Standverwaltung
Option auswählen

Friedrich Marx GmbH & Co. KG

Wendenstr. 8-12, 20097 Hamburg
Deutschland
Telefon +49 40 23779-0
Fax +49 40 23779-199
marine@marx-technik.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Yanmar Marine International B.V.

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand G57

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Robert Marx

Telefon
040 23779-0

E-Mail
marine@marx-technik.de

Stefan Reher

Telefon
040 23779-0

E-Mail
marine@marx-technik.de

Olaf Rohde

Telefon
04023779-0

E-Mail
marine@marx-technik.de

Peter Toedt

Telefon
040 23779-0

E-Mail
marine@marx-technik.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Motoren und Motorentechnik
  • 02.01  Motoren / Antriebe
  • 02.01.13  Sonstige Motoren / Antriebe

Sonstige Motoren / Antriebe

  • 02  Motoren und Motorentechnik
  • 02.02  Motorenzubehör / Steuerung
  • 02.02.23  Ruder- / Steueranlagen

Ruder- / Steueranlagen

  • 02  Motoren und Motorentechnik
  • 02.02  Motorenzubehör / Steuerung
  • 02.02.25  Hydraulikanlagen

Hydraulikanlagen

  • 02  Motoren und Motorentechnik
  • 02.02  Motorenzubehör / Steuerung
  • 02.02.28  Trimmung / Trimmklappen

Trimmung / Trimmklappen

  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.01  Elektrik / Elektrische Systeme
  • 03.01.03  Generatoren / Lichtmaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Generatoren / Lichtmaschinen

Mase VS Generatoren (6 -15,5 kW // 50 Hz und 60 Hz)

Die neuen kompakten Generatoren mit variabler Drehzahl (VS-Serie) sind mit allen für die Stromversorgung erforderlichen Reglern ausgestattet. Wechselrichter und Hochspannungskabel sind im Inneren des Gerätes verbaut. Die neuen Aggregate decken einen großen Leistungsbereich ab und ermöglichen die Anbindung an andere Funktionen, für maximale Energieeinsparung und hohe Last. 
Die VS-Generatoren geben keine Wärme ab, da ihre Kühlung über geschlossene Kreisläufe mit Kühlwasser / Seewasser und Indoor Seewasserwärmetauschern erfolgt. Dies führt zu optimalen Betriebstemperaturen für Motor, Lichtmaschine und den anderen Generatorkomponenten. 
Die Synchronisierung zweier Generatoren ist möglich, selbst wenn sich diese in einigem Abstand voneinander befinden. Synchronisierte Systeme ermöglichen eine hohe Energieeinsparung und einen leiseren Betrieb, da zusätzlicher Strom nur bei Bedarf aktiviert wird. 
Derzeit umfasst die neue VS-Serie fünf Einheiten (50 Hz und 60 Hz) von 6 kW bis 15,5 kW.
Die neuen Mase Generatoren verwenden Komponenten, die in Italien hergestellt werden und erfüllen die aktuellen und zukünftigen europäischen Emissionsstandards (Stufe 5) und die der USA (EPA Tier 4 Final). 

Mase VS Stromaggregate 6 – 15,5 kW:

- variable Drehzahl
- maximale Energieeinsparung
- hohe Last
- Anbindung an andere Funktionen möglich
- Synchronisierung zweier baugleicher Geräte
- keinerlei Wärmeabgabe
- kompakt
- Emissionstandards: Stufe 5 und EPA Tier 4 Final

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Motoren / Antriebe

Doen Waterjet DJ85

Wasserstrahlantriebe sind Rückstoßantriebe, die speziell dafür produziert werden, um hohe Geschwindigkeiten in flachen Gewässern zu erreichen. Durch leichte, schnelllaufende Benzin- bzw. Dieselmotoren oder Gasturbinen wird ein Impeller angetrieben. Dieser saugt Wasser unter dem Rumpf an und stößt es über bewegliche Düsen am Heck wieder aus.
Im Vergleich zu Propellerantrieben lassen sich Boote mit Jetantrieb sehr flach konstruieren und sind auch bei langsamster Fahrt äußerst wendig

Doen DJ85:

- robuste Bauweise
- leistungsstark
- einfache Montage und Wartung
- Rückwärtssteuerung dank Reverse Control
- schnelle und einfache Installation
- flexibel in der Längsposition des Wasserstrahls
- zuverlässig

Mehr Weniger

Produktkategorie: Generatoren / Lichtmaschinen

Balmar Ladesysteme für Lichtmaschinen und Batterien

Eine Lichtmaschine benötigt wenig Platz, ist günstig und zuverlässig, so dass ihr Einsatz in der Freizeitschifffahrt sinnvoll sein kann. Für die Starterbatterie am Motor, die nur beim Starten kurzfristig viel Strom verbraucht, reicht eine kleine Lichtmaschine.
Die Bordnetzbatterie hingegen benötigt mehr Strom und muss schneller neu aufgeladen werden. Zur Vermeidung eines Stromausfalls bzw. zur effizienten Aufladung kommen hier die Hochleistungs-Lichtmaschinen sowie die Batterieladeüberwachungssysteme von Balmar zum Einsatz. 
Seit mehr als 30 Jahren beliefert Balmar die Freizeitschifffahrt mit professionellen Hochleistungs-Lichtmaschinen und intelligenten Ladereglern samt Zubehör. Mit Balmar Produkten können Sie als Segler oder Motorbootfahrer Ihre Stromsysteme effizient aufladen und überwachen. Aufgrund der innovativen Technologien, des qualifizierten technischen Service und der hohen Produktqualität genießen Balmar Produkte in der Marinebranche einen sehr guten Ruf.

Balmar Ladesysteme für Lichtmaschinen und Batterien:

- innovativ
- hochwertig
- kompakt
- vollständig isoliert
- lange Batterielebensdauer
- motorspezifische Lichtmaschinenhalterungen
- 12V + 24Volt Lichtmaschinen verfügbar

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

10.01.2019

MARX präsentiert die neuen Tohatsu MFS60 und BFT250 Außenborder

In der Funktion als Tohatsu Distributor Deutschland präsentiert MARX erstmals die hochwertigen, zu 100% in Japan hergestellten, zuverlässigen Außenborder von 2.5 PS – 250 PS. Die Tohatsu 15 PS Motoren sind nicht nur Preisleistungssieger beim exklusiven Aussenbordertest des renommierten boote Magazins geworden, Kunden profitieren zudem von 5 Jahren Garantie, die MARX exklusiv auf die Motoren gibt.  Auf der boot 2019 feiert MARX mit Tohatsu gleich zwei Premieren:

Tohatsu MFS 60 PS Weltpremiere
Funktionale Bauweise, leichte Bedienung, niedriger Kraftstoffverbrauch sowie herausragende Qualität sind die Grundwerte eines Tohatsu Aussenborders. Der neue MFS60, ursprünglich für die gewerbliche Schifffahrt entwickelt, erfüllt diese Werte, so dass Tohatsu einen noch besseren Antrieb für ultimativen Fahrspaß bietet. Sämtliche Innovationen, mit denen schon die Vorgängermodelle MFS50/40 punkten konnten, wurden an den MFS60 weitergegeben, der somit zu den leichtesten und emissionsärmsten Motoren seiner Klasse gehört. Dank des großen Lenkwinkels (nur bei Modellen mit Pinne) lässt sich das Boot hervorragend manövrieren. 
Darüber hinaus besticht der neue MFS60 mit den edlen Tohatsu Farben Aqua Marine Blue und Beluga White sowie seiner modernen Silhouette, durch die er noch schlanker wirkt. Dank seines schlichten und funktionalen Motorendesigns passt der robuste MFS60 perfekt zu jedem Boot und ist durch seine variable Leerlaufsteuerung auch speziell für Angler interessant. Optional ist der MFS60 mit Mulitfunktionspinne erhältlich.
 
Tohatsu BFT 250 PS Deutschlandpremiere
Der neue Tohatsu BFT 250 PS Außenborder ist zum ersten Mal in Düsseldorf zu sehen. Dank der breiteren, flacheren Drehmomentverteilung und der gleichmäßigeren Leistung im gesamten Drehzahlbereich liefern die neuen Tohatsu BFT250/225/200D Modelle Power, wo immer und wann immer Sie diese benötigen. Mit ihrem neuen, schlankeren Äußeren und der hohen Korrosionsbeständigkeit sind die BFT250/225/200D Modelle in jedem Fall die richtige Wahl.

Sämtliche Informationen über die neuen Motoren sowie über die gesamte Tohatsu Motorenpalette erhalten Sie auf unserem Messestand Halle 10 / G57.

Mehr Weniger

08.01.2019

EcoShip60 auf der boot 2019 Düsseldorf

Auch im neuen Jahr sind die Partner des ZIM-Netzwerkes EcoShip60 aktiv und präsentieren sich auf der boot 2019 Düsseldorf.

„Die Messe boot Düsseldorf ist eine gute Gelegenheit, unsere Produkte einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Insbesondere Heizung und Kühlung von Innenräumen spielt beim Bau von Segel- bis Megayachten eine große Rolle – da bieten wir Lösungen, die energieeffizient, leise, leicht und einfach in der Montage sind“, so Joachim Krüger, Geschäftsführer der TIC – Technology Innovation Competence GmbH. (Stand: Halle 11, A24).

Auch Friedrich Marx GmbH & Co. KG wird einen Stand auf der internationalen Ausstellung haben. „Hier auf der boot stehen viele Anbieter mit Schiffen in einer Größenordnung, die man durchaus mit alternativen Antrieben bestücken kann“, meint Geschäftsführer Robert Marx. „Als klassischer Anbieter von Antriebslösungen sind heute Alternativen zum Diesel besonders interessant.“ (Stand: Halle 10, G57)

Beide Unternehmen sind Partner bei EcoShip60 und werben auch auf der boot Düsseldorf für das innovative Netzwerk. Bei Marx wird ein Modellschiff zu sehen sein, das mit einer Brennstoffzelle angetrieben wird. Das Modellboot enthält alle Bestandteile, die für einen emissionsarmen Antrieb nötig sind. So wird der Prozess der sauberen Stromgewinnung demonstriert.

Das Netzwerk EcoShip60 hat sich zusammengefunden, um wirtschaftliche und ökologische Antriebs- und Energiesysteme für Schiffe bis zu 60 Metern zu entwickeln. Es wird gefördert im Rahmen des ZIM-Programms („Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand“), ein Förderprogramm vom Bundeswirtschaftsministerium. Bislang wurden eine technologische Roadmap und ein Marketingkonzept sowie erste Ideen für FuE-Projekte entwickelt. 2019 führen nun die Netzwerkpartner ihre Aktivitäten fort und erstellen Förderanträge für konkrete FuE-Projekte.

Die Messe boot in Düsseldorf ist die internationale Bootsausstellung. Rund 1.900 Aussteller aus 60 Ländern präsentieren vom 19. Bis 27. Januar 2019 ihre Premieren, maritimen Produkte und Dienstleistungen und geben mit ihrer Angebotstiefe und  ‑breite einen Überblick über den kompletten Weltmarkt des Yacht- und Wassersports. Darüber hinaus können Boote, Yachten und Zubehör in Augenschein genommen.

Friedrich Marx GmbH & Co. KG ist unabhängiger Premiumanbieter für kundenspezifische Marine- und Industrie-Antriebslösungen sowie für Personaldatenerfassungssysteme. Als Lösungsanbieter begleitet MARX seine Projekte von der Idee über die Entwicklung, die Fertigung, den Einbau bis hin zum qualifizierten After Sales Service. MARX Marine-Antriebslösungen finden sich sowohl in Freizeitbooten als auch in gewerblich genutzten Schiffen.

Die TIC Technology Innovation Competence GmbH ist in Heikendorf bei Kiel ansässig und hat ihren Schwerpunkt im Bereich Wärme- und Klimatechnik sowie der Energieversorgung. Basierend auf einer neuen bahnbrechenden Fasertechnologie mit herausragenden Alleinstellungsmerkmalen werden Produkte und Anwendungen in den Bereichen Batteriemanagement, Heizung und Kühlung, Antifouling und als Schirmmaterial entwickelt. Die Verwendung in weiteren Schlüsseltechnologien wird derzeit vorbereitet.

Das Netzwerk
Ziel des EcoShip60-Netzwerkes ist es, für kleinere Schiffstypen mit einer Länge von bis zu maximal 60 Metern umweltfreundlichere alternative Antriebssysteme zu entwickeln, die es den Nutzern erlauben, zu geringen Kosten bei hoher Leistung und großer Reichweite zu fahren.

Ansprechpartner
Joachim Krüger, TIC – Technology Innovation Competence GmbH
E-Mail: jokrueger@tic-hamburg.de

Robert Marx, Friedrich Marx GmbH & Co. KG
E-Mail: marine@marx-technik.de

Mehr Weniger

29.11.2018

MARX wird COX Distributor

Lancing, Großbritannien - 23. November 2018 - Der britische Diesel-Außenborder-Hersteller Cox Powertrain gibt heute bekannt, dass MARX exklusiv Distributor Deutschland für den wegweisenden Cox-Diesel-Außenborder CXO300  wird. Neben Deutschland ist MARX auch offizieller Cox-Distributor für Österreich, die Slowakei, Ungarn und die Tschechische Republik. Der revolutionäre CXO300 wurde bereits im Oktober auf der Fort Lauderdale International Boat Show vorgestellt. MARX ist Teil exklusiver Cox-Händler, die aufgrund ihrer Expertise im Bereich Dieselantriebslösungen sowohl für die professionelle als auch für die Freizeitschifffahrt ausgewählt wurden.

Robert Marx, Inhaber und Geschäftsführer der Friedrich Marx GmbH & Co. KG, sagt über den neuen Vertriebspartner: „Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem CXO300 Diesel-Außenborder eine leistungsstarke Dieselantriebslösung anbieten zu können. Durch seine Dieseltechnologie zeichnet sich der CXO300 durch hohe Kraftstoffeffizienz, eine große Reichweite, ein geringes Brandrisiko und eine lange Lebensdauer aus. Alles Eigenschaften, die für unsere Kunden erfahrungsgemäß essentiell sind.

Der CXO300 Diesel-Außenborder hat weltweit die höchste Leistungsdichte. Das CXO300 Konzept basiert auf einem Viertakt V8-Motor. Es wurde für professionelle Anwendungen entwickelt, bei denen Leistung, Langlebigkeit und Kraftstoffeffizienz im Vordergrund stehen.

Cox Powertrain arbeitet eng mit seinen globalen Vertriebshändlern und Bootsbaupartnern zusammen, um potentiellen Kunden Probefahrten zu ermöglichen. Die ersten öffentlichen Vorführungen beginnen im Januar 2019. Wer sich für den Kauf eines 300 PS Diesel-Außenborders interessiert, kann sich unter: www.coxmarine.com/de/demo  für eine Probefahrt anmelden.
ENDE

Über Cox Powertrain:
Cox Powertrain ist ein weltweit führender britischer Konstrukteur und Hersteller von Dieselmotoren, der für marktübergreifende Anwendungen entwickelt wurde.
Cox Powertrain mit Sitz an der Südküste Englands wird vom britischen Verteidigungsministerium unterstützt und ist eine solide Aktionärsbasis für private und institutionelle Investoren. Dadurch konnte das Unternehmen ein langfristiges Entwicklungs-programm für bahnbrechende neue Produkte umsetzen.
Unter der Leitung von Tim Routsis, ehemals Geschäftsführer von Cosworth, der aus dem Bereich Motorenentwicklung für die globale Automobil-, Luftfahrt- und Schifffahrtsindustrie stammt, ist es das Ziel des Unternehmens, ein völlig neues Konzept für Dieselmotoren zu entwickeln, um den Schiffsmarkt zu revolutionieren.
Mit Mitarbeitern aus der Formel-1 und dem Automobildesign verfügt das hochqualifizierte Cox Ingenieurteam über jahrzehntelange Erfahrung mit Verbrennungsmotoren und kennt die Schwierigkeiten, mit denen Kunden konfrontiert sind. Der erste bahnbrechende Diesel-Außenbordmotor von Cox, der CXO300, ist gleichzeitig der Diesel-Außenbordmotor mit der höchsten Leistungsdichte, der jemals entwickelt wurde. Der CXO300 hat einen Motor mit geringem Gewicht und hoher Leistung, der die gleiche Leistung und Effizienz eines Innenborders bietet, jedoch mit dem Komfort und der Flexibilität eines Außenborders.
Weitere Informationen finden Sie unter www.coxmarine.com

Über MARX:
Gegründet 1905 in Hamburg liefert MARX seit mehr als 100 Jahren kundenspezifische Antriebslösungen für Industrie- und Marineanwendungen sowie Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme. MARX Kunden profitieren von dem stimmigen Zusammenspiel aus Beratungs- und Lösungskompetenz, Produktqualität und Serviceverständnis. Mit gesicherten Prozessen verbindet MARX alles zu erstklassigen Leistungen aus einer Hand. MARX Marine bietet spezifische Antriebslösungen für Freizeitboote und kommerzielle Anwendungen. In Hamburg Allermöhe befinden sich das Logistikzentrum mit mehr als 10.000 Ersatzteilen sowie die Marinewerkstatt. Insgesamt beschäftigt MARX 55 Mitarbeiter in Hamburg und Bremen.

Mehr Weniger

29.11.2018

MARX wird Deutschland Distributor für Tohatsu Außenborder

Hamburg, November 2018 - Am 01.01.2019 übernimmt MARX den Deutschland Vertrieb für Tohatsu Benzin-Außenborder von Volvo Penta. Der Vertrieb erfolgt über das bestehende Tohatsu Servicepartnernetz.

„Wir freuen uns außerordentlich, mit Tohatsu den weltweit größten Hersteller von Benzin-Außenbordern bezogen auf die Produktionskapazität in einer einzigen Fabrik mit an Bord zu haben“, sagt Robert Marx, Inhaber und Geschäftsführer der Friedrich Marx GmbH & Co. KG, über den neuen Distributionspartner. „Tohatsu Außenborder passen hervorragend zu unserem Premium-Produktportfolio. Sie überzeugen durch Zuverlässigkeit, innovative Technik und hohe Qualität, was unter anderem auf die exklusive Fertigung der Motoren in Japan zurückzuführen ist. Zusammen haben diese Faktoren dazu geführt, dass Volvo Penta in der Vergangenheit fünf Jahre Garantie auf Tohatsu Außenborder gegeben hat. Und auch wir werden diese einzigartige Garantielaufzeit aus Überzeugung weiterführen.“

1905 gegründet, ist MARX seit über 50 Jahren erfolgreich im Bereich Marine-Antriebslösungen tätig. Robert Marx erzählt: „Schon früh hat mir mein Vater das Thema Motoren nahegebracht. Oft waren wir am Wochenende gemeinsam in der Werkstatt. Ich habe Maschinenbau studiert, aber die Begeisterung für Antriebstechnik stammt definitiv aus diesen Tagen. Wir hatten damals ein kleines Boot mit Außenborder und meistens sind wir auf der Elbe gefahren. Und so freue ich mich ganz besonders, dass die MARX Marineabteilung mit Tohatsu ab Januar einen weiteren starken Partner für Außenborder im Sortiment hat.“

Tohatsu Benzin-Außenborder (2.5 PS – 250 PS)
Die Leistung der Tohatsu MFS und BFT Viertakt Modelle reicht von 2.5 PS – 250 PS. Alle Motoren zeichnen sich durch moderne Technik, Kraftstoffeffizienz sowie ein hervorragendes Verhältnis von Leistung zu Gewicht aus. Die kleinen tragbaren Viertakter sind leicht, handlich, anwenderfreundlich und kompakt.
Die größeren Modelle sind entsprechend robuster gebaut und verfügen über eine gute Beschleunigung bei niedrigen Geschwindigkeiten. Eingesetzt werden die Motoren beispielsweise bei Segelyachten sowie kleineren Bei- und Motorbooten mit entsprechender Vortriebsleistung.
Alle Tohatsu Viertakter erfüllen die EU und EPA Abgasemissionsvorschriften und entsprechen den Anforderungen der „Ultra Low Emission“ Stufe des kalifornischen CARB Normensystems.

Über Tohatsu:
Gegründet 1922, begann 1956 Tohatsu mit der Produktion von Außenbordern. Heute ist Tohatsu international für seine hohe Qualität sowie für zuverlässige und innovative Technologien bekannt. Tohatsu Außenborder werden in der weltweit größten, firmeneigenen Produktionsstätte in Japan hergestellt und in mehr als 120 Länder verkauft. Tohatsu hat seinen Sitz in Tokio und beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter.

Über MARX:
Gegründet 1905 in Hamburg liefert MARX seit mehr als 100 Jahren kundenspezifische Antriebslösungen für Industrie- und Marineanwendungen sowie Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme. MARX Kunden profitieren von dem stimmigen Zusammenspiel aus Beratungs- und Lösungskompetenz, Produktqualität und Serviceverständnis. Mit gesicherten Prozessen verbindet MARX alles zu erstklassigen Leistungen aus einer Hand. MARX Marine bietet spezifische Antriebslösungen für Freizeitboote und kommerzielle Anwendungen.
In Hamburg Allermöhe befinden sich das Logistikzentrum mit mehr als 10.000 Ersatzteilen sowie die Marinewerkstatt. Insgesamt beschäftigt MARX 55 Mitarbeiter in Hamburg und Bremen.

Mehr Weniger

11.09.2018

Mase VS Generatoren (6 kW -15,5 kW // 50 Hz und 60 Hz)

Mit den neuen VS Generatoren - Aggregate mit variabler Drehzahl -  revolutioniert Mase die Stromerzeugung an Bord und setzt neue Maßstäbe in diesem Bereich.
Dank Mase können Werften nun technologisch umweltfreundlichere Boote bauen, da die innovativen Generatoren nur den tatsächlich benötigten Strom erzeugen, somit Kraftstoff einsparen und Emissionen reduzieren.
Die neuen VS-Generatoren sind kompakt und mit allen für die Stromversorgung erforderlichen Reglern ausgestattet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen sind Wechselrichter und Hochspannungskabel im Inneren des Gerätes verbaut.
Die neuen Aggregate decken einen großen Leistungsbereich ab und verfügen über Regler, die die Anbindung an andere Funktionen erlauben, was zu maximaler Energieeinsparung und hoher Last führt.
Darüber hinaus produziert Mase auch „maßgeschneiderte“ High Power Generatoren mit variabler Drehzahl für die Stromversorgung von Elektromotoren auf Schiffen.
 Mase VS-Generatoren geben keine Wärme an den Maschinenraum ab, da ihre Kühlung über geschlossene Kreisläufe mit Kühlwasser/Seewasser und Indoor Seewasserwärmetauschern erfolgt. Dies führt zu optimalen Betriebstemperaturen für Motor, Lichtmaschine und den anderen Generatorkomponenten. 
Auch die Wechselrichter werden für mehr Effizienz und verbesserten Betrieb wassergekühlt, was das System sehr kompakt macht.  Da alle Komponenten in einem einzigen Gehäuse untergebracht sind, das dank eines Antivibrationssystems und zusätzlicher Schalldämmung vibrations- und geräuscharm ist, ist auch die Elektrik sicherer.
Alle diese Eigenschaften passen optimal zu den neuen leisen Hybridmotoren und Elektroantrieben.
Die Installation des Generators und seine Anbindung an die Bordsysteme erfolgt schnell und unkompliziert. Da die Stromerzeugung und -umwandlung im Generator selbst stattfindet, werden keinen externen Geräte oder Anschlüsse benötigt. Das System arbeitet sehr zuverlässig, da alle Einzelteile zusammenarbeiten und Schnittstellenprobleme mit anderen Geräten lösen. Die Generatoren verfügen über eine Fernbedienung, die überall an Bord installiert werden kann.

Der sinusförmige Spannungsverlauf der Mase Generatoren ermöglicht den optimalen und fehlerfreien Betrieb aller elektronischen Geräte. Das konstante Spannungsniveau (keine Veränderungen durch Lastunterschiede) ist ein weiterer wichtiger Punkt, um Fehler und Fehlalarme an Bord zu eliminieren. Die neuen Mase Generatoren liefern mehr Strom als ihre Wettbewerber, obwohl sie den gleichen Dieselmotor verwenden; kurz gesagt, sie arbeiten effizienter und autonomer.

Die Synchronisierung zweier Generatoren ist auch dann möglich, wenn sich entfernt voneinander befinden. Synchronisierte Systeme ermöglichen eine hohe Energieeinsparung und einen leiseren Betrieb, da zusätzlicher Strom nur bei Bedarf aktiviert wird. Der Anwender entscheidet, welcher Generator „Master“ oder „Slave“ ist und definiert, welcher Bereich der Yacht leiser sein soll (z.B. die Kabinen in der Nacht). Auch bei Systemen, die aus mehreren Einheiten bestehen, sind die Mase VS-Gensets bei gleicher Gesamtleistung leichter als herkömmliche Generatoren.

Derzeit umfasst die neue VS-Serie fünf Einheiten (50 Hz und 60 Hz) von 6 kW bis 15,5 kW. Auf Basis dieser Technologie in Kombination mit hoher Stromerzeugung bietet Mase Hochleistungsgeneratoren, die sich für jedes Schiff eignen. Werften und Konstrukteure bauen dank der neuen Mase Generatoren bessere, effizientere und umweltfreundlichere Boote , die leiser und zudem oft günstiger sind.
 Die neuen Mase Generatoren verwenden in Italien gefertigte Komponenten und erfüllen die aktuellen und zukünftigen europäischen Emissionsstandards (Stufe 5) und die der USA (EPA Tier 4 Final).
Die von Mase entwickelten neuen Technologien sowie die großen Fertigungsanlagen untermauern die Vorreiterrolle des Unternehmens auf diesem Sektor.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Gegründet 1905 in Hamburg liefert MARX seit mehr als 100 Jahren kundenspezifische Antriebslösungen für Industrie- und Marineanwendungen sowie Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme. MARX Kunden profitieren von dem stimmigen Zusammenspiel aus Beratungs- und Lösungskompetenz, Produktqualität und Serviceverständnis. Mit gesicherten Prozessen verbindet MARX alles zu erstklassigen Leistungen aus einer Hand. MARX Marine bietet individuelle Antriebslösungen für Freizeitboote und kommerzielle Anwendungen.

In Hamburg Allermöhe befinden sich das Logistikzentrum mit mehr als 10.000 Ersatzteilen sowie die Marinewerkstatt. Insgesamt beschäftigt MARX 55 Mitarbeiter in Hamburg und Bremen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

31-100

Gründungsjahr

1905

Geschäftsfelder

Motoren und Motorentechnik