Standverwaltung
Option auswählen

Sea-Help GmbH

Maria-Greil-Straße 6, 4802 Ebensee
Österreich
Telefon +43 6133 627210
Fax +43 6133 627290
office@sea-help.eu

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 11): Stand E21

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 11

Ansprechpartner

Wolfgang Dauser

Besuchen Sie uns!

Halle 11 / E21

19.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

20.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

21.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

22.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

11:00 - 11:30

Pressekonferenz SeaHelp/DJI/Solectric

Anwendungsmöglichkeiten der DJI- Drohnentechnologie im professionellen Einsatz, z. Bsp. im Rettungswesen, bei Behörden etc. sowie im Consumer- Bereich mit Schwerpunkt Wassersport, Informationen über SeaHelp, den europaweit führenden nautischen Pannendienst.

Mehr Weniger

23.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

24.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

25.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

26.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

27.01.2019

Thema

ganztägig

SeaHelp-Buchtenrätsel - Mitglieder holen sich den Messeeintritt zurück

Vom 19.1. bis 27.1. winken SeaHelp-Mitgliedern ganztätig beim "Buchtenrätsel" wertvolle Preise.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

15.01.2019

SeaHelp Insurance: Wir machen den Versicherungs-Check auf der boot Düsseldorf

Es lohnt sich, die eigenen Bootsdaten auf der Messe parat zu haben. Mitarbeiter der SeaHelp-Insurance unterbreiten kostenlos und unverbindlich Versicherungsangebote für die jeweiligen Boote. Diese Angebote liegen im Schnitt in den meisten Fällen deutlich unter den marktüblichen Konditionen, da hier das SeaHelp-Insurance-Prinzip greift: Schäden verhindern, bevor sie überhaupt entstehen. Durch das schnelle Eingreifen der SeaHelp-Einsatzkräfte lässt sich schon am Havarieort der Schaden so gering wie möglich halten. Werden dann sofort und unbürokratisch weitere Maßnahmen eingeleitet, bleiben teure Folgeschäden oftmals aus. Das reduziert das gesamte Schadenaufkommen aller SeaHelp-Versicherten und damit auch letztlich die Prämien.

Mehr Weniger

15.01.2019

Rückerstattung der Kosten der Eintrittskarte bei Lösung des „Buchtenrätsels“

Ein Besuch des SeaHelp-Standes auf der 50. boot Düsseldorf lohnt sich immer, denn hier können SeaHelp Mitglieder und Interessenten sich in angenehmer Atmosphäre eine kurze Auszeit vom Messestress nehmen. Anlässlich der Jubiläumsmesse - ein halbes Jahrhundert boot Düsseldorf - gibt es aber auch etwas zu gewinnen. Beim SeaHelp-Buchtenrätsel können alle Messebesucher nicht nur ihre Revierkenntnisse unter Beweis stellen, sondern zusätzlich noch wertvolle Sachpreise gewinnen, unter anderem einige Garmin-Fitnessuhren. Es empfiehlt sich allerdings, vorher schon mal den SeaHelp-Revierführer zu studieren: Die Teilnehmer müssen fünf Buchten im Multiple-Choice-Verfahren erkennen und auf einem Garmin-Plotter einen Standort bestimmen. Die Gewinner werden am letzten Messetag öffentlich gezogen und benachrichtigt. Natürlich übersendet SeaHelp die Preise auch an ihre Heimatadresse, falls sie persönlich nicht anwesend sein können. Wer richtig antwortet, gewinnt auf jeden Fall: SeaHelp erstattet allen Mitgliedern, die die richtigen Antworten gewählt haben, den Eintrittspreis, indem dieser beim nächsten Bankeinzug direkt von der zu zahlenden Summe abgezogen wird. Pro Mitgliedschaft kann nur der Wert einer Eintrittskarte (für einen Messetag) in Anrechnung gebracht werden.
 

 
Ein ganz besonderes Highlight erwartet die Standbesucher in diesem Jahr: DJI, mit über 6.000 Mitarbeitern einer der weltweit größten Hersteller von Coptern, die umgangssprachlich auch Drohnen genannt werden, präsentiert auf dem SeaHelp-Stand über den deutschen Distributor Solectric seine Produkte, die bereits in der Filmindustrie, der Landwirtschaft, dem Naturschutz, bei Such- und Rettungsdiensten und natürlich auch bei privaten Anwendern einen hohen Stellenwert genießen. Was in der Luft möglich ist, geht in Zukunft auch unter Wasser: Mit der Gladius Mini zeigt Solectric eine kleine, handliche Drohne, die es erlaubt, gestochen scharfe Bilder und Videos aus einer Wassertiefe von knapp 100 Metern an die Oberfläche zu befördern. Zum Erkunden der Unterwasserwelt, aber auch zur Prüfung der Ankerbojen oder des Unterwasserschiffs und der Propeller ein sehr gutes Tool, das den Wassersport zukünftig wohl noch ein Stück weit spannender werden lässt.

Mehr Weniger

15.01.2019

Das neue SeaMagazine 2019 jetzt online verfügbar

Ab sofort ist das neue SeaMagazine 2019, die SeaHelp-Mitgliederzeitschrift, online verfügbar. Die Print-Ausgabe wird zur 50. boot in Düsseldorf auf dem SeaHelp-Stand in Halle 11, Stand E21, kostenlos ausgegeben.
 
Das SeaMagazine erscheint mittlerweile im 11. Jahr und behandelt Themen, die die Wassersportler und natürlich alle SeaHelp-Mitglieder interessieren dürften: Die besonderen Entwicklungen im Einsatzgeschehen des vergangenen Jahres wie beispielsweise die auffällige Zunahme von Bränden an Bord, ein Jahresrückblick, der in unserer schnelllebigen Welt noch einmal das vergangene Jahr Revue passieren lässt, neueste Entwicklungen zum Thema „Fotografie und Video an Bord“ sowie ein wichtiger Hinweis zum Erwerb von Booten und deren Zubehör.
 
Aufgrund einer Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem Konstanzer Kompetenz-Zentrum für Bootskriminalität können SeaHelp-Mitglieder beim Erwerb von Booten bzw. Zubehör vor dem Kauf eventuell vorhandene Individualnummern überprüfen lassen, um sicher zu gehen, dass das Kaufobjekt nicht aus einer Straftat stammt. Im Amtsdeutsch heißt das „Auskunftsersuchen“. Ein entsprechender Vordruck wird auf der SeaHelp-Homepage in Kürze veröffentlicht.
 
Außerdem wurde das SeaHelp-Vorteilsprogramm gründlich überarbeitet und präsentiert sich in neuem Look. Wer genau hinschaut, kann hier schnell einen dreistelligen Euro-Betrag sparen und bekommt so die SeaHelp-Mitgliedschaft quasi kostenlos. 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

SeaHelp:
 
Schnelle Hilfe im Pannenfall
 
Seit der SeaHelp-Gründung im Mai 2008 entschieden sich bis heute mehr als 14.000 Eigner für den nautischen Pannendienst mit Stützpunkten in Kroatien,Slowenien, an der italienischen Adria, Spanien, den Niederlandenund der deutschen Ostsee, um schnell und unkompliziert kompetente Hilfe bei technischen Pannen und persönlichen Missgeschicken auf See zu erhalten.
Ein SeaHelp-Einsatzboot ist immer nur zwei Klicks in der SeaHelp-App entfernt, um sofort zu helfen.
 
Diese beliebte App für iOS-Anwendungen und Android-Betriebssysteme nutzen europaweit bereits über 24.000 Skipper, Tendenz weiter steigend. Mit einem Griff zum Handy erreicht man selbst dann, wenn es an Bord hektisch zugeht, sofort per automatisch generierter SMS die SeaHelp-Einsatzzentrale, die umgehend zurückruft. In jede Notruf-SMS werden automatisch die momentanen Standortkoordinaten des Hilfesuchenden sowie dessen Handynummer integriert, so dass einer Soforthilfe durch die modernen, bestens ausgestatteten 600-PS-Einsatzbooten nichts im Wege steht.

Eine Mitgliedschaft bei SeaHelp lohnt sich in jedem Fall, denn zu den Leistungen für Mitglieder gehören außerdem: Schlepphilfe, Starthilfe, Treibstoffservice, Ersatzteillieferung, Freischleppen bei leichter Grundberührung oder Freimachen von Leinen im Propeller.

Eine Sparte, die SeaHelp Insurance, eine Versicherung nur für SeaHelp-Mitglieder, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Geheimtipp der Wassersportler: Günstige Prämien, schnelle, meistens unbürokratische Regulierung und ein breit gefächertes Netz an Ansprechpartnern macht den Unterschied zu den herkömmlichen Wassersport-Versicherungen aus. Was aber offensichtlich noch mehr zählt, zeigte sich erst in der Praxis. Der persönliche Einsatz der SeaHelp-Mitarbeiter für die Versicherten, wenn es darum geht, Schäden im Sinne der Versicherten zu regulieren, macht den eigentlichen Unterschied.
Auch auf der boot Düsseldorf können sich Eigner beraten lassen und ein unverbindliches Versicherungsangebot vor Ort erstellen lassen.

Außerdem profitieren SeaHelp-Mitglieder von zahlreichen Zusatzleistungen wie beispielsweise Wetterwarnungen oder einem umfassenden Vorteilsprogramm. Eine genaue Leistungsbeschreibung finden Sie auf der SeaHelp-Webseite www.sea-help.eu unter dem Menüpunkt „Service“. 

Mehr Weniger