Casaveo S.L.

C/ Jaime III, 3-4-2, 07012 Palma de Mallorca
Spanien

Hallenplan

boot 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand F90.19

Geländeplan

boot 2019 Geländeplan: Halle 3

Unsere Produkte

Produktkategorie: Tauchreise, Tauchbasen

Diving Dragonera -Tauchen im Naturpark „Isla Dragonera" & vor Port d´Andratx

Das Dive Center diving DRAGONERA – diving.DE Mallorca – liegt direkt an der schönen Hafenpromenade von Port d´Andratx und existiert bereits seit 1987.

Hier findet jeder Taucher eine professionelle Betreuung und einen kurzen Weg zum Tauchboot, das fast unmittelbar vor der Basis an- und ablegt.

Selbstverständlich ist die komplette Ausrüstung – vom Tauchcomputer bis zum Atemregler – im Verleih erhältlich. Warme Duschen, Trockenständer, Lampen- und Akkuladestationen, eigene Boxen und Schränke zum Lagern der Ausrüstung und sonstiger Dinge stehen ebenfalls zur Verfügung.

Die kleine Bar an der Terrasse der Basis ist ein beliebter Ort der Gäste zum Verweilen, Zusammensitzen, Logbuch schreiben und um die Geschichten der letzten Tauchgänge auszutauschen.

Port d´Andratx liegt im Südwesten von Mallorca und ist nur einige Minuten von Camp de Mar und Paguera entfernt.

Gerne bieten wir zu beiden Orten unseren kostenfreien Shuttle-Service an.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchreise, Tauchbasen

Mero Diving Center - Tauchen in Cala Ratjada

Mero Diving ist die wahrscheinlich erfahrenste Tauchschule auf Mallorca. Sie besteht seit 1970. Unsere beste Werbung ist ohne Zweifel unsere Stammkundschaft (85% jährlich).

Unsere Tauchbasis liegt direkt an der "Cala Lliteras". Von den Sporttauchern und Urlaubern wird sie als die "Taucherbucht" bezeichnet (bekannt bei über 10.000 Tauchern). Zweifellos ist die Tauchschule ohne Vergleich privilegiert platziert.

Sie ist optimal geeignet für die Ausbildung in allen Stufen und für die Durchführung von "Spezialkursen". Auch für Schnorchler ideal gelegen. Wir bieten Video-Ausrüstungen für Unterwasseraufnahmen, 6 U/W Scooter -für jedermann- und vieles mehr. Bei Bedarf, kann bei uns auch Tauchequipment ausgeliehen werden.

Ein Vergnügen für die ganze Tauch-Familie. Im "Beach-Club" gleich nebenan gibt es jederzeit kleine Snacks, Getränke und regelmäßige Grillfeten.

Unsere Basis hat kindergerechte Ausrüstungen und hat sich auch wegen seiner Sicherheit fürs KINDERTAUCHEN über die Jahre sehr bewährt.

Wir freuen uns auf euren Besuch von Ende April bis Ende Oktober und sind auch sicher das es Euch bei uns gut gefallen wird.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchreise, Tauchbasen

Tauchschule Bahia-Poseidon

Abseits vom Massentourismus bietet das Hotel Restaurant Bahia mit dem Divecenter Poseidon alles, was ein Taucherparadies ausmacht. Mit ihrem mediterranen Klima ist Menorca von April bis November die ideale Insel für alle, die Erholung und Tauchen verbinden wollen.

Das Divecenter Poseidon befindet sich im Hotel Bahia, direkt am Strand, 10m vom Wasser und 30m von den Tauchbooten entfernt. Das bedeutet: Kein lästiges, anstrengendes Schleppen von Flaschen und sonstiger Ausrüstung. Ideal geeignet für Tauchsportler und ihre Begleitung bietet unser Hotel Doppel- und Einzelzimmer, zum Teil mit Meerblick, mit Bad / Dusche, WC und Telefon. Kostenloser Internetzugang über WLAN. Ein Highlight unser Tauchplätze ist die Tropfsteinhöhle Pont de´n Gil sein, ihr Eingang liegt ca. zwölf Meter unter dem Meeresspiegel. Im Schein der Lampen gibt es traumhafte Tropfsteinformationen zu entdecken.

Wir sind ein internationales Divecenter und akzeptieren die gängigen Tauchbrevets von z.B. CMAS, VDST, IDA, Barakuda, SSI, PADI, u.s.w.; außerdem sind wir eine Mitgliedstauchbasis Ausland des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST). Wir bilden Taucher aus, vom Pool Diver über CMAS*, CMAS** und CMAS*** bis hin zum Tauchlehrer, sowie nach PADI Richtlinien Open Water Diver, Advanced Open Water Diver, Rescue Diver bis zum Divemaster. Wir sind anerkannte Tauchlehrerausbildungs- und auch Prüfungs-Divecenter.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Tauchen auf den Balearen mit den PDIA Tauchbasen auf Mallorca & Menorca
Die Balearen sind die große Inselgruppe Spaniens im Mittelmeer. Die drei Hauptinseln Mallorca, Menorca und Ibiza sind wohl einer der bekanntesten Urlaubsziele, doch es gehören zu den Balearen auch noch die kleinen, meist vorlagerten Inseln dazu und hier stechen einmal die Inselgruppe Cabrera und die Insel Dragonera als Naturpark hervor.

Unter Wasser kann man in den Gewässern der Balearen alles erleben, was das Mittelmeer zu bieten hat. Nicht bei einem einzigen Tauchgang und auch nicht bei allen einzelnen Tauchcentern, aber z. B. bei einer Rundreise bei verschiedenen Tauchcentern läßt sich ein komplettes Bild der Flora und Fauna des Mittelmeeres erstellen.

Kleine Wracks, Höhlen und Grotten an der Südwestküste Mallorcas oder das etwas größere Wrack und die Höhlen von Menorca, die bekannten Grotten und Höhlen an der Nordostküste sind schon beeindruckende Erlebnisse der besonderen Art. Die Gewässer um die Balearen bieten den Lebensraum für große Zackenbarsche, Zahnbrassen, Langusten, Pulpos (Oktopus), Muränen, Meeraale u. v. m. Große Schwärme von Brassen in allen Variationen, Goldstriemen und teils von Hunderten Barakudas begleiten den Taucher bei dem Erlebnis der Unterwasserwelt. In den ruhigen Zeiten, im Frühjahr oder Herbst und besonders an der Südwestküste Mallorcas, wird das Tauchboot schon mal von Delphinen begleitet oder man sieht auch springende Schwertfische, die hinter den Sardinenschwärmen herjagen.

Im Gegensatz zu den Korallenriffen der tropischen Tauchgebiete findet man hier bizarre Felsformationen und Überhänge die mit Tausenden Krustenanemonen bewachsen sind, Felsen, die in Millionen von Jahren durch die Wasserbewegung glattgeschliffen oder zu eigenartigen Gebilden, Pilsköpfen ähnlich, von der Natur gestaltet wurden oder Grotten und Höhlen mit Tropfsteinformationen nun unter Wasser, die zuvor, als der Wasserspiegel des Mittelmeeres noch viel tiefer lag, über hunderttausend Jahre gebildet wurden. Hier erlebt man Erdgeschichte, sieht Dinge nun Unterwasser, die sich gebildet haben, zu einer Zeit, als es noch keine Menschen auf unserem Planeten gab. Dies kann man nicht erklären, daß muß man erlebt haben.

"PDIA" Tauchbasen - über 45 JAHRE Taucherfahrung! - "PDIA" Tauchbasen sind "SICHERHEITS & QUALITÄTS Tauchbasen"
 

 

Mehr Weniger