Standverwaltung
Option auswählen

Seareq e.K. Sicherheits- und Rettungsequipment Safety und Rescue Equipment

Friedrich-Ebert-Str. 75 TechnologiePark, Haus 8, 51429 Bergisch Gladbach
Deutschland
Telefon +49 2205 912226
Fax +49 2205 912270
info@seareq.de

Hallenplan

boot 2020 Hallenplan (Halle 11): Stand J68

Geländeplan

boot 2020 Geländeplan: Halle 11

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Karl Hansmann

Inhaber

Telefon
+49 (0)2205 - 91 22 26

E-Mail
info@seareq.de

Christiane Linkenbach

Deputy Director

Telefon
+49 (0)2205 - 91 22 27

E-Mail
christiane.linkenbach@seareq.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.09  Sicherheits-Ausrüstung
  • 03.09.09  Rettungsmittel / -geräte
  • 03  Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • 03.09  Sicherheits-Ausrüstung
  • 03.09.11  elektronische und andere Signalmittel
  • 08  Tauchen
  • 08.01  Tauch-Ausrüstung
  • 08.01.01  Grundausrüstung (Flossen, Masken, Schnorchel)

Grundausrüstung (Flossen, Masken, Schnorchel)

  • 08  Tauchen
  • 08.01  Tauch-Ausrüstung
  • 08.01.04  Tauchanzüge / -jackets

Unsere Produkte

Produktkategorie: Rettungsmittel / -geräte, elektronische und andere Signalmittel

ENOS-System

Seit über 15 Jahren steht das ENOS-System für erfolgreiche und zuverlässige Rettung - weltweit! Kein Wunder, dass es schon seit Jahren ein Buchungskriterium ist, weil Taucher ENOS-Schiffe bevorzugen.

Die einfache Bedienbarkeit des Senders wissen Taucher zu schätzen, seine robuste und solide Verarbeitung die Basisleiter und Schiffsbesitzer.

Weltweit einmalig ist der leicht verständliche Bildschirm, der auch unter (großem) Stress eindeutig und unmissverständlich anzeigt, wo sich die Taucher befinden.

Deswegen mussten Crews auf ENOS-Booten auch nie nach den abgetriebenen Tauchern suchen - sie haben sie immer einfach nur aus dem Wasser gefischt – und die Taucher mussten nie lange warten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rettungsmittel / -geräte, elektronische und andere Signalmittel

MOBOS-System - weltweit einmalig!

Das MOBOS-System macht eine sofortige Rettung des MOB möglich.
Direkt und schnell, ohne externe Unterstützung von der SAR oder mithilfe von externen Rettungsfrequenzen.

Es arbeitet mit einer eigenen Funkfrequenz, dadurch greift es nicht in das GMDSS. Es ist lizenz- und gebührenfrei.

MOBOS leidet weder unter Fehlalarmen noch hat es mit überlasteten Frequenzen zu kämpfen (wie z.B. AIS). Darum dringen seine Notrufe immer uneingeschränkt durch.

Weltweit ist es das einzige MOB-System, das auch auch Binnengewässern zugelassen ist!

Auch Kiter und Windsurfer vertrauen auf das MOBOS-System, um nicht vom Winde verweht zu werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: elektronische und andere Signalmittel, Rettungsmittel / -geräte

ENOS PRO

WIE ERHÖHT MAN DIE SICHERHEIT IM EINSATZ?
Wie schützt man Einsatzkräfte auf See?

ENOSpro - für Profis gemacht

Während Wassersportler auf Signalfarben und auffällige Merkmale vertrauen um im Notfall schnell entdeckt zu werden, ist es für Einsatzkräfte besonderer Kommandos überlebenswichtig, unentdeckt zu bleiben - auch im Notfall!

ENOS - autonomes Ortungssystem, unbemerkt und diskret!

Das in sich geschlossene Funktionsprinzip des ENOS-Systems perfekt, weil der Notruf nur beim eigenen Empfänger ankommt und keinen "großen Alarm" auslöst, wie bei AIS, DSC 70, 406 MHz.
ENOS und ENOSpro greifen nicht ins GMDSS!

Reichweiten bis zu 28 Seemeilen

Um den Alarm auch über sehr große Distanzen zu empfangen, wurde der neue ENOSpro Sender ETXpro entwickelt.
Abhängig von der Funkempfangsantenne und der Höhe in der sie montiert ist, werden die Signale bis zu 17 Seemeilen übertragen. Mit der Spezialantenne EF5pro-S ist sogar eine Reichweite von bis zu 28 Seemeilen möglich.

Der Sender ENOSpro ist mit allen bestehenden ENOS-Empfängern zu kombinieren (hier klicken)

Leicht im Gewicht, leicht zu bedienen

ENOSpro hat sehr kompakte Maße: 200 x 35 mm (L x D) und wiegt mit Batterien nur 160 Gramm.
Er ist sehr leicht und vielseitig an der Ausrüstung anzubringen und wird nur im Bedarfsfall eingeschaltet.
Sein Schalter ist auch mit kalten Fingern und dicken Handschuhen sehr leicht zu bedienen: Einfach nur um 180° drehen - das war's. So kann er auch im Dunkeln unmißverständlich und sicher eingeschaltet werden!

Außerordentliche Leistungen

Der Sender ENOSpro ist das Ergebnis konsequenter Ingenieurskunst:

  • Die Antennen sind innen im Gehäuse geschützt = maximaler Schutz vor Antennenbruch
  • Der Sender wird von 2 handelsüblichen Batterien betrieben (AAA Lithium)
  • Die Batterien können selber ausgewechselt werden = eine Rücksendung zum Hersteller ist nicht erforderlich
  • 170 Stunden Laufzeit = eine Woche
  • Alle 15 Sekunden wird ein Update gesendet = die Crew ist immer über die aktuelle Position des Kameraden informiert
  • Permanente Übertragung der echten Position in Echtzeit
Die Sender ENOSpro sind druckdicht bis 100 Meter / 11 bar. Auf Wunsch tiefer.
Sie sind in allen Farben verfügbar: Standard Signalfarben, individuelle (Unternehmens-)-Farben und Camouflage.

Mehr Weniger

Produktkategorie: elektronische und andere Signalmittel, Rettungsmittel / -geräte

MOBOS PRO

WIE ERHÖHT MAN DIE SICHERHEIT IM EINSATZ?
Wie schützt man Einsatzkräfte auf See?

MOBOSpro - für Profis gemacht

Während Wassersportler auf Signalfarben und auffällige Merkmale vertrauen um im Notfall schnell entdeckt zu werden, ist es für Einsatzkräfte besonderer Kommandos überlebenswichtig, unentdeckt zu bleiben - auch im Notfall!
MOBOSpro sendet seine Signale direkt an die eigene Einheit; und zwar ausschließlich nur an die eigene Mannschaft

Aber auch Offshore-Unternehmen bevorzugen es den Alarm der Mitarbeiter direkt zu empfangen, weil so am schnellsten Hilfe geleistet werden kann.

MOBOS - autonomes Ortungssystem, unbemerkt und diskret!

Für beide Zielgruppen ist das in sich geschlossene Funktionsprinzip des MOBOS-Systems perfekt, weil der Notruf nur beim eigenen Empfänger ankommt und keinen großen Alarm auslöst, wie bei AIS, DSC 70, 406 MHz.
MOBOS und MOBOSpro greifen nicht ins GMDSS!

Reichweiten bis zu 28 Seemeilen

Um den Alarm auch über sehr große Distanzen zu empfangen, wurde der neue Sender MOBOSpro entwickelt.
Abhängig von der Funkempfangsantenne und der Höhe in der sie montiert ist, werden die Signale bis zu 17 Seemeilen übertragen. Mit der Spezialantenne EF5pro-S ist sogar eine Reichweite von bis zu 28 Seemeilen möglich.

Der Sender MOBOSpro ist mit allen bestehenden MOBOS-Empfängern zu kombinieren.

Leicht im Gewicht, leicht zu bedienen

MOBOSpro hat sehr kompakte Maße: 200 x 35 mm (L x D) und wiegt mit Batterien nur 160 Gramm.
Es gibt ihn mit automatischem Schalter, Sender MTXpro-A und mit manuellem Schalter, Sender MTXpro-M.

MTXpro-A
Dank seiner kompakten Maße kann er in (fast) jede automatische Rettungsweste eingebaut werden, auch in sehr kleine und enge Westen. Er trägt nicht auf und schränkt Bewegungen nicht ein.
Der MTXpro-A wird automatisch eingeschaltet durch das Sich-selbst-Aufblasen der automatischen Rettungsweste. Danach steht er auf dem höchsten Punkt der prall gefüllten Innenblase der Rettungsweste = die beste Position für die Übertragung der Signale!
Im Gegensatz zu anderen Notrufsendern liegt er nicht seitlich schräg am Hals, dicht über der Wasseroberfläche, sondern ist mit senkrecht aufgerichteten Antennen und maximalem Abstand zur Wasseroberfläche auf der Weste positioniert.

MTXpro-M
Er wird in einer Tasche aus robustem Cordura geliefert, die sehr leicht und vielseitig verlustsicher an der Ausrüstung anzubringen ist.
Der MTXpro-M wird nur im Notfall eingeschaltet und ist auch mit kalten Fingern und dicken Handschuhen sehr leicht zu bedienen: Einfach nur den roten Schalter um 180° drehen - das war's. So kann er auch im Dunkeln unmißverständlich und sicher eingeschaltet werden!
Der perfekte Sender zum Orten und Retten für alle Einsätze, in denen keine automatische Auslösung verlangt wird!

Außerordentliche Leistungen

Die Sender MOBOSpro sind das Ergebnis konsequenter Ingenieurskunst:

  • Die Antennen sind innen im Gehäuse geschützt = maximaler Schutz vor Antennenbruch
  • Der Sender wird von 2 handelsüblichen Batterien betrieben (AAA Lithium)
  • Die Batterien können selber ausgewechselt werden = eine Rücksendung zum Hersteller ist nicht erforderlich
  • 170 Stunden Laufzeit = eine Woche
  • Alle 15 Sekunden wird ein Update gesendet = die Crew ist immer über die aktuelle Position des Kameraden informiert
  • MOBOSpro zeigt die echte Position in Echtzeit
  • Verfügbar mit automatischem Schalter für Einsätze mit automatischer Rettungsweste - MTXpro-A
Verfügbar mit manuellem Schalter für Einsätze, bei denen der Sender an der Ausrüstung oder Kleidung getragen wird - MTXpro-M

Die Sender MTXpro-A und MTXpro-M sind in allen Farben verfügbar: Standard Signalfarben, individuelle (Unternehmens-)-Farben und Camouflage.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rettungsmittel / -geräte

SIBO.1 — die 1. Signalboje mit echtem Mehrwert

Die 1. Signalboje, die einen ENOS-Sender hoch hält - oder einen Blitz!
Das verstärkt die Signalwirkung enorm und unterstützt immens die Rettung

Die SIBO.1 von Seareq ist aus hochwertigem Material gearbeitet und so gefertigt, dass sie nicht umknickt - selbst dann nicht, wenn der ENOS-Sender oder ein Blitz an ihrer Spitze befestigt ist!
So können die elektronischen oder optischen Signale schon während der Dekopause abgesetzt werden! Ein großer SOLAS-Reflektor auf jeder Seite der Bojenspitze unterstreicht die Signalwirkung.

Die SIBO.1 kann mit dem Mund, dem Inflator oder mit dem Oktopus aufgeblasen werden, ein Entenschnabelventil sorgt dafür, dass die Luft innen bleibt.
Sie kann direkt zusammengerollt an der Tauchausrüstung befestigt werden oder in ihrer Tasche.

Damit Taucher bei allen Licht- und Sichtverhältnissen schnell gesehen werden, ist eine Seite Orange (für gleißendes Sonnenlicht) und eine ist Gelb, das bei bewölktem Himmel udn Dämmerung besser zu sehen ist.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Grundausrüstung (Flossen, Masken, Schnorchel)

LOOPEL, der Schneckenschnorchel

LOOPEL, der Schneckenschnorchel

Jeder Taucher kennt das: Wohin mit dem Schnorchel während des Tauchgangs?
Wir sagen: Einfach in die Tasche stecken!

Unser LOOPEL lässt sich spielend leicht aufrollen, wie eine Schnecke. So hat er nur noch einen Durchmesser von 11 cm und passt in jede Jackettasche.

Das Besondere dabei ist: Unser LOOPEL ist nicht nur ein Back-Up-Schnorchel. 
Er ist auch zu 100% geeignet zum Schnorcheln am Riff, sportlichen Training und Apnoe-Tauchen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchanzüge / -jackets

Das Jacket amerikanischer Rettungstaucher

SEARCH TCB-25 von Seareq

Das SEARCH TCB-25 wurde in enger Zusammenarbeit mit amerikanischen Rettungstauchern entwickelt, was sich im Material, Verarbeitung und seinen Specials wiederspiegelt! Vieles haben wir übernommen, manches haben wir nochmals optimiert. Heraus gekommen ist ein außergewöhnliches Jacket — SEARCH TCB-25.

Das BCD ist im klassischen ADV-Stil geschnitten (Adjustable Divers Vest), was zahlreiche Vorteile bietet:
Es liegt dicht am Körper an, ohne zu beengen, es "flattert" nicht. Die außergewöhnlich großen Luftkammern bieten hohen Tragekomfort.

Weltrekord: Auftriebsvolumen von 17 Liter (Gr. S) bis 28 Liter (Gr. XXL)!

Durch die stufenlose Einstellung der vorderen Gurte kann das SEARCH TCB-25 individuell eingestellt werden.
Klasse für alle, die öfters den Anzug wechseln ("Trocki", Semi-Dry, Nass, ...).

Immer bequem — für Damen wie für Herren

Es lässt sich sehr kompakt zusammenlegen und ist sehr reisefreundlich; "trotz" des außerordentlich hohen Auftriebsvolumens;

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchsport-Zubehör

BETA is BETTER - Klappmesser für alle Wassersportler

BETA is BETTER!
Unsere Schneidgeräte sind aus BETA-Titan - und nicht nur aus einfachem Titan!

Titan ist ein sehr hochwertiger Werkstoff, weil er rostfrei und säurebeständig ist - aber er ist auch sehr weich!
Deswegen ist die Klinge unseres Klappmessers aus BETA-Titan gefertigt! Das ist wesentlich härter als normales Titan und hat sogar "Military Standard".

Das Klappmesser ist sehr kompakt und leicht und wiegt nur 70 Gramm (ohne Holster).
Seine Klinge wird in den ergonomisch geformten Griff sicher eingelegt. Sie ist 90 mm lang und verfügt über eine Glattklinge (an der Spitze) und einen Wellenschliff, um stärkere Seile durchzusägen. Hinter dem Wellenschliff liegt ein Leinenschneider, um dünne Schnüre schnell zu kappen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchsport-Zubehör

BETA is BETTER! Seilschneider aus BETA-Titan

BETA is BETTER!
Unsere Schneidgeräte sind aus BETA-Titan - und nicht nur aus einfachem Titan!

Titan ist ein sehr hochwertiger Werkstoff, weil er rostfrei und säurebeständig ist - aber er ist auch sehr weich!
Deswegen ist die Klinge unseres Seilschneiders "Rope Cutter" aus  BETA-Titan gefertigt! Das ist wesentlich härter als normales Titan und hat sogar "Military Standard".

Der Rope Cutter ist ideal für Kaltwasser-Taucher, die dicke Handschuhe tragen.
Er bietet einen perfekten Grip, der Seareq Rope Cutter liegt sicher in der Hand. Seine gebogene Klinge bietet idealen Schutz, um auch bei schlechten Sichtverhältnissen sicher durchzuschneiden, ohne den Buddy zu gefährden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchanzüge / -jackets

Taucher's Rotkäppchen "Little Red Diving Hood"

Die Kopfhaubenserie "Rotkäppchen, Little Red Diving Hood" bietet für jeden Wassersportler die richtige Kopfbedeckung:

  • Kopfhaube aus 7 mm Neopren für Kaltwassertaucher
  • Kopfhaube aus 3 mm Neopren für wärmere Gewässer
  • Stirnband aus 2 mm Neopren für Taucher, Schnorchler, Segler, Wind- & Kitesurfer
  • Maskenbandschutz aus 2 mm Neopren für alle Anzüge/Jacken mit angeschnittener Kapuze
Alle Produkte sind aus superweichem Stretch-Neopren gefertigt, für ein komfortables An- und Ausziehen und einen bequemen Sitz.

Das Markanteste aber ist das leuchtende Neon-Orange, das auch bei schlechten Sichtverhältnissen und auch in größerer Tiefe noch hervorragend zu sehen ist.

Zusätzlich sind alle Artikel mit mehreren Reflektoren ausgestattet, um die Sicherheit und Sichtbarkeit auf ein maximum zu erhöhen (der Maskenbandschutz hat nur einen Reflektor).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tauchsport-Zubehör

DIVETY: Bright'n up your dive gear!

Bright'n up your dive gear! 

Gute Ideen können so verblüffend einfach sein: Wie das DIVETY von Seareq! 
Das ist ein SOLAS*-Reflektor, der genau um Faltenschläuche von Tarierjackets /-westen passt.

Bringt selbst das schwärzeste Jacket zum Leuchten! 

Die Rückseite ist vollständig mit Klett ausgestattet, weswegen der Reflektor "im Nu " an jedem Faltenschlauch befestigt ist.
Der Aufwand ist minimal – der Effekt riesig!



*SOLAS steht für "Safety Of Life At Sea" und ist eine international gültige Zertifizierung der IMO-Konventionen für Sicherheitsausrüstung zum Gebrauch auf See.
Die IMO, International Maritime Organization, ist eine Organisation der UNO, die alle Belange der internationalen Seefahrt regelt.
Die SOLAS-Zertifizierung eines Reflektors garantiert eine gleichbleibende Qualität des Materials. Egal, wie häufig es Salz- oder Süßwasser ausgesetzt ist, wird es nicht blind, gelb, grünlich, etc.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seareq wurde 2003 gegründet und hat sich von Beginn an auf Sicherheitsequipment für den Tauchsport spezialisiert.

Seine 100 %-ige Eigenentwicklung, das elektronische Notruf- und Ortungssystem ENOS®, ist weltweit das 1. und einzige GPS-gestützte Rettungssystem für Taucher, das unabhängig von externer Hilfe (SAR, MRCC etc.) und unabhängig von externer Technologie (z.B. 406 MHz, AIS) eigenverantwortliche und schnelle Rettungen ermöglicht.

ENOS ist seit 2004 weltweit auf Tauchbasen und -schiffen im Einsatz und
  • NIE mussten die Crews nach den vermissten Tauchern suchen, weil sie deren Positionen immer deutlich auf dem Bildschirm sahen, 
  • deswegen hat KEINE Rettungsaktion länger als 17 Minuten gedauert, obwohl Taucher bis zu 3 km weit abgetrieben waren!
2015 kam das Man-Over-Board-Operating-System MOBOS® auf den Markt, das seitdem mit derselben erfolgreichen Technologie MOB und vom Winde verwehte Kitesurfer rettet.

2019 kamen die Systeme ENOS®pro und MOBOS®pro dazu, Tracking- und Ortungssysteme für Küstenwachen, Navy, Wasserschutzpolizei und andere Profis.

Neben den Eigenproduktionen vertreibt Seareq importierte Ware, für die es teilweise in Europa als Generalimporteur auftritt. Dabei handelt es sich um Ausrüstungsgegenstände für Sporttaucher.

Weitere Informationen unter www.seareq.de.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

2003

Geschäftsfelder
  • Ausrüstung und Zubehör für Boote und Yachten
  • Tauchen
  • Surfen / Windsurfen / Kitesurfen / Parasailing / Stand-Up Paddling