Greenpeace Deutschland e.V.

Hongkongsstr. 10, 20457 Hamburg
Deutschland
Telefon +49 40 306180
Fax +49 40 3061819323
mail@greenpeace.de

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand E94

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.01  Organisationen / Behörden
  • 12.01.02  nichtstaatliche Organisationen (NGOs)

Unsere Produkte

Produktkategorie: nichtstaatliche Organisationen (NGOs)

SCHUTZ FÜR DIE MEERE DER ANTARKTIS

SICHERHEIT FÜRS SÜDPOLARMEER

Fast die Hälfte unseres Planeten ist bedeckt von Ozeanen, die der gesamten Menschheit gehören. Diese Meere sind unser gemeinsames Erbe –  wir müssen sie vor unkontrollierter Ausbeutung bewahren.
Profitgier macht auch vor der Antarktis nicht Halt, doch Mechanismen zu ihrem Schutz sind bereits in Kraft: Seit 20 Jahren gilt ein von 26 Staaten unterzeichnetes Umweltschutz-Protokoll, ebenfalls bekannt als „Weltpark Antarktis“. Zunächst bis 2048 dürfen hier keine Bodenschätze abgebaut werden – ein Erfolg, für den Greenpeace geworben und gestritten hat. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: nichtstaatliche Organisationen (NGOs)

ZEIT ZU ENTGIFTEN!

WIR HABEN GENUG!

„Entgiftet unsere Kleidung“ – Millionen Menschen unterstützen weltweit die Greenpeace-Kampagne. Mit großartigem Erfolg: Bereits 79 globale Modemarken von H&M über Adidas bis hin zu Aldi haben sich verpflichtet, bis 2020 Schadstoffe durch ungefährliche Substanzen zu ersetzen.
Doch wenn nach dem Viel-und-billig-Prinzip immer mehr Kleidung konsumiert wird, reicht das nicht. Deswegen will Greenpeace zusammen mit möglichst vielen Verbrauchern nicht nur die Produktion, sondern auch den Konsum verändern. „Wir haben genug!“ lautet unser Credo. Werden auch Sie Teil der Bewegung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: nichtstaatliche Organisationen (NGOs)

EIN HERZ FÜRS KLIMA

BITTE WENDEN!

Die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels sind aufzuhalten. Die Bundesregierung muss ihren Teil dazu beitragen, mit Entschlossenheit und vor allem: jetzt.
Die Wucht, mit der tropische Wirbelstürme in den vergangenen Jahren wüteten, ist auch die Folge eines Weltklimas, das aus den Fugen geraten ist. Die menschengemachte Erderhitzung führt zu häufigeren und heftigeren Dürren, Stürmen, Überschwemmungen und Waldbränden. Die Lage ist ernst, doch nicht ohne Hoffnung: Wenn wir die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels noch aufhalten wollen, muss der weltweite Temperaturanstieg unter den kritischen 1,5 Grad Celsius bleiben. Das ist möglich, doch dafür braucht es eine konsequente Umweltpolitik, weltweit. Die Bundesregierung muss handeln.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

GREENPEACE STELLT SICH VOR

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft.
Es ist ein ungleicher Kampf, der im Juni 1995 im Nordatlantik tobt. Durch meterhohe Wellen ziehen Schlepper eine alte Öltank- und Verladeplattform über die offene See. Der Ölmulti Shell will die "Brent Spar" nahe den Färöer-Inseln im Meer versenken. Von den Schleppern immer wieder mit Wasserkanonen beschossen, protestiert an Bord der Plattform eine Handvoll Greenpeace-Aktivisten gegen das Vorhaben.

Mehr Weniger