Standverwaltung
Option auswählen

Deutscher Motoryachtverband e.V.

Vinckeufer 12-14, 47119 Duisburg
Deutschland
Telefon +49 203 809580
Fax +49 203 8095858
info@dmyv.de

Hallenplan

boot 2020 Hallenplan (Halle 3): Stand C94

Geländeplan

boot 2020 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.02  Sportverbände / Vereine
  • 12.02.01  Boating / Yachting (Verbände / Vereine)

Unsere Produkte

Produktkategorie: Boating / Yachting (Verbände / Vereine)

Wassersport

Als Dachverband für motorisierten Wassersport ist der Deutsche Motoryachtverband e. V. (DMYV) Träger der Sporthoheit. Der DMYV unterstütz die Wassersportler in den verschiedenen Kategorien. Beim Leistungssport und dem Jugendsport wird in unterschiedlichen Klassen gefahren; hierfür werden die Rennlizenzen in den einzelnen Kategorien für die Fahrer erteilt. Rennveranstaltungen werden vom DMYV organisiert, oder unterstützt. Beim Breiten- und Mastersport veranstaltet der DMYV über die Saison mehrere Events um den Wassersportlern einen Anreiz zu bieten, die heimischen, oder auch neue Reviere intensiv zu erkunden. So wird der sportliche, aber auch der soziale Aspekt gefördert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Boating / Yachting (Verbände / Vereine)

FÜHRERSCHEIN / FUNK PRÜFUNGSAUSSCHÜSSE

Die Prüfungsausschüsse des Deutschen Motoryachtverbandes sind vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) autorisiert und von uns beauftragt, amtliche Prüfungen zum Erwerb von Sportbootführerscheinen und Funkzeugnissen abzunehmen.

Darüber hinaus können Sie bei unseren Prüfungsausschüssen Prüfungen zum Erwerb des amtlich empfohlenen Sportküstenschifferscheins und zum Erwerb des Fachkundenachweises (FKN) für Seenotsignalmittel ablegen.

Finden Sie heraus, ob sich auch ein Prüfungsausschuss in Ihrer Nähe befindet. Die Kontaktdaten stellen wir Ihnen auf den nachfolgenden Seiten zur Verfügung.

Ferner finden Sie auf unseren Seiten Informationen rund um die Prüfung, wie Prüfungstermine oder Zulassungsvoraussetzungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Boating / Yachting (Verbände / Vereine)

INTERNATIONALER BOOTSSCHEIN (IBS) WELTWEIT ANERKANNT - IN DEUTSCHLAND UNBEGRENZT GÜLTIG!

Vor einer Reise ins Ausland - ganz gleich, mit welchem Verkehrsmittel - steht immer die Frage, ob man alle notwendigen Dokumente beisammen hat. Bei einem Törn mit dem Boot ins Ausland ist das nicht anders. Speziell für Wassersportfahrzeuge war es nicht immer so unkompliziert wie heute, denn erst mit Einführung des Internationalen Bootsscheins (IBS) wurden die internationalen Bootsdokumente vereinheitlicht und somit die Bedingungen für Wassersportler im Ausland vereinfacht.

Darüber hinaus dient der IBS nicht nur als Eigentumsnachweis und Reisedokument, sondern in Deutschland auch als Kennzeichenausweis für das amtlich anerkannte Kennzeichen von Wasserfahrzeugen mit einem Motor über 3 PS und Segelbooten über 5,50 Meter Länge. 

Der Internationale Bootsschein für Wassersportfahrzeuge (IBS) ist ein in ganz Europa anerkanntes Bootsdokument.

Er wurde von den europäischen Staaten, die der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen (ECE) angehören, zur Vereinheitlichung der bis dahin von Staat zu Staat unterschiedlichen Bootsdokumente erarbeitet und auf der Grundlage der revidierten ECE-Resolution Nr. 13 entwickelt.

Zur Ausstellung des IBS hat die Bundesregierung u. a. den DMYV ermächtigt.

Der IBS wird deutschen Bootseignern sowie ausländischen Bootseignern mit festem Wohnsitz in der Bundesrepublik ausgestellt. Auch juristische Personen können den IBS erhalten.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der DMYV ist der Dachverband für den motorisierten Wassersport. Die Interessenvertretung auf allen Ebenen sowie die Förderung des Motorboot- und Yachtsports in sämtlichen Facetten gehören zu den wichtigsten Aufgaben des Verbandes.

Die wassersportlichen Interessen werden durch das Präsidium, die Referate, den Verbandsrat sowie durch die Vorstände der Landesverbände und Vereine vertreten. Die Mitglieder in den Vereinen und Landesverbänden sind die tragenden Säulen des Verbandes.

Als Träger der nationalen Sporthoheit unterstützt und fördert der DMYV den Leistungssport. Daraus resultierend werden das Doping als auch der Medikamentenmissbrauch bekämpft und geahndet. Der DMYV ist Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), im Weltverband Union Internationale Motonautique (UIM) und der European Boating Association (EBA). Respektive der Förderung des Sports ist der Verband gemeinnützig tätig.

In der Duisburger Geschäftsstelle werden von 13 Mitarbeiter/Innen die Verwaltung sowie das Führerscheinwesen im Sinne des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) abgewickelt.

Mehr Weniger