Beilken-Sails GmbH

Richard-Dunkel-Str. 120, 27199 Bremen
Deutschland
Telefon +49 421 675310
Fax +49 421 6753111
info@beilken.de

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 11): Stand D73

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.10  Decksausrüstung / Rigg
  • 03.10.03  Masten / Sparren / Bäume / Rigghersteller

Masten / Sparren / Bäume / Rigghersteller

  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.10  Decksausrüstung / Rigg
  • 03.10.05  Tauwerk / Drahtseile / Leinen

Tauwerk / Drahtseile / Leinen

  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.10  Decksausrüstung / Rigg
  • 03.10.23  Segel / Segelmacher

Unsere Produkte

Produktkategorie: Segel / Segelmacher

Das Großsegel ist das am meisten strapazierte Segel Ihrer Yacht

Mit seiner langjährigen Erfahrung konstruiert der Segelmacher Beilken Ihnen Ihr optimales Großsegel. Egal ob Sie eine Megayacht oder eine Jolle besitzen, Beilken liefert Ihnen Ihr Großsegel schnell, hochwertig und mit handwerklicher Perfektion gefertigt. Das Großsegel ist das meistbeanspruchte Segel auf einem Boot und muss auch gleichzeitig den größten Windbereich abdecken. Deshalb ist es besonders wichtig hier die richtige Wahl, in Bezug auf Schnitt, Tuch und Ausrüstung zu treffen. Zudem sollten Sie die Alterung Ihres Großsegels im Auge haben. Bei der Alterung wird das Großsegel-Profil ständig tiefer und der Bauch wandert immer weiter nach hinten. Dies führt zu stetig wachsender Schräglage und weniger Vortrieb. Auch beim Fahrtensegeln sind dies entscheidende Punkte für die Qualität des Großsegels - schließlich geht es um Ihren Segelkomfort. Nutzen sie zur Überwachung auch den Beilken-Profilcheck. Setzen Sie bei der Auswahl Ihres Segelmachers auf Qualität. Beilken vereint in seiner Unternehmensphilosophie Tradition mit Innovation und schafft für Sie das optimale Großsegel.

Die richtigen Großsegel Latten und die passenden Reffs – Beilken berät Sie gerne


Oft stellt sich bei der Neuanschaffung eines Großsegels die Frage: „Durchgelattet oder kurze Latten?“. Doch bei den meisten Booten ändert sich durch die Lattung des Großsegels nicht die Segelfläche, da diese sowieso durch das Achterstag begrenzt ist. Ein durchgelatetes Großsegel hat vielmehr folgende Eigenschaften und Vorteile: es ist leichter zu bergen, steht ruhiger und ist weniger trimmintensiv. Lange Latten bedürfen Rollenrutscher, die zusätzlich angebracht werden müssen. Des Weiteren tritt schnell die Frage auf, wie viele Reffs das Großsegel denn haben soll.  Sofern Sie nicht mehrere Tage auf offener See sind, empfiehlt Ihnen Beilken zwei Reffs. Jedes weitere Großsegel-Reff macht das Segel schwerer und wird fast nie benötigt. Außerdem sind an Bord meist nur zwei Reffleinen vorhanden. Doch welche Frage Sie auch zu Ihrem Großsegel haben, Beilken berät und unterstützt Sie gerne. Kontaktieren Sie die Segel-Profis von Beilken unter …. 

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Segel / Segelmacher

6mR

Ein großes Comeback haben in den letzten Jahren die Meterklassen erfahren. Dabei stehen nicht mehr nur die 12er und 8er, sondern nun insbesondere auch die 6er im Vordergrund. An der Schnittstelle zwischen Tradition und Moderne sind die meisten deutschen 6er, insbesondere in der Classic Divison, mit Beilken Membran-Segeln ausgestattet und fahren wie AIDA auf der EM in Flensburg 2005 (2. Platz) vorderste Plätze ein. Nach Präsenzen im Solent, in der Bretagne und im Mittelmeer fahren alleine drei deutsche 6er dieses Jahr mit Beilken-Garderobe nach Newport/USA zur Weltmeisterschaft. Bei den hohen Beanspruchungen durch die großen Segelflächen und die zahlreichen Schwerwindregatten bis 30 Knoten Wind, bei denen meist ungerefft gesegelt wird, haben Beilken Membran-Segeln eine extrem hohe Standfestigkeit und Formtreue bewiesen. Aber auch klassisch geriggte 6er wie die gerade restaurierte Hamburg von Abeking & Rasmussen fahren Dacron-Qualitätstücher von Beilken.

Großsegel
Das Großsegel besteht aus Aramid. Alle Segel werden nach gültigen Klassenvorschriften produziert.

 

Eigenschaften:

- Ideales Profil

- Besteht aus Aramid

- Zugeschitten auf einem Vacuumbett-Laserplotter

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Segelmacher Beilken: innovativ und traditionell

Ihr persönlicher Segelmacher Beilken blickt auf langjährige Erfahrung im Bereich Segelmacherei zurück. Bereits seit fast 100 Jahren vereint der Bremer Segelmacher Beilken stets Innovation mit Tradition. Egal ob Regattasegel, Spinnaker, Sonnensegel, Fock oder Großsegel. Egal mit welchem Material. Der Segelmacher hat sie günstig und mit hoher Qualität im Angebot. Kompetente Beratung und schnelle Abwicklung ergänzen den Komfort bei einer Bestellung.

Ein Segelmacher mit langjähriger Erfahrung.

Im Jahre 1919 begann Friedrich Beilken braun gelohte Segel zu nähen. 1960 ließen sich Gründersohn Bernhard, der seit 1936 die Geschicke der Firma lenkte, und die jungen Enkel Hans und Berend auf ihre ersten Segel aus dem damals noch unbekannten Dacron ein - gleich für Deutschlands größte Yacht: für Alfried Krupps "Germania V". Krupps perfekt stehende Beilken-Segel eröffneten den jungen Segelmachern den Markt der großen Yachten. Bald darauf katapultierte sie der Gewinn der Eintonner-Weltmeisterschaft im Jahre 1967 an die Spitze der internationalen Seeseglerszene.

In den 70er Jahren segelten Hans und Berend selbst mit eignen Segeln beim Admiral´s Cup an die Weltspitze. Sie verlagerten den Segelmacher-Betrieb an den Standort nach Lemwerder und bildeten so zusammen mit den Yachtwerften Abeking & Rasmussen und Fr. Lürssen einen Spitzenstandort der deutschen Yachtbranche. Bis heute hat sich Beilken zu einem der führenden Segelmacher Deutschlands etabliert. Als einer der ältesten Segelmacher setzt Beilken auf Persönlichkeit, Leistungsstärke, Qualität und vergisst dabei niemals die Tradition der Segelmacherei.

Segelmacher Beilken heute

Der Schwerpunkt der heute ausgebildeten und geschulten Segelmacher in einer der modernsten Segelproduktionshallen Europas, beim Segelmacher Beilken in Bremen, liegt in erster Linie auf der handwerklichen Perfektion. Durch das perfekte Handwerk und durch modernste Beilken-eigene Computerprogramme entstehen heute optimale Segel vom Opti bis zur Jongert Megayacht-Segel. Die Segel der Segelmacher von Beilken zählen zu den besten der Welt und behaupten sich erfolgreich bei nationalen und internationalen Meisterschaften.

Mehr Weniger