Standverwaltung
Option auswählen

EIS European Insurance & Services GmbH Versicherungen & Finanzierungen

Scharfe Lanke 109-131, 13595 Berlin
Deutschland

Hallenplan

boot 2020 Hallenplan (Halle 10): Stand H42

Geländeplan

boot 2020 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Dienstleistungen
  • 04.02  Versicherungen / Finanzierungen
  • 04.02.01  Versicherungen
  • 04  Dienstleistungen
  • 04.02  Versicherungen / Finanzierungen
  • 04.02.02  Finanzierung

Finanzierung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Versicherungen

Versicherungen für Yacht und Boot

Sie suchen eine Versicherung um Ihre Yacht oder Ihr Boot in Haftungs- und Kaskofragen gut abzusichern? Dann sind Sie bei uns richtig. Mit Blick auf langjährige Erfahrungen im Wassersport sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen der Wassersportversicherung.

Schutz für Eigner. Boots- und Yachtversicherungen der EIS
Egal ob Sie ein Boot oder eine Yacht Ihr Eigen nennen. Um lange Freude an Ihrem Wasserfahrzeug zu haben, ist es wichtig potenzielle Gefahren abzusichern.

Mit unseren Haftpflichtversicherungen der TOP - und BASIC - Angebote bieten wir Ihnen den benötigten Schutz um sich gegen Schadensersatzansprüche Dritter abzusichern.

Ebenfalls bieten wir Ihnen in unseren TOP - sowie in unseren BASIC - Produkten umfangreiche Vollkaskoversicherungen für Ihre Yacht, ihr Boot, aber auch für andere Wasserfahrzeuge an.

Wählen Sie unten das für Sie interessante Wasserfahrzeug aus und informieren Sie sich über unsere Versicherungsprodukte im Wassersportbereich, deren Umfang sich erheblich von denen der Mitbewerber unterscheidet.

Preisgünstige Versicherungen für Boote und Yachten weltweit vom Experten
 
BasicDeckung
Vollwertige Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung zum Preis einer Teilkaskoversicherung!
Unsere Basic Deckung bietet Ihnen einen vollwertigen Haftpflicht- und Vollkaskoschutz. Die Vollkaskoversicherung basiert auf einer aufgezählten Gefahrendeckung, d.h. alle versicherten Gefahren wie z.B. Kollision, Sinken, Einbruchdiebstahl usw. sind aufgezählt. Bei der Basic Deckung erhalten Sie eine Regulierung nach Zeitwert vom Boot oder dem entsprechenden Bauteil.
Diese Deckungsform ist speziell für ältere Boote geeignet, für die sich unsere Top Deckung nicht rentiert.

TopDeckung
Echte Allgefahrendeckung zu Top Konditionen wie Leistung für Folgeschäden, garantierte feste Taxe, keine Abzüge “neu für alt” uvm.
Unsere Top Deckung ist das Rundum-Sorglos Paket für anspruchsvolle Kunden. Die Haftpflichtversicherung beinhaltet ein umfangreiches Deckungskonzept, auch bei Nutzung fremder Yachten. Die Kaskoversicherung bietet mit der echten Allgefahrendeckung zur garantierten festen Taxe ein sehr umfangreiches Produkt.
Lassen Sie sich über die vielen Vorteile der Top Deckung von unseren Wassersport-Experten beraten oder informieren Sie sich online auf unserer Homepage.
 
Fahrtgebiete
A Innerhalb Europas an Land und auf allen Binnengewässern, der Nord- und Ostsee (die Nordsee: begrenzt im Norden durch die Linie Bergen/Wick, im Süden: Ushant/Landsend), einschließlich des gesamten Mittelmeeres (beschränkt durch den Bosporus, 12 sm von der Küste Afrikas, des Jordans, Israels und Syriens) und der atlantischen Küste bis zu 200 Seemeilen (nördlich und westlich von Irland ausschließend), zur nördlichen Grenze der Westsahara (ohne die 12 sm afrikanische Küste) einschließlich der Kanarischen Inseln innerhalb eines Radius von 200 Seemeilen.
B Binnengewässer und seichtes Küstengewässer Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.
C Deutsche Binnengewässer, ausgeschlossen: Rhein
D europäische Binnengewässer
E europäische Binnengewässer und Ostsee
F Binnengewässer, Nord- und Ostsee (die Nordsee: begrenzt im Norden durch die Linie Bergen/Wick, im Süden: Ushant/Landsend
G Griechische Küstengewässer (Ionian Sea und Agean Sea)
H Türkische Küstengewässer bis zu 200 Seemeilen, im Norden begrenzt durch die Straße des Bosporus
I Kroatische Küstengewässer bis zu 200 Seemeilen.
J extended shipping routes e.g. the Caribbean, the Seychelles, world wide

Mehr Weniger

Produktkategorie: Versicherungen

Boot-Versicherungen

Wo hört "Boot" auf, wo fängt "Yacht" an? Definitionen hierzu gibt es viele. Und so auch eine Vielzahl von Bootsversicherungen, Yachtversicherungen, Wassersportversicherungen u.v.m. Da kann man schnell den Überblick verlieren.

Unsere Yacht- und Bootsversicherungsprodukte EIS TOP und EIS BASIC sind für kleine motorisierte Ruderboote oder kleine Segelboote (z.B. Jollen) ebenso attraktiv wie für Wasserski-Boote oder größere Motor- und Segelyachten. Durch große Flexibiltät in den Verträgen (Unterteilung diverser Bootstypen, verschiedenste Fahrtgebiete,...) erhalten Sie in unserer Yacht- bzw. Bootsversicherung stets ein auf Sie zugeschnittenes Angebot. In den Paketen EIS TOP und EIS BASIC bieten wir Ihnen Haftpflicht-, Kasko- sowie Insassenunfallversicherungen an. Vergleichen Sie im Folgenden die verschiedenen Angebote.

Die TOP-Deckung in Stichpunkten

Mitversichert in der Yachthaftpflicht-Versicherung sind u.a.: 
  • Die persönliche gesetzliche Haftpflicht des Skippers und sonstiger, zur Bedienung des Fahrzeuges berechtigter Personen;
  • Der Besitz und die Verwendung von Beibooten mit bis zu 60 PS Antriebleistung;
  • Die gesetzl. Haftpflicht aus dem Ziehen von Wasserskiläufern und Schirmdrachenfliegern;
  • Die persönliche gesetzliche Haftpflicht des Wasserskiläufers, wenn und solange er sich im Schlepp des Fahrzeuges befindet (subsidiär);
  • Die gesetzliche Haftpflicht wegen Schäden, die sich bei der Beteiligung an Segelregatten oder bei den damit im Zusammenhang stehenden Überführungsfahrten ereignen;
  • Die gesetzliche Haftpflicht der versicherten Personen, sofern diese von einem in Not befindlichen Boot aufgefordert werden, Hilfe zu leisten, und durch diese entsprechende Hilfsmaßnahme – z.B. eine Leinenverbindung – eine Beschädigung am havarierten Boot erfolgt;
  • Die persönliche gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers und die der mitversicherten Personen aus dem Führen oder Bedienen von fremden Wasserfahrzeugen und/oder dessen Ausstattung, Inventar und Zubehör (subsidiär);
  • Haftpflichtansprüche mitversicherter Personen untereinander wegen Personenschäden, bei denen es sich nicht um Arbeitsunfälle in dem Betrieb des Versicherungsnehmers handelt, und Sachschäden;
  • Die gesetzliche Haftpflicht aus der Beschädigung von gemieteten Einstellräumen und Steganlagen (bis 200.000 €), die zu privaten Zwecken zur Unterbringung bzw. Aufbewahrung des Bootes / der Yacht angemietet wurden;
  • Die gesetzliche Haftpflicht wegen Vermögensschäden aus Versicherungsfällen, die während der Wirksamkeit der Versicherung eingetreten sind;
  • Die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers für unmittelbare oder mittelbare Folgen von Veränderungen der physikalischen, chemischen oder biologischen Beschaffenheit eines Gewässers einschließlich des Grundwassers (Gewässerschäden).
Versichert sind im Rahmen der Kaskoversicherung u.a.:
  • Echte All-Gefahrendeckung;
  • Bei Teilschäden: "Neu für Alt" (ohne Abzüge);
  • Mitversichert sind nicht benannte persönliche Effekte und nicht fest eingebaute Ausrüstung und Zubehör bis zu 2% der Versicherungssumme;
  • Übernahme der Transportkosten zur Werft und zurück;
  • Aufwendungen für Bergung, Bergungsversuche und ggf. Entsorgung bis zu 2.000.000 € (zusätzlich zur Versicherungssumme);
  • Aufwendungen des Versicherungsnehmers zur Abwendung und Minderung eines Schadens bis zu einer Höhe von 50% der Versicherungssumme;
  • Nach Grundberührung Inspektionskosten der Yacht ohne Anrechnung der Selbstbeteiligung;
  • Im Ausland die Organisation und Kostenübernahme eines Ersatzskippers bei unvorhergesehener Krankheit des Skippers (bis zu 1.100 €) zum Ausgangs- oder Zielhafen;
  • Bei Totalverlust: vereinbarte Versicherungssumme abzgl. Restwert;
  • Folgeschäden an Yacht und Boot durch Regen, Schnee, Hitze, Oxydation, Nagetiere, Abnutzung, Konstruktions-, Fabriaktions-, Materialfehler, ...;
  • Keine Selbstbeteiligung bei Totalverlust der Yacht, Einbruchdiebstahl der Effekten und nicht fest eingebauten Ausrüstung und Zubehör; Schäden durch Blitzschlag sowie Transport, Kollisions- und Brandschäden, welche allein Dritte schuldhaft verursacht haben. Entfall der Selbsbeteiligung beim Diebstall des Außenborders, sofern diese mit einem GPS/GSM Transporder ausgestattet ist.
Versichert sind im Rahmen der Insassenunfallversicherung u.a.
  • Geltungsbereich Weltweit für die versicherte Yacht und deren Beibooten, sowie auch vom Versicherungsnehmer gecharterten Yachten;
  • Versicherte Personen sind der Versicherungsnehmer (Eigner), Schiffsführer, Crewmitglieder, Besucher und Gäste, ...;
  • Doppelte Invaliditätsleistung ab 90% Invalidität;
  • Ersatz von bis zu 3.000 € für Seenotrettungs-, Such und Bergungskosten;
  • Ersatz von Arzthonoraren, sonsitgen Operationskosten, Krankenhausaufenthalten, sowie Zahnersatzkosten für kosmetische Operationen bis zu einer Höhe von 3.000 €.
Optional ...
  • Mitversicherung des Charterrisikos (gewerblicher Nutzung);
  • Mitversicherung des Charterausfalls bei gewerbl. Nutzung;
  • Erweiterte Maschinendeckung (Umfasst unvorhergesehene Schäden durch Bedienfehler, Ungeschicklichkeit, Versagen von Mess-, Regel-, oder Sicherheitseinrichtungen, Zerreißen infolge von Fliehkraft, Überdruck, Unterdruck, Frost und Eisgang);
  • Erweiterte Maschinendeckung für neue Yachten/Motoren für die ersten 36 Monte kostenlos beantragbar;
  • Mitversicherung von Beschlagnahme, Krieg und Streik. 
 
Die BASIC-Deckung in Stichpunkten

Mitversichert in der Haftpflichtversicherung sind u.a.

  • Die persönliche gesetzliche Haftpflicht des verantwortlichen Skippers und der sonst zur Bedienung des Fahrzeuges berechtigten Personen;
  • Besitz und Verwendung von Beibooten mit bis zu 5 PS Antriebleistung;
  • Die gesetzliche Haftpflicht aus dem Ziehen von Wasserskiläufern und Schirmdrachenfliegern;
  • Die persönliche gesetzliche Haftpflicht des Wasserskiläufers, wenn und solange er sich im Schlepp des Fahrzeuges befindet (subsidiär);
  • Die gesetzliche Haftpflicht wegen Schäden, die sich bei der Beteiligung an Segelregatten oder bei den damit im Zusammenhang stehenden Überführungsfahrten ereignen;
  • Die gesetzliche Haftpflicht der versicherten Personen, sofern diese von einem in Not befindlichen Boot aufgefordert werden, Hilfe zu leisten, und durch diese entsprechende Hilfsmaßnahme – z.B. eine Leinenverbindung – eine Beschädigung am havarierten Boot erfolgt;
  • Die gesetzliche Haftpflicht wegen Vermögensschäden aus Versicherungsfällen, die während der Wirksamkeit der Versicherung eingetreten sind;
  • Die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers für unmittelbare oder mittelbare Folgen von Veränderungen der physikalischen, chemischen oder biologischen Beschaffenheit eines Gewässers einschließlich des Grundwassers (Gewässerschäden).
Versichert sind im Rahmen der Kaskoversicherung u.a.:

  • Versicherte Gefahren: Kollision, Grundberührung, Strandung, Sinken , Feuer und Explosion, Diebstahl, Vandalismus, höhere Gewalt, Blitsschlag, Mastbruch;
  • Inkl. Versicherungsschutz für einen benannten Trailer bei Feuer, Explosion, Diebstahl sowie Totalverlust in Folge eines Unfalls oder höherer Gewalt;
  • Bei Totalschaden: Ersatz des Zeitwerts (Zeitwertversicherung);
  • Bei Teilschäden: Übernahme von Reparaturkosten mit Abzügen "Neu für Alt" Ersatz der Transportkosten zur Werft und zurück;
  • Versicherungsschutz erstreckt sich auf Yacht/Boot inkl. Maschinenanlage, Ausrüstung, Inventar, Beibooten, Zubehör und pers. Effekten;
  • Versicherungsschutz besteht zu Wasser und zu Land einschließlich des Anlandens und Zuwasserlassens;
  • Versicherungsschutz für Landtransporte und des getrailerten Bootes per Fähre;
  • Aufwendungen für Bergung, Bergungsversuche und ggf. Entsorgung gelten bis zur Höhe der Versicherungssumme (zusätzlich zur Versicherungssumme);
  • Versichert sind auch Aufwendungen des Versicherungsnehmers zur Abwendung und Minderung eines Schadens bis zu einer Höhe von 20% der Versicherungssumme;
  • Inkl. Regattarisiko / Wettfahrtrisiko für Segelboote bei Vereinsregatten;
  • Nicht benannte persönliche Effekten, Ausrüstung und Zubehör bis zum Wert von 1% der Versicherungssumme sind automatisch mitversichert;
  • Entfall der Selbstbeteiligung bei Diebstahl, wenn das Boot bzw der Außenbordmotor mit einem GPS/GSM-Transponder ausgestatt sind.
Insassenunfallversicherung
  • Geltungsbereich Weltweit für die versicherte Yacht und dessen Beiboot;
  • Versicherte Personen sind der Versicherungsnehmer (Eigner), Schiffsführer, Crewmitglieder, Besucher und Gäste, ...;
  • Doppelte Invaliditätsleistung bis zu 200.000 €/Person ab 90% Invalidität.
Optional
  • Mitversicherung des Charterrisikos (gewerblicher Nutzung);
  • Mitversicherung des Charterausfalls bei gewerbl. Nutzung;
  • Mitversicherung des Regattarisikos (Erweiterung des Versicherungsschutzes auf Trainingsfahrten und int. Segelregatten);
  • Erweiterte Maschinendeckung (Umfasst unvorhergesehene Schände durch Bedienfehler, Ungeschicklichkeit, Versagen von Mess-, Regel-, oder Sicherheitseinrichtungen, Zerreißen infolge von Fliehkraft, Überdruck, Unterdruck, Frost und Eisgang);
  • Mitversicherung von Beschlagnahme, Krieg und Streik.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Versicherungen

Megayachtversicherungen

Im Bereich der Megayachtversicherung definiert bzw. erhöht sich die Dimension des Versicherungsvolumens nicht nur im räumlichen Sinne über die Größe der Yacht. Als Groß- oder Megayachteigner haben Sie sehr individuelle bzw. hohe Ansprüche, welche wir für Sie in einem speziell auf Ihre Wünsche ausgearbeiteten Versicherungs- sowie Servicekonzept ausarbeiten und umsetzten.

Dies gilt nicht nur für die Absicherung aller Risiken Ihrer Yacht, Ihrer Gäste, Ihrer eigenen bzw. natürlich auch die Ihres Skippers und Ihrer Crew. Sie kann bereits mit der Organisation von Finanzierung, Planung, Vergabe, Bauüberwachung, Abnahme sowie Registrierung beginnen und mit der Vermittlung der passenden Crew sowie der laufenden Organisation von Liegeplätzen, Ersatzteilen & Bevorratung eine ständige Betreuung sein.

Sie erhalten von uns ein "Rundum sorglos"-Paket ganz getreu unserem Motto "Life is now! - Wir kümmern uns um den Rest".

Megayacht Versicherung von EIS Insurance – rundum individuell abgesichert

Für den Eigner in diesem Premiumsegment ist ein stabiler sowie kompetenter, aber auch ebenso finanzstarker Partner unabdingbar. Deshalb arbeitet EIS Megayacht Versicherung ausschließlich mit erstrangigen Partnern zusammen, welche in dieser Dimension in hochprofessioneller Weise mitdenken.

Unsere Mitarbeiter im In- / Ausland sind speziell auf den Wassersport geschulte, mehrsprachige Experten bzw. Sachverständige und stehen Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

Verlassen Sie sich auf uns. Wir garantieren Ihnen eine qualifizierte Beratung und exzellenten, persönlichen Service.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

EIS - European Insurance & Services

Sie suchen eine Versicherung um Ihre Yacht oder Ihr Boot in Haftungs- und Kaskofragen gut abzusichern?

Dann sind Sie bei uns richtig.

Mit Blick auf langjährige Erfahrungen im Wassersport sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen der Wassersport-Versicherung.

Mehr Weniger