen Riff rechte Schulter ab und in einer Tiefe von 23 m seht ihr auf 160° das Wrack liegen. Nun hast du zwei Möglichkeiten: Dem Dive Guide an den Flossen zu kleben oder deine eigene Navigation durchzuführen. Für letzteres musst du dich unter Wasser mit Hilfe der natürlichen Navigation und mit Hilfe deines Kompasses zurecht finden können. Und diese Fähigkeit gibt dir zudem zusätzliche Sicherheit!

Erfahre mehr im kostenlosen Online-Training Orientierung unter Wasser auf unserer E-Learning-Plattform Taucherpedia.

Gruppenführung
Wer träumt nicht davon, einmal mit ein paar Freunden tauchen zu gehen oder sogar mal einen gemeinsamen Urlaub zu verbringen? Mehrere Menschen und ihre Vorstellungen unter einen Hut zu bringen ist schon an Land nicht ganz einfach. Wie wird das dann erst unter Wasser sein? Wie kläre ich mit der gesamten Gruppe, welche Richtung wir unter Wasser tauchen? Wie reagiere ich auf unvorhergesehene Dinge unter Wasser? Bemerke ich eventuellen Gruppenzwang? ‐ All das und vieles mehr wird in diesem spannenden Spezialkurs angesprochen, durchgenommen und geübt.

Erfahre mehr im kostenlosen Online-Training Gruppenführung auf unserer E-Learning-Plattform Taucherpedia.

Nachttauchen
Nachttauchen ist Spannung, Abenteuer, Faszination und Andächtigkeit pur! Im Dunkeln ist die Welt unter Wasser für uns komplett neu und unbekannt. Bei Nacht abzutauchen bedeutet, diese so faszinierende Welt neu zu entdecken und mit anderen Augen zu betrachten.

Tauchsicherheit & Rettung
Was ist, wenn mal was ist? Das Erlernen eines verantwortungsvollen Umgangs mit sich selbst und seinem Umfeld ist das wichtigste Ziel dieses Kurses. Basierend auf den bisher erworbenen Fertigkeiten geht es nun darum, auftretende Probleme in den Griff zu bekommen. Wie beuge ich solchen Momenten vor? Wie muss ich in Notsituationen reagieren? Das sind die zentralen Fragen des Kurses, die in Theorie und Praxis behandelt werden.

Trockentauchen
Wenn die Schatten länger, die Tage kürzer und das Wasser kälter wird, dann beginnt die Zeit der Trockentaucher. Wer jetzt einen Trocki besitzt und die Technik beherrscht, hat im Herbst, Winter und Frühjahr auch in heimischen Gewässern tolle Tauchmöglichkeiten. Ganz zu schweigen in den faszinierenden nördlich gelegenen Gewässern. Trockentauchen muss aber auch gelernt sein. Die Techniken und Tricks lehrt dir dein VIT Tauchlehrer in diesem Spezialkurs.

Strömungstauchen
Wer im Meer taucht, der wird früher oder später mit Wasserbewegungen konfrontiert. Das können Wellen beim Einstieg von Land, die Brandung in der Nähe einer Insel oder eine Strömung während des Tauchgangs sein. Tauchen mit der Strömung ist ein faszinierendes Erlebnis. Mit einer grandiosen Leichtigkeit schwebt der Taucher an den Riffen vorbei, fast ohne sich dabei anzustrengen. Doch wehe, wenn die Strömung dem Taucher entgegen bläst. Wie viel Strömung verträgt ein Taucher? Und wie geht der Taucher mit der Strömung um? Wie erkennt man Strömung und plant den Tauchgang sicher? All diese Fragen und noch viel mehr werden in diesem spannenden Spezialkurs behandelt.

Wenn du Interesse an anderen Spezialgebieten hast, dann kontaktiere dein VIT Divecenter, denn der VIT hat noch wesentlich mehr Spezialkurse im Portfolio.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchsport (Verbände / Vereine)

VIT Tauchlehrer* / CMAS Moniteur*

Beim VIT lernst du das Tauchlehrerhandwerk von Grund auf. Schwerpunkt ist die Ausbildung von Taucheinsteigern, Kundenbetreuung und die Organisation und Planung des Tauchbetriebs in einem Divecenter. Kurz gesagt alles, was du als Tauchlehrer können musst, um deine Kunden sicher auszubilden, ihnen den Spaß am Tauchen zu vermitteln und dafür zu sorgen, dass sie bei dir gerne weitere Tauchkurse besuchen.

Tauchlehrer und damit Profi im Tauchsport wird man nicht im Eilverfahren. Tauchlehrerausbildungen beim VIT sind aber so gestaltet, dass du sie in einem vernünftigen Zeitrahmen absolvieren kannst. Die Prüfung selbst dauert 6 bis 10 Tage und wird entweder als Kompaktseminar oder in Wochenendseminaren abgehalten. Im Theorieteil erlernst du alle wichtigen Details u. a. über methodische und didaktische Grundlagen des Tauchunterrichts, Tauchmedizin, Tauchphysik, Technik, Tauchsicherheit und rechtliche Belange.

Der Praxisteil besteht aus Tauchgangsorganisation und -führung und der Abnahme von VIT Open Water Diver★-Zertifizierungen an realen Tauchschülern. Hierbei sollst du dein fachliches und didaktisches Können unter Beweis stellen und deine soziale Eignung als Tauchlehrer zeigen. Die Prüfer – VIT Kursdirektoren und speziell ausgebildete VIT Tauchlehrer★★★ – verstehen sich hierbei mehr als Ausbilder denn als Prüfer und möchten dir mit ihrer Erfahrung zur Seite stehen, ein guter, sicherer und erfolgreicher Tauchlehrer zu werden.

Nach erfolgreichem Abschluss darfst du dich mit berechtigtem Stolz VIT Tauchlehrer★ nennen. Du erhältst zudem die Anerkennung als CMAS Moniteur★ und damit die Lizenz, u. a. den VIT Open Water Diver★, CMAS★ sowie die Spezialkurse Orientierung unter Wasser, Gruppenführung und Nachttauchen zu lehren und zu brevetieren. Als frisch gebackener Tauchlehrer wirst du zugleich Mitglied im VIT und profitierst von unserem umfangreichen Leistungsangebot.

Wenn du bereits Tauchlehrer bei einer anderen Tauchsportorganisation bist, kannst du den Status eines VIT Tauchlehrer★ vereinfacht über ein CrossOver erlangen. Die Teilnahmevoraussetzungen und weitere Details zur Ausbildung und zu deinen Abnahmeberechtigungen kannst du der Ausbildungsordnung Tauchlehrer und Prüfer entnehmen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der Verband Internationaler Tauchschulen – kurz VIT – ist ein international tätiger Tauchsportverband, in dem Tauchlehrer, Tauchschulen und Vereine organisiert sind und Tauchausbildungen nach weltweit anerkannten CMAS-Standards anbieten können.

Der VIT wurde 1976 unter der Vision gegründet, Tauchlehrern in einem professionell geführten und kommerziell ausgerichteten Tauchsportverband die Möglichkeit zu eröffnen, Tauchausbildungen nicht nur auf Vereinsbasis oder sporadisch im Urlaub durchzuführen, sondern auch davon leben zu können.

Das Ausbildungssystem des VIT basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung und Entwicklung. Dem Tauchschüler werden die praktischen Tauchfertigkeiten fundiert beigebracht und die erforderlichen Kenntnisse über Tauchtheorie und Tauchsicherheit schrittweise vermittelt. Die Qualität der Ausbildung, die Sicherheit und nicht zuletzt der Spaß am Tauchen stehen dabei an oberster Stelle.

Der VIT ist Mitglied im Dachverband RSTC Europe, was die Anerkennung der Taucher- und Tauchlehrerausbildung auf internationaler Ebene durch die anderen dem RSTC angeschlossenen Organisationen sicherstellt. Weiterhin wird durch die Konformität der Ausbildung mit CMAS-Standards und durch Lizenzvereinbarungen sichergestellt, dass die Tauchlehrer im VIT zusätzlich nach diesen Richtlinien ausbilden und CMAS-Zertifizierungen ausstellen können.

Der VIT engagiert sich in verschiedensten Gremien, um den Tauchsport voran zu bringen und mit zu gestalten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Umweltschutz, der Tauchsicherheit und der hierfür notwendigen soliden Aus- und Weiterbildung von Tauchern und Tauchlehrern.

Der VIT bietet seinen Tauchschülern eine fundierte und kompetente Tauchausbildung und gibt professionell arbeitenden Tauchschulen und Tauchlehrer/innen ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie sicher und zukunftsorientiert ausbilden können.

Mehr Weniger