Top IDC Ulf Mayer

Zur Alten Fähre 11, 45219 Essen
Deutschland
Telefon +49 2054 9353555
info@top-idc.de

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand F68.1

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.01  Tauchschulen
  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.03  Tauchbasen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchbasen

PADI Divemaster (PADI DM)

Der PADI Divemaster Kurs ist der erste Schritt in eine professionelle Karriere im Tauchsport. Im Rahmen dieses Kurses werden alle Fähigkeiten sowohl in der Theorie als auch in der Praxis auf ein professionelles Niveau gebracht.

Unter anderem werden im Divemaster-Kurs folgende Themen-Bereiche behandelt: Tauchphysik, Tauchphysiologie, Dekompressionstheorie, Assistieren in der Ausbildung, Umgang mit Tauchschülern, Organisation und Leitung von Tauchaktivitäten. Im Verlauf des Kurses nimmt der Teilnehmer an mindestens einem PADI Beginnerkurs und einem Weiterbildungskurs als DM-Trainee teil. Und auch ganz praktische Übungen sind Teil des PADI Divemaster-Kurses: So wirst Du üben, ein Tauchgangsbriefing zu halten, es gibt ein Suchen und Bergen-Szenario und ein Tieftauchen-Szenario und gemeinsam mit einem Buddy wirst Du eine Tauchplatzkarte anfertigen. Spannende Dinge, die dir nicht nur in der Funktion eines Divemasters helfen werden.

Nach diesem Kurs bist Du qualifiziert, selbständig verschiedene Tauchsportaktivitäten durchzuführen und als Ausbildungsassistent in der Tauchausbildung mitzuarbeiten.Ein intensiver Kurs, der den Taucher auf ein neues Level bringen wird. Und nicht selten ist er der Auftakt zu einer Karriere im Tauchsport!

Voraussetzung zur Teilnahme:

Min. PADI Rescue Diver oder Äquivalenz, Bestätigung über die Teilnahme an einem anerkannten Programm in Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) innerhalb der letzten 24 Monate, mindestens 18 Jahre alt, ärztliches Attest, komplettes eigenes Equipment.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchbasen

PADI IDC (AI + OWSI)

Der PADI Instructor Development Kurs (IDC) ist der anerkannteste und renommierteste Tauchlehrerkurs der gesamten Tauchbranche. Man erwirbt hier das begehrteste Brevet der Tauchindustrie: PADI Open Water Scuba Instructor. Mein Top-IDC beinhaltet:

  • Kleine persönliche Gruppen
  • umfangreiche eigene Kursmaterialien
  • Zusätzliche Workshops: Notaufstiege, Oberflächenübungen, Knoten, Hebesack, Rettungsfertigkeiten
  • Persönliche Begleitung zur Prüfung (IE)
  • Ein komplettes Weiterbildungs-Angebot direkt nach dem IE: Specialty Instructor, DSAT-Kurse, etc.
Voraussetzungen zur Teilnahme am PADI Instructor Development Kurs

Min.18 Jahre, PADI Divemaster mit aktueller Mitgliedschaft (oder Äquivalenz), Nachweis über eine HLW-Ausbildung nicht älter als ein Jahr (z. B: EFR), aktuelles ärztliches Attest, eigenes Equipment. Achtung: zur Teilnahme an der Prüfung muss der Kandidat als EFR-Instructor zertifiziert sein. Schau nach meinen Paket-Angeboten.

Kursdauer: 9 Tage (+ 2 Tage IE).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchbasen

Tec 40 Diver

TecRec Tec 40 Diver
Der PADI TecRec Tec40 Diver Kurs ist der erste Kurs im PADI TecRec Programm für technisches Tauchen. Der Kurs gibt Tauchern eine Einweisung in Tauchgänge innerhalb der Sporttauchgrenzen mit begrenzter Dekompression. Eine komplette technische Ausrüstung ist zwar empfohlen, ausreichend sind aber auch 2 getrennte erste Stufen, langer ND Schlauch und eine 15 Liter Flasche. So kannst Du ggf. auch Deine eigene Ausrüstung verwenden, ohne direkt in neues Equipment oder Leihequipment investieren zu müssen.

Nach diesem Kurs ist der Tec 40 Taucher dazu qualifizert Dekompressionstauchgänge mit Computer, Software oder Tabellen zu planen und durchzuführen. Diese dürfen jedoch nicht mehr als 10 Minuten Dekompressionszeit haben und nicht tiefer als 40 Meter geplant werden. Während des Tauchgangs und der Dekompression kann ein Atemgas mit bis zu 50% Sauerstoff (EANx50) verwendet werden.

Der TecRec Tec 40 Diver-Kurs ist der erste Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses und beinhaltet die ersten vier Tauchgänge. Du lernst unter anderem

  • den Gebrauch von Dekompressions-Software, Tabellen und Tauchcomputer, um Dekompressionstauchgänge mit maximal 10 Minuten totaler Dekompression und nicht tiefer als 40 Meter planen und durchführen zu können,
  • Den Einsatz einer Dekompressionsflasche mit einem Gasgemisch bis zu 50 Prozent Sauerstoff (EANx50), um die notwendige Dekompression konservativer zu gestalten.
Materialien:
Als Lehrmaterial wirst das Tec Deep Diver Kit benutzen. Das Kit enthält ein umfangreiches Manual, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Da das Kit aktuell nur in englischer Sprache erhältlich ist, führen wir den Kurs mit begleitenden eigenen deutschen Materialien (Powerpoint-Charts, Handouts, Arbeitsblätter, Tests etc) durch.

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • mindestens 18 Jahre alt sein.
  • ein tauchsportärztliches Attest vorweisen,
  • mindestens 30 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen mindestens 10 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) tiefer als 18 Meter absolviert wurden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Über mich

In den 90er Jahren atmete ich zum ersten Mal Pressluft und war sofort infiziert. Seitdem verließ mich die Faszination des Tauchens und der Respekt vor dem Wasser und seinen Lebewesen nie mehr. Im Jahr 2000 wurde ich PADI-Profi und bin seitdem durchgehend in der Tauchbranche aktiv.

Mehrere Jahre sammelte ich im Ausland Erfahrungen als Guide, Tauchlehrer, Dive Operation Manager, Tourleader und Staff-Instructor für verschiedene Course Directors. Also wenn es etwas gibt, was ich Dir im Übermaß bieten kann, dann ist es Erfahrung. Erfahrungen, die ich heute gerne weitergebe.

“Schon bei meinen ersten Tauchgängen war ich von der Welt unter Wasser fasziniert, Eine Faszination, die mich bis heute nicht losgelassen hat.“

Ich hatte das Glück, eine wirklich gute Ausbildung zu genießen und mit einigen der besten Course Directors der Welt zu arbeiten. Und ich habe viel von Ihnen gelernt. Heute versuche ich, als Tauchlehrer und Course Director soviel ich kann weiterzugeben. Zu Deinem Vorteil.

Ulf Mayer PADI CD

Schon seit 2002 führe ich mindestens vier IDCs im Jahr durch. Zunächst als Teil eines Ausbildungsteams, später dann eigenverantwortlich. So habe im Laufe der Jahre viele Kandidaten kennengelernt und auf ihrem Weg zum Tauchlehrer begleiten dürfen.

“Ich liebe es, IDC-Kandidaten zu sehen, wie sie sich entwickeln und schließlich stolz ihr Zertifikat in die Kamera halten. Ich weiss, dass ich vielen dabei helfe, einen Traum zu verwirklichen und dass der IDC oft der Beginn eines neuen Lebensabschnitts ist. So wie damals bei mir.”

Natürlich werde ich unterstützt von einem Team professioneller IDC-Staff-Instructoren und PADI Master-Instructoren, die sich ebenfalls mit viel Engagement um Deine Ausbildung kümmern. So kann ich Dir jederzeit eine individuelle und effektive Betreuung garantieren.
 
Tec Deep Instructor Trainer

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich recht intensiv mit den TecRec-Programmen von PADI. Einerseits, weil es mich fasziniert, neues zu lernen und meine eigenen Grenzen zu erweitern. Und andererseits, weil ich denke, dass mit diesen Programmen auch für erfahrene Taucher eine tolle Möglichkeit geschaffen wurde, wirklich neue und aufregende Erfahrungen zu machen.

“Die Tec-Rec-Programme sind ideal um den taucherischen Horizont zu erweitern. Aber sie sind nichts für jeden Taucher – und sollen es auch gar nicht sein.”

Wenn Du auch Lust hast, Deine taucherischen Grenzen zu erweitern und neue Erfahrungen zu sammeln, dann helfe ich Dir gerne dabei. Und wenn Du noch nicht sicher bist, dann probier es doch einfach einmal aus.

Mehr Weniger