Deutscher Boots- und Schiffbauer-Verband e. V. (DBSV) Arbeitsgruppe Deutsche Yachten

Sternstr. 108, 20357 Hamburg
Deutschland
Telefon +49 40 30706790
Fax +49 40 30706794
info@dbsv.de

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 7a): Stand G08

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 7a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Dienstleistungen
  • 04.07  Wassersportmedien
  • 04.07.01  Bücher / Fachliteratur

Bücher / Fachliteratur

  • 04  Dienstleistungen
  • 04.07  Wassersportmedien
  • 04.07.02  Fachzeitschriften

Fachzeitschriften

  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.03  Wirtschafts- / Berufsverbände
  • 12.03.01  Wirtschaftsverbände
  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.03  Wirtschafts- / Berufsverbände
  • 12.03.02  Berufsverbände / Innungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wirtschaftsverbände, Berufsverbände / Innungen

Services / Consulting

Differenzierte Yacht- und Branchenkenntnisse sind die Grundlagen für einen professionellen und personalisierten Service, der Eigner und ihre Besatzungen bei dem Betreiben ihrer Yachten unterstützt. Ob Broker, Vercharterer, Versicherer, Rechtsanwälte, Sachverständige oder Managementfirmen: alle Unternehmen der Gruppe DEUTSCHE YACHTEN bringen aus Ihren jeweiligen Kompetenzbereichen ein hohes Maß an sehr differenziertem internationalen „Knowhow“ mit und garantieren in ihrer Gesamtheit das sichere und stressfreie Betreiben der Yachten. Von der Registrierung über Ersatzteilbeschaffung bis zum Gesamtmanagement der Yacht übernehmen diese Unternehmen ein hohes Maß an Verantwortung in der Beratung ihrer Kunden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wirtschaftsverbände, Berufsverbände / Innungen

VORTEILE FÜR MITGLIEDER

Verbandsmitglieder des Deutsche Yachten haben geldwerte Vorteile, denn der Verband erbringt für sie sowohl Leistungen, die in der Mitgliedschaft enthalten sind, als auch Vergünstigungen, die sich aus Rahmenabkommen mit verschiedenen Unternehmen ergeben. Dazu gehören zum Beispiel vergünstigte Hotelraten, Neuwagenkauf mit Preisvorteil, rechtliche und technische Beratung usw.

Vergünstigungen
  • Kostengünstige Teilnahme an in- und ausländischen Messen im Rahmen von bezugsfertigen Gemeinschaftsständen, Sonderschauen, Nutzung von Besprechungsräumen, Broschürenverteilung, Fachveranstaltungen, Teilnahme an Standpartys, Medienunterstützung.
  • Präsentation Ihres Unternehmens in verbandeigenen Medien, zum Beispiel Mitgliedermagazin „bootswirtschaft“, Spezialverzeichnissen unserer Fachgruppen, DBSV-Website und DBSV-APP. Preisgünstige Anzeigenschaltung.
  • Vergünstigter Bezug von Fachliteratur über unseren DBSV-Online-Shop.
  • Vergünstigte Bereitstellung von Statistikdaten unseres Dachverbandes ICOMIA
  • Jobbörse und Marktplatz auf der DBSV-Website und DBSV-APP für Mitglieder gratis.
Informationen
  • Kostenloser Bezug der Mitgliederzeitschrift „bootswirtschaft“ viermal jährlich.
  • Vermittlung von Kontakten zu Printmedien, Rundfunk, TV, Film und Eventveranstaltern zwecks Berichterstattung über Ihre Firma oder deren Produktneuheiten.
  • Regelmäßige Informationen über interessante öffentliche Ausschreibungen.
  • Interessante Weiterbildungsveranstaltungen und fachlich begleitete (Auslands)- Mitgliederreisen mit Firmenbesichtigungen.
  • Informationen über neue Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Normen.
Netzwerke
  • Interessensvertretung bei politischen Entscheidungsträgern und anderen Verbänden.
  • Mitarbeit in technischen Fachgremien, zum Beispiel DIN, ISO.
  • Zusammenarbeit mit den Berufsfachschulen und dem Maritimen Kompetenzzentrum.
  • Rechtsberatung durch die Geschäftsstelle und Anwälte mit Branchenkenntnissen. Beratung in technischen und berufsständischen Fragen. Musterverträge und Geschäftsbedingungen im internen Mitgliederbereich unserer Website.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Arbeitsgruppe Deutsche Yachten besteht aus einer Reihe handverlesener deutscher Unternehmen, die im Bau und der Ausstattung von Yachten über 30 Meter Länge tätig sind. Die Arbeitsgruppe ist Bestandteil des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes, in dem die maßgeblichen Unternehmen der deutschen Yachtindustrie organisiert sind. Es ist das Ziel der Gruppe, den Standort Deutschland international noch bekannter zu machen und für den Yachtbau in Deutschland zu werben.

"Um die besten Yachten der Welt zu bauen, braucht es zahlreiche
hochqualifizierte Experten; begnadete Ingenieure, Designer, Ausstatter, Handwerker, Spezialisten unterschiedlichster Disziplinen, die aber alle eines verbindet und treibt:
die absolute Leidenschaft für das Meer.
Unsere Mitglieder, führende deutsche Unternehmen, wissen welche Ansprüche und Sehnsüchte mit dem Bau einer Megayacht verbunden sind und begeistern sich dafür, die Erwartungen zu übertreffen. Die größten Ozeane stets vor Augen – ebenso wie die kleinsten Details."

Die Tatsache, dass die größten Yachten der Welt seit vielen Jahren in Deutschland gebaut werden, zeigt, dass hier die maßgeblichen Faktoren zusammenpassen: die Ingenieurleistung, die Kapazität der Werften, die Infrastruktur und Qualität der Zulieferer und das Know-how der Werftarbeiter. Jeder, der in den Bauprozess einbezogen ist, weiß von der Komplexität einer großen Yacht und kennt die Herausforderung, die die Bewältigung eines dermaßen großen technischen Systems darstellt. Alle wissen, dass das Produkt umso besser wird, je besser das Teamwork funktioniert.
 
Die Arbeitsgruppe Deutsche Yachten fördert das Verständnis der Mitglieder füreinander und sorgt auf diese Weise für reibungslose Zusammenarbeit und die Entwicklung neuer Ideen. Das Ergebnis sind häufig neue, bessere Produkte und bessere Arbeitsabläufe. Die Gewinner dieses Prozesses sind die Kunden, denn in Deutschland werden Yachten von Menschen gebaut und ausgerüstet, die etwas davon verstehen und die, jeder in seinem Bereich, Experten und Spezialisten sind, denn Professionalität ist die Stärke der Mitglieder von Deutsche Yachten. Das Ergebnis dieser Arbeitsweise ist, dass alle Yachten aus Deutschland das gleiche Prädikat tragen: „Made in Germany“.

Mehr Weniger