OmniSub - Scuola Sub Barbarossa di Schempp Markus

Loc. Barbarossa 23, 57036 Porto Azzurro
Italien

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand C67

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.01  Tauchschulen

Tauchschulen

  • 08  Tauchen
  • 08.02  Dienstleistungen (Tauchen)
  • 08.02.03  Tauchbasen

Tauchbasen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Tauchschulen, Tauchbasen

Ausbildung

Wir bilden nach den internationalen Richtlinien des CMAS, SSI und auf Anfrage PADI (ISO 24801-2 / DIN EN 14153-2) aus. 
In kleinen Gruppen von maximal vier Schülern werden die Grundkenntnisse des Sporttauchens vermittelt. An tauchfreien Nachmittagen oder abends wird das notwendige theoretische Wissen aus den relevanten Bereichen wie Tauchtechnik und -medizin vermittelt und anhand anschaulicher Beispiele erläutert. 

In fünf Tauchgängen und „Poollektionen“ werden in sinnvollen Lernabschnitten die praktischen Übungen mit theoretischen Grundlagen bereichert. Tauchsprache, richtiges Tarieren und besonnenes Verhalten im Ernstfall sind hier nur einige Beispiele aus unseren Ausbildungsschritten. Uns liegt viel daran, aus unseren Schülern Sporttaucher zu machen, die später nicht zuletzt durch das Einhalten von Tauchrichtlinien wie der 40 Meter-Tiefengrenze und dem Harpunierverbot Verantwortungsbewusstsein zeigen. 

Die Ausbildung endet nach den fünf Übungstauchgängen mit einer theoretischen Prüfung. Nach deren Bestehen erhalten die Schüler von uns das Tauchlogbuch und das international anerkannte Brevet Open Water Diver.

Voraussetzungen
Grundsätzlich steht der Tauchsport jedem offen, doch wie bei jeder Sportart müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein.

Eine gute Gesundheit ist notwendige Bedingung, um eine Tauchausbildung zu beginnen. 
Aus diesem Grund benötigen wir von jedem Tauchinteressierten ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis, das bei unter 40jährigen nicht älter als zwei Jahre, bei über 40jährigen nicht älter als ein Jahr alt ist.

Für Kurzentschlossene bieten wir die Möglichkeit an, bei einem deutschsprachigen Arzt vor Ort in der Tauchbasis die Tauchtauglichkeit attestieren zu lassen.

Da Sicherheit bei uns an oberster Stelle steht, erwarten wir von unseren Tauchschülern Selbstdisziplin.

Darüber hinaus ist eine gewisse Vertrautheit mit dem Wasser sicherlich hilfreich. Beste Voraussetzungen sind Erfahrungen im Schnorcheln - zwingend erforderlich sind sie jedoch nicht.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Mirjana, Markus und das OmniSub-Team begrüßen Euch auf den Internetseiten von Omnisub, dem Tauchzentrum Elba in der Barbarossabucht / Porto Azzurro.

Mit OmniSub erleben Sie die mediterrane Unterwasserwelt hautnah. Die felsige Küste Elbas, in der sich unsere Tauchgründe befinden, setzt sich unter Wasser fort. 

Riffe und Steilwände, die bis zu den größten Tiefen rund um die Insel reichen, bilden die Kulisse einer prächtigen Unterwasserflora und -fauna.

Gelbe und rote Gorgonienwälder leuchten im Licht der Unterwasserlampen märchenhaft. Bei zumeist optimalen Wasserverhältnissen und Sichtweiten von 30 bis 40 m sind Begegnungen mit Langusten, Muränen, Myriaden von Mönchsfischen, Tintenfischen sowie den großen Meeraalen an der Tagesordnung. 

Aber auch die Höhlen und Schlupfwinkel der Zackenbarsche und die Stellen, an denen Katzenhaie ihre Eier ablegen, sind dem Team von OmniSub bestens bekannt und können mit ihnen gemeinsam erforscht werden. Ein Blick ins Blauwasser wird nicht selten durch einen Barrakudaschwarm oder den bizarren Mondfisch belohnt.

Mehr Weniger