Freizeitzentrum Xanten GmbH

Postfach 11 64, 46500 Xanten
Im Meerend 2, 46509 Xanten
Deutschland
Telefon +49 2801 715656
info@f-z-x.de

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 14): Stand D60.5

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Dienstleistungen
  • 04.04  Ausbildung / Schulen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Ausbildung / Schulen

Segelschule

Die VDWS-Segelschule Xantener Nordsee im Freizeitzentrum Xanten bietet Ihnen
• ein vielfältiges Angebot vom Schuppersegeln bis hin zum Segelkurs
• auch für Gruppen buchbar, z.B. für Schulklassen oder als Firmen-Event,
• Infos, Termeinvereinbarung und Kursbuchung im

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ausbildung / Schulen

Einsteigerkurse Wasserski

Zwei Stunden Einsteigerkurs in der Hauptsaison bieten wir donnerstags von 18 – 20 Uhr, in den NRW-Sommerferien auch montags von 11 – 13 Uhr.
Der Kurs beinhaltet eine kurze Anleitung und praktische Tipps durch unseren Instrukteur. Die Ausrüstung -Wasserski, Neoprenanzug und Schwimmweste- ist bereits im Preis enthalten.
Eine Anmeldung ist erforderlich in unserem InfoCenter oder telefonisch unter Tel. 02801 715656.
Voraussetzungen:
Ideal für einen erfolgreichen Kursverlauf sind Zeit und etwas persönliches Geschick.
Wasserskifahrer/-innen müssen mindestens 15 Minuten in tiefem Wasser frei schwimmen können.
Bitte haben Sie Verständnis, dass der Einsteigerkurs bei Gruppenbuchungen, Seilbahnmieten oder besonders hohem Gästeaufkommen nicht durchgeführt werden kann.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ausbildung / Schulen

Stand Up Paddling

„Stand Up Paddling“ (Abk. SUP; auf Deutsch etwa: „im Stehen paddeln“) und ist ein einfach und schnell lernbares Freizeitvergnügen. Der Paddler bewegt sich auf einem Surfbrett-ähnlichen Board stehend, (fast) trockenen Fußes über das Wasser. Mit einem Stechpaddel wird ähnlich wie beim Kanu fahren Vortrieb erzeugt und gleichzeitig gelenkt.

Seinen Ursprung hat der Sport auf der Pazifik-Insel Hawaii. Die Popularität steigt aber auch hier zu Lande seit den letzten Jahren stark an.
Die Xantener Nord- und Südsee eigenen sich durch das ruhige Gewässer ideal zum Stand Up Paddling.
Ohne Vorkenntnisse können Sie sofort starten.
Egal ob alleine, zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden, beim SUP vereinen sich Sport und Spaß auf dem Wasser. SUP ist für Paddler jeden Alters und jeder Geschicklichkeitsstufe geeignet, die kippstabilen Boards sorgen für schnelles, sicheres Lernen und Vorankommen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Freizeitspaß und Urlaubsflair seit über 40 Jahren!

Die Freizeitzentrum Xanten GmbH wurde mit Vertrag vom 22. Februar 1974 gegründet. Sie hat die Aufgabe, der Bevölkerung ein Freizeitzentrum mit Einrichtungen zur Sportausübung und zur Erholung zur Verfügung zu stellen. Gesellschafter der GmbH sind die Stadt Xanten, der Kreis Wesel und der Regionalverband Ruhr (RVR).

Die Gesellschaft ist selbstlos tätig und erstrebt keinen wirtschaftlichen Erwerb oder Gewinn. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Ausgangspunkt zur Gründung ist das Konzept, den Standort Xanten als touristische Destination auszubauen. Das Freizeitzentrum ist Teil der vielfältigen touristischen Attraktionen Xantens und bietet Erholungs- und aktive Freizeitangebote rund um die Xantener Nord- und Südsee.

Kernstücke des Gebietes sind die beiden jeweils ca. 110 Hektar großen Wasserflächen der Xantener Nordsee und Xantener Südsee, die durch großflächige Auskiesungen entstanden sind und auf deren Form und Gestaltung man im Hinblick auf die vorgesehene Nutzung frühzeitig Einfluss nehmen konnte.

Durch die Nutzung des Rheins als Transportweg der Kiesindustrie war die Fertigstellung der Seen schneller möglich, als dies bei einem Abtransport des Materials auf dem Landweg möglich gewesen wäre. Im Jahr 2007 feierte die Gesellschaft das 25-jährige Bestehen ihrer ältesten Betriebsbereiche und der letzte Gestaltungsabschnitt, die Südspitze der Xantener Südsee, wurde fertiggestellt.

Doch auch hiernach noch wurden und werden noch zahlreiche weitere Angebote neu geschaffen; im Hafen Vynen an der Xantener Nordsee wurde 2008 ein neues Hafengebäude mit Segelschule und Gastronomie errichtet. 2009 wurde an der Xantener Südsee der neue Hafen Xanten errichtet, der -nach den Häfen Vynen und Wardt- als dritte Hafenanlage geplant ist und 2010 eröffnet wurde.

Mehr Weniger