Standverwaltung
Option auswählen

Bavaria Yachtbau GmbH

Bavariastr. 1, 97232 Giebelstadt
Deutschland
Telefon +49 9334 942-0
Fax +49 9334 942-1160
info@bavariayachts.com

Hallenplan

boot 2020 Hallenplan (Halle 17): Stand C43, Stand C44

Geländeplan

boot 2020 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Boote und Yachten
  • 01.01  Segelboote & -yachten
  • 01.01.03  Segelyachten / Segelkajütboote

Unsere Produkte

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

BAVARIA C42 - Weltpremiere

Erleben Sie die Weltpremiere der BAVARIA C42 auf der boot in Düsseldorf vom 18. – 26. Januar!

Die BAVARIA C42 ist die konsequente Weiterentwicklung der BAVARIA C‐Line, aber mit einem eigenen Charakter. Eine moderne innovative Rumpfform mit Chines und einem von BAVARIA YACHTS entwickelten V‐Bug garantieren beste Segeleigenschaften und ein ungewöhnlich großes Platzangebot unter Deck.

Die von BAVARIA YACHTS bekannten cleveren Detaillösungen an und unter Deck wurden bei der BAVARIA C42 weiter verfeinert. Damit geben sie dieser außergewöhnlichen Segelyacht mit 12,38 Meter Länge das Beste an neuesten Innovationen im Yachtbau.


Mehr Volumen und mehr Performance durch Chines und V‐Bug

BAVARIA CHINES und BAVARIA V‐BUG, diese markanten Charakteristika im Rumpfdesign verleihen der BAVARIA C42 nicht nur mehr Volumen unter Deck, sondern auch außergewöhnlich gute Segeleigenschaften. Mehr Stabilität eine längere Wasserlinie und damit mehr Performance sowie ein direkteres Gefühl beim Steuern, dafür sorgen die BAVARIA CHINES. Der auffällige Knick im Heckbereich der BAVARIA C42 hat aber noch einen weiteren Vorteil. In den Achterkabinen entsteht mehr Raum und damit auch mehr Komfort.

Schmal an der Wasserlinie verbreitert sich zum Deck hin – wie ein V – der BAVARIA V‐BUG. Er wurde von Cossutti Yacht Design aus Italien und BAVARIA YACHTS entwickelt um dem Rumpf auch im Vorschiff mehr Volumen zu verleihen. Zusätzliches Volumen im Bug sorgt trotz breitem Heck für weniger Vertrimmung bei Krängung und damit mehr Sicherheit bei Seegang. Und der Kabine im Vorschiff gibt der V­‐Bug ganz neue Dimensionen. Für ausreichend Aufrichtendesmoment sorgt ein Eisenkiel mit 2700 Kilogramm Ballastanteil bei einem Gesamtgewicht von nur 9600 Kilogramm.


Eine neue Dimension an Raumgefühl

Mit dem innovativen Rumpfdesign eröffnen sich auch unter Deck ganz neue Dimensionen an Bord der BAVARIA C42. Zur Wahl stehen individuelle Kabinenlayouts von der luxuriösen 2‐Kabinen‐Version mit einem großzügigen Badezimmer bis zur komfortablen 3‐Kabinen‐Version mit zwei Nasszellen.

Dank des V‐Bugs und der großen Seitenfenster wirkt die Vorschiffskabine nicht nur groß, sie ist in Sachen Stehhöhe und Raumangebot vielleicht unschlagbar. Auf ein echtes Kingsizebed mit einer Breite von 1,80 Meter und einer Tiefe von 2,10 Meter dürfen sich Eigner hier freuen. Schränke und reichlich Staumöglichkeiten sind natürlich selbstverständlich.
 

Länge ü. A. 12,38 m
Länge mit Bugspriet 12,90 m
Rumpflänge 11,98 m
Wasserlinie 11,27 m
Gesamtbreite 4,29 m
Tiefgang Standard 2,10 m
Tiefgang Flacher Kiel 1,70 m
Gesamtgewicht Standard 9.678 kg
Ballast Standard 2.698 kg
Segelfläche 100,6 qm

Mehr Weniger

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

BAVARIA C45

Beste Segeleigenschaften.

Mit der BAVARIA C45 wollten wir eine Yacht erschaffen, auf der man sich zum einen extrem wohlfühlt – etwa dank riesiger Badeplattform, großem Cockpit und hellem Salon –, und zum anderen maximale Flexibilität genießt. Es gibt sie in zwei Varianten: „Holiday“ und „Style“.

Ganz nebenbei ist es die einzige Yacht dieser Klasse, welche es – außer in einer 3– und einer 4‐Kabinen‐Version – optional auch als 5‐Kabinen‐Version gibt und die über eine Dinghy‐Garage für einen Tender verfügt. Die neue BAVARIA C45 ist ein absoluter Allrounder.


Klare Linien und ganz klar anders.

Maurizio Cossutti und sein Team waren federführend bei dem Design der BAVARIA C45. Sie haben etwas wirklich Eigenständiges erschaffen – einen langgezogenen Rumpf mit drei großen Fenstern, ein langes Fensterband, einen schmal wirkenden Aufbau, kurz: eine Silhouette im Stil einer Superyacht.

Damit setzt diese Yacht völlig neue, frische Akzente im Segment der 45‐Fuß‐Segelyachten.


Was bei der Silhouette beginnt, setzt sich an Deck konsequent fort

Klares Design dominiert die BAVARIA C45. Alle Luken sind ins Deck eingelassen und sorgen für ein ideales Licht‐ und Belüftungskonzept. Laufdeck und Aufbau sind eben – ganz ohne Stufen und Kanten. Das Cockpit ist zweigeteilt in einen Segel‐ und einen Entspannungsbereich. Alles verfolgt nur ein Ziel: jedem an Bord eine rundum perfekte Zeit zu bieten.


14,43 m Gesamtlänge
4,49 m Gesamtbreite
2,20 m Tiefgang (Standard)
4 - 5 Kabinen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

BAVARIA C50

Schönheit und Dynamik.

Ob mit der Familie oder mit Freunden – auf der BAVARIA C50 steht neben dem Segelspaß vor allen Dingen die Entspannung im Vordergrund. Gemeinsam kann man hier eine wunderbare Zeit verbringen, auf dem Wasser oder an Land. Und das mit wirklich vielen Leuten.

Denn neben einer 3–, einer 4– und einer 5‐Kabinen‐Version ist sogar eine 6‐Kabinen‐Version erhältlich. Wie bei der BAVARIA C45 stehen auch bei der C50 zwei individuelle Ausstattungsvarianten zur Wahl: „Holiday“ und „Style“.


Das neue Wow in dieser Klasse.

Unser Ziel war es, mit der BAVARIA C50 nichts anderes als einen neuen Standard in der Klasse der 50‐Fuß‐Yachten zu setzen. Wir sind sicher, es ist uns gelungen – mit einer eleganten, flachen Linie des Rumpfes und einer extrem dynamisch wirkenden Silhouette. Das Laufdeck ist frei von Kanten und Stufen.

Für optimales Licht und beste Belüftung sorgen die ins Deck eingelassenen Luken. Alles ist sehr klar, sehr reduziert. Und entspricht unserem Verständnis von gutem, modernem Yachtdesign.


Yachtdesigner Maurizio Cossutti und sein Team haben hervorragende Arbeit geleistet.

Auch bei der BAVARIA C50 haben der renommierte Yachtdesigner Maurizio Cossutti und sein Team hervorragende Arbeit geleistet und etwas Tolles erschaffen. Etwa den langgezogenen Rumpf mit drei großen Fenstern, das lange Fensterband oder das besondere Cockpitdesign: dezent gegliedert in Segel‐ und Entspannungsbereich. So können beide Seiten ihre ganz persönliche schöne Zeit genießen.


15,55 m  Gesamtlänge
5,00 m Gesamtbreite
2,30 m Tiefgang (Standard)
4 - 6 Kabinen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

BAVARIA C57

Segelspaß in neuen Dimensionen.

Die BAVARIA C57 ist Ausdruck von Anspruch, Eleganz und feinster Handwerkskunst. Sie setzt mit ihrem Design im Stil einer Megayacht neue Trends und überzeugt mit einer langen Wasserlinie, welche eine hohe Grundschnelligkeit garantiert. Dank der neuen BAVARIA VacuTec-Technologie haben wir mit der BAVARIA C57 eine Segelyacht gebaut, die neben ihrem herausragendem Design und ihrer exklusiven Ausstattung auch mit einem leichten und ultrastabilen Rumpf überzeugt. Schön, wenn jahrzehntelange Erfahrung zu so herausragenden Ergebnissen führt.


Die Freude am Segeln neu erfunden.

Die BAVARIA C57 besticht nicht nur durch ihre Größe, sie überzeugt auch mit ihren perfekten Segeleigenschaften: von beiden Steuerständen aus hat man den besten Blick auf die Segel und über die gesamte Yacht. An den beiden Steuersäulen sind alle wichtigen Instrumente zur Navigation vorhanden ebenso wie die elektrische Steuerung für den Motor. Alle Schoten, Fallen und Strecker werden zu den je 2 x 2 Winschen direkt vor den Steuersäulen geleitet. Für die optimale Beseglung und den perfekten Segelspaß unter allen Bedingungen stehen eine Selbstwendefock, eine größere überlappende Genua, ein Gennaker oder ein Code 0 zur Verfügung.


Für grösseres bestimmt.

Die BAVARIA C57 ist einer der fortschrittlichsten BAVARIA Segelyachten aller Zeiten. Verantwortlich dafür sind zahlreiche clevere Features. Sie bieten maximale Freude auf und am Wasser. Das intelligente Segelkonzept sorgt nicht nur für ein Plus an Spaß, sondern macht es auch extrem einfach die BAVARIA C57 zu segeln – selbst mit kleiner Crew. Alle Schoten und Fallen lassen sich von den Winschen in Reichweite des Steuermann leicht bedienen. Und dank der Selbstwendefock wird das Kreuzen am Wind zum Kinderspiel. Bug- und Heckstrahlruder sorgen zudem dafür, dass sowohl An- als auch Ablegen mit wenigen Handgriffen präzise und sicher gelingt.


Mehr von allem im Interieur.

Die BAVARIA C57 bietet auch hier mehr Raum, mehr Komfort, mehr Luxus – für mehr Entspannung. Große Aufmerksamkeit haben wir den Details gewidmet. Mit ausgewählten, edlen, sehr besonderen Materialien. Der Clou bei der Pantry: Sie geht über die ganze Breite des Schiffs. Der Raum wird somit clever genutzt.


16,73 m Gesamtlänge
5,28 m Gesamtbreite
2,52 m Tiefgang (Standard)
3 - 4 Kabinen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

CRUISER 37

Performance und Raum.

Die CRUISER 37 ist eine Fahrtenyacht für Segler, die es gern sportlich mögen, das Freizeitleben aber nicht vernachlässigen möchten. Das Ganze mit einem äußerst komfortablen Raumangebot – ob in der 2-Kabinen- für vier oder der 3-Kabinen-Version für sechs Personen. Die CRUISER 37 bietet Sportlichkeit und Genuss par excellence.
Die CRUISER LINE mit neuem Design


Wir haben an alles gedacht. Vor allem an Sie.

Ein extrem wirkungsvoller Segelplan sorgt bei der BAVARIA CRUISER 37 für sportliche Segeleigenschaften. Die CRUISER 37 überzeugt aber nicht nur durch gute, sondern auch durch sichere Segeleigenschaften. Was die Segel betrifft: Sie können aus unterschiedlichen wählen. Ganz nach Ihrem persönlichen Segelstil. Unser Team aus Designern und Bootsbauern sind Perfektionisten. So ist das Deck‐ und Cockpitlayout die Summe jahrelanger Erfahrungen. Es ist effizient und durchdacht wie kaum ein zweites auf dem Markt. Und bietet Familie und Freunden ein Maximum an Entspannung während eines Törns. 


11,30 m Gesamtlänge
3,67 m Gesamtbreite
1,95 m Tiefgang (Standard)
2 - 3 Kabinen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

VISION 42

Erstklassiges Segeln mit zwei Kabinen.

Mit einer VISION 42 kann man nicht nur erstklassig segeln, man segelt auch erster Klasse. Möglich macht dies ein außergewöhnliches und einzigartiges Exterieur- und Interieurlayout. Der Niedergang ist nach Steuerbord versetzt und schafft damit die Voraussetzung für ein völlig neues Cockpitkonzept mit einem Cockpittisch, der mit einem Handgriff zu einer großen Liegefläche wird. Und auch hinter den beiden Steuerständen ist reichlich Platz für ein Sonnenbad, nicht nur für den Steuermann.


Superior Class

Das Cockpit ist der zentrale Lebensraum der VISION 42 auf dem Wasser. Von den beiden Steuerständen aus lässt sich die VISION 42 nicht nur perfekt auf Kurs halten, alle Segel können direkt vom Steuermann getrimmt werden. Das macht das Segeln mit einer VISION 42 auch mit kleinster Crew nicht nur einfach, sondern auch sehr sicher. Und geht ein Segeltag zu Ende, gibt es auf der VISION 42 tausend Möglichkeiten, ihn entspannt ausklingen zu lassen.


Innenleben

Unter Deck ist die VISION 42 an Komfort und Variabilität kaum zu übertreffen. Die große Pantry bietet genug Arbeitsfläche für die Zubereitung eines vollständigen Menüs, auch auf See. Man steht sicher zwischen dem mittschiffs angeordneten Spülenschrank und der langen Pantryzeile an Backbord. Den Salontisch zur Liegefläche absenken oder den Navigationsplatz zum Sofa umfunktionieren: All das ist nur ein Handgriff an Bord einer VISION 42.



12,80 m Gesamtlänge
4,05 m Gesamtbreite
2,07 m Tiefgang (Standard)
2 Kabinen


Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

BAVARIA YACHTS – 100% Pure Joy

BAVARIA YACHTS ist der modernste Hersteller für Segelyachten, Motorboote und Katamarane weltweit. Eine BAVARIA Yacht ist das perfekte Zusammenspiel vieler Komponenten. Im Mittelpunkt: das umfassende Know‐how von Bootsbau, Ingenieurskunst und Design. Heute ist es möglich, all dieses Wissen mit einem Höchstmaß an Präzision und Qualität umzusetzen.

Mit besten Materialien, bester Ausrüstung, bester Handwerkskunst und engagierten Mitarbeitern entsteht etwas, das jede BAVARIA ausmacht: die Freude am Yachting.


BAVARIA YACHTS – 100% Made in Germany

BAVARIA YACHTS ist seit seiner Gründung als Innovationsführer bei der Herstellung von Serienyachten bekannt. Über 1000 Segel‐ und Motoryachten werden pro Jahr in der Werft von BAVARIA YACHTS in Giebelstadt in der Nähe von Würzburg gefertigt. Vier Produktionsstraßen von je 125 Meter Länge, eine Schreinerei für den kompletten Ausbau einer Yacht, zwei Hallen zum Fertigen von Rümpfen und Decks befinden sich auf dem 200.000 Quadratmeter großen Gelände.


40 Jahre Leidenschaft für Yachten

Bis 1978 gab es eine Fabrik für Kunststofffenster auf dem heutigen Gelände von BAVARIA YACHTS. Winfried Hermann, selbst Segler, erkannte die Chance in dieser Fabrik mit seinen Mitarbeitern eine Werft für Segelyachten zu errichten. Seine Idee: Yachten in einer industriellen Fertigung bauen um sie zu einem unschlagbar günstigen Preis anzubieten und so vielen Kunden die Möglichkeit zu geben, sich eine neue Yacht zu kaufen. Die ersten Motorboote wurde 2001 bei BAVARIA YACHTS gebaut und wurden wie die Segelyachten sofort ein Erfolg. Neben der Qualität bestach auch hier das konkurrenzlose Preis‐Leistungs‐Verhältnis und legte den Grundstein für den Erfolg.

Man erkannte 2010 den gestiegenen Anspruch der Kunden an eine Yacht. Eine Yacht soll nicht nur schnell und sicher segeln bzw. fahren, sie soll ausgestattet sein wie eine moderne Ferienwohnung und dies bei höchster Bauqualität. Im Vergleich mit einer BAVARIA Yacht aus 1978 ist eine heutige BAVARIA Yacht viel komplexer in ihrer Herstellung. Heute arbeiten etwa 600 Mitarbeiter bei BAVARIA YACHTS in Giebelstadt und produzieren über 1000 Segel‐ und Motoryachten pro Jahr. Hinzu kommen seit 2014 etwa 250 Mitarbeiter am Standort Rochefort (Frankreich). Dort werden Katamarane gebaut.


BAVARIA-Qualitätssicherung

Freude entsteht nur, wenn man zufrieden ist. Zufriedenheit entsteht nur, wenn die Qualität stimmt. Deshalb arbeiten wir ausschließlich mit renommierten Partnern zusammen. Allesamt Marktführer in ihren Bereichen. So überlassen wir bei Ausstattung und Zubehör nichts dem Zufall. Und das spüren Sie. Bei BAVARIA YACHTS werden alle Yachten vom ersten Laminat bis zur letzten Politur am Standort Giebelstadt in Deutschland produziert. Die Werft verfügt über eine der modernsten und innovativsten Produktionen für Yachten weltweit.

Als erste Werft in der Geschichte des Yachtbaus setzte BAVARIA YACHTS moderne CNC‐Anlagen in der Produktion ein. Das gesamte Interieur einer BAVARIA Yacht, von der Holzleiste aus Massivholz in jeder Kabine bis zur kompletten Pantry, wird von den erfahrenen Bootsbauern des Unternehmens in einer eigenen Werkstatt selbst gefertigt. Jedes Holzteil einer BAVARIA Yacht wird auf einer eigenen Lackierstraße bis zu sechs Mal lackiert.

Mehr Weniger