Standverwaltung
Option auswählen

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Bernhard-Nocht-Str. 78, 20359 Hamburg
Deutschland
Telefon +49 40 31900
Fax +49 40 31905000
presse@bsh.de

Hallenplan

boot 2020 Hallenplan (Halle 14): Stand A52

Geländeplan

boot 2020 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.01  Organisationen / Behörden
  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.01  Organisationen / Behörden
  • 12.01.01  Behörden/öffentliche Einrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Organisationen / Behörden, Behörden/öffentliche Einrichtungen

Schifffahrt - Informationen des BSH an zwei Stellen

Informationen des BSH zum Thema Schifffahrt finden Sie je nach Bedarf auf dieser Website oder auf dem Serviceportal Deutsche Flagge. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, welche Informationen wo zu finden sind.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisationen / Behörden, Behörden/öffentliche Einrichtungen

Nautische Informationen

Als maritimer Dienstleister informiert das BSH Sie auch über alle wichtigen Informationen rund um die Sicherheit in der Navigation.

Seevermessung, Wracksuche und andere Arbeiten liefern Ergebnisse, die wir auswerten und in amtliche Seekarten und amtliche nautische Veröffentlichungen einarbeiten.

Zusätzlich informiert der Nautische Warn- und Nachrichtendienst ganz aktuell über nautisch bedeutsame Ereignisse und Veränderungen in deutschen und angrenzenden europäischen Gewässern. Unser Berichtigungsservice unterstützt Sie dabei, die Seekarten und nautischen Veröffentlichungen auf dem aktuellen Stand zu halten. Viele weitere Informationen runden unser Informationsangebot ab.

Auch Sie als Kunden können uns bei unserer Arbeit unterstützen, indem Sie uns Beobachtungen, Abweichungen zu unseren nautischen Produkten oder dergleichen mitteilen. Ihre Meldungen an das BSH sind ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit in der Navigation und wir berichtigen unsere Produkte so bald wie möglich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisationen / Behörden, Behörden/öffentliche Einrichtungen

Sportschifffahrt

Sportschifffahrt ist – im Gegensatz zur Berufsschifffahrt – die nicht gewerblich betriebene Schifffahrt auf Binnengewässern oder in Seegebieten. Die Größe des Schiffes ist dafür nicht das entscheidende Kriterium.

Sportboote weisen das Recht zum Führen der Bundesflagge mit einem Flaggenzertifikat nach. Je nach Größe wird für Sportboote entweder eine vereinfachte oder eine exakte Vermessung durchgeführt.

Auch für die Ausrüstung eines Sportfahrzeugs gelten die Kollisionsverhütungsregeln, nur sind beispielsweise die Vorgaben für die Lichterführung abhängig von der Größe des Fahrzeugs.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das BSH ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Es ist die öffentliche Institution für meeresbezogene Aufgaben. Dies betrifft Aufgaben wie die Gefahrenabwehr auf See, die Herausgabe von amtlichen Seekarten und Vermessungsaufgaben in Nord- und Ostsee sowie die Vorhersage von Gezeiten, Wasserstand und Sturmfluten. Darüber hinaus ist das BSH für die Vermessung von Schiffen, das Flaggenrecht, die Prüfung und Zulassung von Navigations- und Funkausrüstungen und die Erteilung von Zeugnissen für Seeleute zuständig. Bezugnehmend auf Bauvorhaben in der Nord- und Ostsee ist das BSH zuständig für die Raumplanung und für die Prüfung und Genehmigung von Anlagen zur Stromgewinnung (Offshore-Windenergie-Anlagen), Kabel oder andere Anlagen im Zuständigkeitsbereich des Bundes.

Im Dienst für Schifffahrt und Meer sind wir ein Partner, der

• Seeschifffahrt und maritime Wirtschaft unterstützt,
• Sicherheit und Umweltschutz stärkt,
• nachhaltige Meeresnutzung fördert,
• Kontinuität von Messungen gewährleistet und
• über den Zustand von Nord- und Ostsee kompetent Auskunft gibt.

Dabei konzentrieren wir uns im Rahmen unseres gesetzlichen Auftrages auf Sicherheit und Umweltschutz und vertreten die deutschen Interessen in Europa und international.

Mehr Weniger