Torqeedo GmbH

Friedrichshafener Str. 4a, 82205 Gilching
Deutschland

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand E40

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Motoren und Motorentechnik
  • 02.01  Motoren / Antriebe
  • 02.01.04  Außenborder Elektro

Außenborder Elektro

  • 02  Motoren und Motorentechnik
  • 02.01  Motoren / Antriebe
  • 02.01.09  Einbaumotoren Elektro

Einbaumotoren Elektro

  • 02  Motoren und Motorentechnik
  • 02.01  Motoren / Antriebe
  • 02.01.13  Sonstige Motoren / Antriebe

Sonstige Motoren / Antriebe

  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.01  Elektrik / Elektrische Systeme
  • 03.01.06  Batterien / Zubehör

Batterien / Zubehör

Unsere Produkte

Produktkategorie: Batterien / Zubehör

Power 26-104

Die perfekte Highend-Lithium-Batterie für den Cruise. Oder für Ihre Bordstromversorgung.

Wer Lithium wählt, wählt immer Hochleistung. Wer die Power 26-104 wählt, wählt dazu auch professionelle Sicherheit auf unerreichtem Niveau. Die Power 26-104 ist mit einem umfassenden Sicherheitssystem ausgestattet, das den Anspruch an allgemeine Bediensicherheit mit der Sicherheit bei maritimer Nutzung verbindet.

Die Power 26-104 ist dank Plug & Play in wenigen Schritten installiert und aktiviert. Und mit 5-Stufen-Sicherheitskonzept die wohl sicherste Batterie ihrer Art für Boote.

Sie überzeugt durch Ihre Lebensdauer und geringe Kapazitätsverluste.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Batterien / Zubehör

Power 48-5000

Eine Klasse für sich bei Lithium-Batterien für Boote 70% höhere Energiedichte und 50% längere Lebensdauer als typische Lithium-LiFePO4-Batterien.

Mit der Power 48-5000 bringt Torqeedo eine neue Klasse von Lithium-Batterien auf den Markt. Basierend auf Automobiltechnologie und BMW i Batteriemodulen, setzt die Power 48-5000 einen neuen, eigenen Klassenstandard mit der Kombination von sehr hoher Energiedichte, langer Lebensdauer, der Einhaltung der aktuellsten ISO-Standards und Kosteneffizienz.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Ein Grundstück am Starnberger See. Ein Holzboot.
Ein elektrischer Außenborder.

Der Betrieb von Verbrennungsmotoren ist auf dem Starnberger See stark eingeschränkt. So kamen die Gardena Manager Dr. Christoph Ballin und Dr. Friedrich Böbel dazu, sich mit elektrischen Bootsantrieben zu beschäftigen. Was sie vorfanden: Keine High-Tech Produkte, keine industriell gefertigten Antriebe, stattdessen eine Marktchance.

Zur Zeit der Gründung von Torqeedo waren Begriffe wie Cleantech und Elektromobilität noch nicht geprägt. Aber dass elektrische Antriebe in Zukunft wichtiger werden, lag angesichts des weltweiten Bevölkerungswachstums, des Wachstums der globalen Mittelschicht, der begrenzten Ölvorräte und der Bemühungen, Global Warming zu begrenzen, auch 2004 bereits auf der Hand.

Und da eine gute Idee nun mal auch eine Verpflichtung ist, entstand – angesichts des Fehlens wettbewerbsfähiger Produkte einerseits und angesichts der Zukunftsbedeutung elektrischer Antriebe andererseits – Torqeedo.

Mehr Weniger