Minicat

Leberstr. 13, 44287 Dortmund
Deutschland

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 15): Stand G60

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 15

Ansprechpartner

Petra simons

Minicat Worldwide

Carsten Steinkämper

Minicat Deutschland

Telefon
01746885139

E-Mail
info@mini-cat.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Boote und Yachten
  • 01.01  Segelboote & -yachten
  • 01.01.05  Offene Katamarane

Unsere Produkte

Produktkategorie: Offene Katamarane

Der größere Minicat 420 bietet mehr Platz und mehr Segelfläche

  • 44 kg Gesamtgewicht  – 9,7 qm Segelfläche  –  4,20 m Rumpflänge  –  passt in 2 Taschen
  • in 4 Segelfarben erhältlich!
  • Jetzt auch neu mit Gennaker-Option (10.5qm)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Offene Katamarane

Der Minicat 460 Esprit

Der größte & schnellste Minicat mit 11.5 qm Segelfläche
  • 4.60m Rumpflänge, 6m Mast
  • mit Gennaker-Option (12qm)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Offene Katamarane

Der neue Minicat GUPPY

Wieder in Zusammenarbeit mit unser inzwischen langjährigen Partnerin Laura Dekker ist wieder ein neues Modell in der Minicat-Flotte entstanden. Vorteil dieses Bootes ist die unglaublich schnelle Aufbauzeit von nur 10 Minuten, und das sehr leichte Gewicht von nur 26 kg !
Ein kleiner 1-2 Personen Katamaran, ideal für jedes Urlaubsgepäck, und das zu einem wirklich unschlagbaren Preis! Das Boot passt (wie auch unser 310er) in nur 1 Packtasche (165x30x30cm). Sehr gut geeignet für z.B Einsteiger, jüngere Segler oder das spontane, unkomplizierte Feierabend-Segeln !

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Firma MINICAT produziert jetzt bereits seit 2006 die aufblasbaren und zerlegbaren Segelkatamarane in Tschechien.

Die Boote sind weltweit im Vertrieb und erfreuen sich immer mehr Beliebtheit bei Seglern in aller Welt.

Es gibt 3 Bootsgrößen, den Minicat 310, den 420er und seit 2015 den größten 460er. Je nach Modell passen die Boote in nur eine, zwei oder 3 Packtaschen, sind schnell im Auto (oder auf dem Autodachgepäckträger) verstaut , schnell und einfach aufgebaut und lassen sich so sehr einfach z.B mit auf Reisen nehmen, oder als flexiblen Wochenendsegler einsetzten.

Man braucht keinen Liegeplatz oder auch keinen Trailer mehr , wie bei vergleichsweise GFK-Festrumpfbooten dieser Art.

Mehr Weniger