Standverwaltung
Option auswählen

Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband

Vinckeufer 12-14, 47119 Duisburg
Deutschland
Telefon +49 203 872047
Fax +49 203 871947
info@sbv.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Deutscher Motoryachtverband e.V.

Hallenplan

boot 2020 Hallenplan (Halle 3): Stand C94

Geländeplan

boot 2020 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Organisationen / Behörden / Vereine
  • 12.02  Sportverbände / Vereine
  • 12.02.01  Boating / Yachting (Verbände / Vereine)

Boating / Yachting (Verbände / Vereine)

Über uns

Firmenporträt

Die Sportbootvereinigung
Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit 5.000 Mitgliedern die größte Vereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. – dem Dachverband für den motorisierten Wassersport – angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen.

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband hat sich zum Ziel gesetzt, Bootssportler, die keinem Verein angehören, in Fragen ihres Sportes Rat und Hilfe zu bieten und sie an der touristischen, technischen und sportlichen Weiterentwicklung teilhaben zu lassen.

Die Vereinigung will nicht in Konkurrenz treten zu den Mitgliedsvereinen des Deutschen Motoryachtverbandes. Sie wendet sich vielmehr an jene Kreise, die keinen Liegeplatz benötigen oder beanspruchen, die auch nicht primär an einem Vereinsleben Interesse haben, sich aber trotzdem durch Ihr Verhalten auf dem Wasser und in der Öffentlichkeit auf Grund Ihrer Kenntnisse auf technischem, sportlichem und touristischem Gebiet und durch die Einhaltung der allgemeinen Regeln der Seemannschaft vorteilhaft von den nicht angeschlossenen Bootsfahrern unterscheiden wollen.

Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband  will im Rahmen des Deutschen Motoryachtverbandes mit allen Verbandsvereinen zusammenarbeiten und an einem Strang ziehen.

Zweck des Vereins ist die Förderung und Pflege des Bootsports in allen seinen Erscheinungsformen, insbesondere
  • die Betreuung, die Information und die Beratung der Bootsportinteressenten sowie die Information und Beratung anderer interessierter Kreise,
  • die Vertretung der gemeinschaftlichen Interessen der Mitglieder des Vereins in fachlichen und sportlichen Belangen einschl. des Umweltschutzes,
  • die Durchführung und Förderung von Bootsportveranstaltungen aller Art, die Übermittlung der allgemeinen Regeln der Seemannschaft und die Erziehung der Mitglieder zur Einhaltung dieser Regeln. 
Die SBV fördert und unterstützt den Jugendsport, die Jugendausbildung sowie die Jugendbegegnung sowohl mittelbar als auch unmittelbar, u.a. durch die Ausrichtung sportlicher Veranstaltungen.

Mehr Weniger