Standverwaltung
Option auswählen

Hallberg-Rassy Deutschland GmbH

An der Wiek 7-15, 23730 Neustadt i.H.
Deutschland
Telefon +49 4561 558648
Fax +49 4561 558649
info@hallberg-rassy.de

Hallenplan

boot 2020 Hallenplan (Halle 16): Stand A54

Geländeplan

boot 2020 Geländeplan: Halle 16

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Boote und Yachten
  • 01.01  Segelboote & -yachten
  • 01.01.03  Segelyachten / Segelkajütboote

Unsere Produkte

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

HALLBERG-RASSY 340 - AGIL UND ZUGLEICH GUTMÜTIG

Die ganz neue Hallberg-Rassy 340 liefert das Beste von Hallberg-Rassy kombiniert mit dem neusten Design von Frers. Die Yacht bietet höheren Komfort und mehr Leistung. Sie legt die Latte noch ein Level höher, als es bislang im Bereich dieser Bootsgrösse denkbar war. Die neue Hallberg-Rassy 340 bietet schnelles, einfaches und komfortables Segeln.

ZEITGEMÄSSES DESIGN
Hallberg-Rassy 340 hat einen aufgerichteten Steven für ein zeitgemässes Design, lange Wasserlinie und gute Seegängigkeit mit runden Formen im Unterwasserbereich des Vorschiffs. Die Yacht hat einen eleganten intgegrierten Bugsprit mit vielen Funktionen:
  • Ein idealer Punkt zur Befestigung von Code Zero oder Gennaker
  • Idealer Abstand für den Anker vom Bug zur Ankerwinsch
  • Idealer Festpunkt für eine Bugleiter zum leichten Einstieg am Bug in Naturhäfen oder niedrigen Stegen 
DOPPELTE STEUERRÄDER
Zum ersten Mal bietet Hallberg-Rassy auch doppelte Steuerräder an. Standardausführung ist die Pinnensteuerung. In beiden Fällen bietet das Süll guten Schutz für den Rudergänger. Dieses Design bietet eine freie Passage im Cockpit. Wie die Tradition es will, ist das Cockpit sehr gut geschützt. Das Cockpit ist grosszügige 2,83 m lang, ganze 42 cm mehr als bei der Vorgängerin 342. Das Anbordgehen von achtern ist einfach.

DOPPELTE RUDERBLÄTTER
Wie auch auf der erfolgreichen Hallberg-Rassy 44 hat dieses Schiff doppelte Ruderblätter. Das ergibt ein leichtes Steuern und ein einfach zu kontrollierendes Boot in allen Wetterlagen, besonders in härteren Winden. Weil die Ruderfläche im Vergleich zu nur einem Ruder vermindert ist, ist auch der Ruderdruck kleiner und damit steigt der Sicherheitsfaktor. Jedes Ruder hat doppelte selbstjustierende Ruderlager, was eine leichtgängige Ruderkonstruktion in allen Lagen ergibt.

AUFGERÄUMTES DECKSLAYOUT
Es gibt zwei Winschen auf jeder Süllkante. Das ergibt die Möglichkeit für E-Winschen, ohne die Stehhöhe unter Deck einzuschränken. Es gibt ein Staufach für überschüssige Leinen achtern der Fallenstopper. Das ergibt ein aufgeräumtes Cockpit. Auch das Deckslayout ist ausgesprochen übersichtlich mit Vorsegelrolle unter Deck, versteckten Fallen ins Cockpit, vier bündig montierten Decksluken und der optionalen elektrischen Ankerwinsch unter Deck.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

Hallberg-Rassy 40C

GRENZEN VERSCHIEBEN MIT 40 FUSS
Die neue Hallberg-Rassy 40C verzaubert mit dem was möglich ist auf einem Schiff, das nicht grösser als 40 Fuss ist. Als die Hallberg-Rassy 44 kam, war das ein großer Schritt. Sowohl was die Einrichtung, die Segeleigenschaften und das Äußere angeht. Die neue 40C hat den gleich komfortablen Salon, Achterkabine und Pantry. Das kombiniert mit einem Cockpit, das genauso groß ist wie auf der 44. Dazu noch fantastische Segeleigenschaften und das Erfolgskonzept steht.

GROßE ODER ENORM GROßE PANTRY?
Es gibt zwei Pantry Layouts zur Auswahl: Groß oder Enorm groß? Wenn man die Option mit der größeren Variante wählt, bekommt man eine größere Arbeitsfläche und mehr Stauraum, auch Platz für einen extra frontgeöffneten Kühlschrank gibt es. Man kann eine Mikrowelle und auch eine Spülmaschine unterbringen. Wenn man die andere Variante wählt, bekommt man mehr Stauraum in der Cockpitbackskiste. In beiden Fällen ist die Pantry seegängig und blockiert nicht den Durchgang in die Achterkabine.

ZWEI SEPARATE KOJEN ODER EINE BREITE MITTELKOJE ACHTERN?
Es gibt zwei verschiedene Achterkabinkonfigurationen. Die Standardvariante hat zwei separate Kojen; eine Doppelkoje und ein Einzelbett. Dazwischen ein bequemes Sofa. Als Option gibt es eine breite und bequeme Mittelkoje mit Sofa an Backbord und einem Schminktisch an Steuerbord. Die Lösung kann gut mit einem Heckpropeller kombiniert werden - der macht es möglich auch gegen den Wind das Boot an den Steg zu drücken. In beiden Kabinlösungen gibt es zwei große Backskisten im Achterdeck.

EINRICHTUNG IN TRADITIONELLEM MAHAGONI ODER HELLER EUROPÄISCHER EICHE?
Die Einrichtung kann man in traditionellem Khaya-Mahagoni oder als Option in heller europäischer Eiche bekommen. In beiden Fällen ist die Maserung horizontal. Als Option kann man die Steckschotten zum Herunterdrücken mit Gasfederung wählen.  

Mehr Weniger

Produktkategorie: Segelyachten / Segelkajütboote

Hallberg-Rassy 44

TYPISCH HALLBERG-RASSY, MIT DER WÜRZE VON MODERNEN VERBESSERUNGEN
Die ganz neue Hallberg-Rassy 44 kombiniert das Beste von Hallberg-Rassy mit modernen Lösungen, um das Fahrtensegeln noch angenehmer zu machen. Die 44er wurde sofort ein Verkaufserfolg mit Aufträgen aus der ganzen Welt. Bestellen Sie jetzt Ihre Hallberg-Rassy 44. Sie bekommen einen festen Preis und ein festes Lieferdatum. Hallberg-Rassy hat immer pünktlich ausgeliefert, ein Versprechen, das schon über 9 200 Mal gehalten haben.

INTEGRIERTER BUGSPRIET
Es gibt einen integrierten Bugspriet, der für mehrere Zwecke nützlich ist:
  • Idealer und effizienter Punkt zum Befestigen des Code Zeros oder eines Gennakers
  • Ideal für die Leitung des Ankers
  • Ideal für die Bugleiter zum bequemen Anbordgehen über den Bug an niedrigen Stegen oder in Naturhäfen
DOPPELRUDER
Die Doppelruderkonfiguration mit einem grossen Steuerrad bedeutet leichte Kontrolle in allen Wetterbedingungen unter Segel, speziell in rauhen Windstärken. Ein grosses Steuerrad bedeutet ein gutes Rudergefühl und ermöglicht leichtes Steuern unter allen Bedingungen durch die bessere Übersetzung im Vergleich zu einem kleinen Rad. Bei zwei Ruderblättern verringert sich die Belastung auf jedes Ruderblatt und damit erhöht sich der Sicherheitsfaktor.

VERDECKTE LEINENFÜHRUNG INS COCKPIT
Es gibt eine Winsch auf der Steuerbord Süllkante. Die Leinen verlaufen versdeckt, und auch der Überschuss von Leinen und Fallen wird elegant in einem Box vor der Winsch gelagert. Wenn man einen Elektrorollmast hat, kontrolliert man von hier den Grosssegelausholer, den Baumniederholer, das Grossfall und das Code Zero Fall.

GROSSES COCKPIT
Wie es die Tradition will, ist das Cockpit auf einer Hallberg-Rassy sehr gut geschützt. Die Cockpitlänge beläuft sich auf grosszügige 2,29 m, ganze 19 cm länger als auf der 43 Mk III. Die Steuersäule hat genügend Platz für einen Multifunktions-Kartenplotter und viele Knöpfe zum Knopfdrucksegeln. Das Wort Knopfdrucksegeln ist übrigens ein eingetragenes Warenzeichen für Hallberg-Rassy und ist geschützt.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Hallberg-Rassy - Ihre Traumyacht in Reichweite

Viele Untersuchungen zeigen dass die meisten Segler von einer Hallberg-Rassy träumen. Hallberg-Rassy ist eine Traumyacht in Reichweite. Hallberg-Rassy, gebaut in Schweden, steht für hohen Komfort und leichte Handhabung frei nach dem Motto "Man muss nicht von oben bis unten nass sein, um richtig gesegelt zu haben". Hallberg-Rassy bedeutet stabile Konstruktion, ein gut geschütztes Cockpit, schöne Holzarbeiten, einen kraftvollen Motor und grosse Tanks.

Das Design der Hallberg-Rassy-Modelle verändert sich im Laufe der Jahre, bleibt ihrer Linie aber immer treu. Sie werden eine Hallberg-Rassy immer schon aus grösserer Distanz erkennen, egal ob es eine neue oder ältere Yacht ist. Sie wird nicht unmodern. Hallberg-Rassy hat Stil - ihren eigenen. Hallberg-Rassy ist ihrem Konzept immer treu geblieben und hat nie versucht anderes als Blauwassersegler zu sein. Deshalb finden Sie Hallberg-Rassys überall, egal in welchen Gewässern weltweit Sie unterwegs sind. 

Mehr Weniger