Standverwaltung
Option auswählen

Deutscher Kanu-Verband e.V.

Bertaallee 8, 47055 Duisburg
Deutschland
Telefon +49 203 997590
Fax +49 203 9975960
service@kanu.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 13): Stand D96

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 13

Über uns

Firmenporträt

Der Deutsche Kanu-Verband (kurz DKV) ist der größte Kanusport-Verband weltweit. Er hat rund 118.500 Mitglieder, die in etwa 1.300 Vereinen und Landesverbänden organisiert sind.

Das Arbeitsfeld reicht dabei vom alpinen Wildwasserfahren, über beschauliches Kleinflusswandern und Salzwassertouren bis hin zum Wettkampfsport. Auch "Trendsportarten" wie Rafting und Drachenboot finden sich im DKV wieder.

Der DKV versteht sich als Interessenvertretung aller Kanusporttreibenden in der Bundesrepublik Deutschland, d.h. er vertritt nicht nur die in seinem Verband organisierten Kanusportler, sondern auch die Kanusporttreibenden, die in anderen Organisationsformen oder ohne Organisation den Kanusport betreiben. Daher ist es natürlich ein Verbandsziel, möglichst viele Kanusportler im Verband anzusiedeln und Kanu-Organisationen außerhalb des Verbandes in die Interessenverbindung einzubinden.

Der DKV ist einer der erfolgreichsten Sportverbände Deutschlands. Kanuten gewannen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro 4 von 17, 2012 in London 3 von 11, 2008 in Peking 3 von 16,  2004 in Athen 4 der 6 deutschen Goldmedaillen (bei den Olympischen Spielen 2000 waren es 4 von 14, 1996 waren es 5 von 20).

Auch im Vergleich mit den anderen Kanu-Verbänden steht der DKV im Wettkampfsport international ganz vorne: erfolgreichster Kanu-Verband bei den Olympischen Spielen 2008, 2004, 1996 und 1992, erfolgreichster Kanu-Verband bei vielen Weltmeisterschaften der letzten Jahre in den olympischen Disziplinen Kanu-Rennsport und Kanu-Slalom sowie bei diversen Kanu-Wildwasserrennsport-Weltmeisterschaften.

Mehr Weniger