DLRG Dt. Lebens-Rettungs-Gesellschaft Landesverband Nordrhein e.V.

Niederkasseler Deich 293, 40547 Düsseldorf
Deutschland
Telefon +49 211 536060
Fax +49 211 5360619
info@nordrhein.dlrg.de

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 14): Stand A03

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.01  Organisationen / Behörden
  • 12.01.03  Rettungsorganisationen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Rettungsorganisationen

Ein weites Aufgabenspektrum

Die Aufgaben, die wir uns durch unsere Satzung gegeben haben, sind vielfältig. Sie beginnen mit der Information und Aufklärung der Bevölkerung und setzen sich fort in der Schwimmausbildung und Rettungsschwimmausbildung.

Durch weitere Aus- und Fortbildung machen wir die Rettungsschwimmer fit für den Wasserrettungsdienst im Binnenland und an den Küsten - sei es als "normaler" Wachgänger oder als Spezialist wie Sprechfunker, Bootsführer, Taucher oder Führungskraft wie Wachleiter oder Trupp- und Zugführer im Katastrophenschutz.

Wichtiger Bestandteil der Wasserrettung sind auch die Fähigkeiten in Erster Hilfe und besser noch sanitätsdienstliche Grundfertigkeiten (Sanitäter A und Sanitäter B). Auch diese werden bei uns vermittelt.

Auch der Rettungssport spielt eine wichtige Rolle - dient er doch letztendlich dazu, unseren Rettungsschwimmern die nötige Fitness und die rettungstechnischen Fertigkeiten für ihren Einsatz im Wasserrettungsdienst zu vermitteln.

Um all diese Aus- und Fortbildungsmaßnahmen auch in eigenen Reihen realisieren zu können, bildet die DLRG ihren eigenen Ausbilderkader in den verschiedenen Fachbereichen heran - beginnend vom Ausbildungshelfer über den Ausbilder mit Lehrschein bis hin zum Multiplikator als "Ausbilder der Ausbilder".

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rettungsorganisationen

Vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer

Wenn wir es schaffen würden, alle Schwimmer zu Rettungsschwimmern fortzubilden, dann ...

Sicherlich eine schöne Vorstellung, aber doch weit weg von der Realität. Andererseits gibt es viele junge Schwimmer, ausgestattet mit dem Jugendschwimmabzeichen Gold, die gern mit der Rettungsschwimmausbildung weitermachen wollen.

Dafür werden bei den Gliederungen der DLRG im Landesverband Nordrhein folgende Ausbildungsgänge angeboten:

  • Juniorretter
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rettungsorganisationen

Wasserrettung im Katstrophenschutz

Organisation des Katastrophenschutzes

Der Katastrophenschutz - eigentlich eine schon lange bestehende Aufgabe der öffentlichen Notfallvorsorge - hat innerhalb der DLRG Nordrhein eine recht junge Geschichte. Erst nach dem Zerfall des Warschauer Pakts haben sich die veralteten Strukturen aufgelöst, die innnerhalb des Bundesgebietes dafür verantwortlich waren, dass es mit dem Katastrophenschutz in der DLRG nicht so recht vorangehen wollte.

Wer sich für die damaligen Strukturen des Erweiterten Katastrophenschutzes im Rahmen des Zivilschutzgesetzes interessiert, findet hier einen kurzen historischen Abriss über die Entwicklung des Katastrophenschutzes innerhalb der DLRG von den frühen 70ern bis in die frühen 80er-Jahre.

Mit dem Wegbrechen der alten, vom Bund dominierten KatS-Strukturen und mit dem konsequenten Aufbau eines neuen und fortschrittlichen Gefahrenabwehrsystems im Land Nordrhein-Westfalen haben sich die Randbedingungenen für die beiden DLRG-Landesverbände in Nordrhein-Westfalen entscheidend verbessert.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der Landesverband Nordrhein

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit über 1.000.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1913 hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren.

Mehr Weniger